Vari`s Welpen sind da

Geburt, Aufzucht, Einzug, Sozialisation
Benutzeravatar
Bavaria
Benutzer
Beiträge: 349
Registriert: Mo 22. Jun 2015, 19:58
Wohnort: Ergoldsbach
Kontaktdaten:

Vari`s Welpen sind da

Beitrag von Bavaria » Mo 11. Apr 2016, 06:05

Guten Morgen,

ich hab ja versprochen, Euch zu nerven :dog_biggrin Am Freitag in der Früh hat Vari ihre Welpen auf die Welt gebracht, in nur 92 Minuten war es geschafft und es lagen 6 gesunde Welpen in der Wurfkiste. Es war natürlich " Liebe auf den ersten Blick" und ich schockverliebt. Ich bin sehr stolz auf Vari, die cool wie immer, auch die Geburt total gelassen und sicher gemeistert hat und eine wundervolle Mutter ist. Den Welpen geht es blendend, sie haben in 2 Tagen schon 100g jeweils zugenommen. Es lief also alles nach dem Bilderbuch . Und hier kommen die ersten Bilder:
C-wurf 122.jpg
C-wurf 122.jpg (57.99 KiB) 5716 mal betrachtet
C-wurf 112.jpg
C-wurf 112.jpg (63.56 KiB) 5716 mal betrachtet
C-wurf 041.jpg
C-wurf 041.jpg (76.06 KiB) 5716 mal betrachtet
C-wurf 030.jpg
C-wurf 030.jpg (92.53 KiB) 5716 mal betrachtet
C-wurf 012.jpg
C-wurf 012.jpg (81.84 KiB) 5716 mal betrachtet
Die Welpen sind bereits alle vergeben,und werden tolle Besitzer haben und natürlich bleibt ein Zwerg bei mir.
LG Bine

Benutzeravatar
Kirsten
Benutzer
Beiträge: 1914
Registriert: Di 29. Dez 2009, 13:20
Wohnort: Hamburg

Re: Vari`s Welpen sind da

Beitrag von Kirsten » Mo 11. Apr 2016, 07:29

Hallo Bine und Regine!
Ich gratuliere zu den süßen Welpen und freue mich mit Euch, daß die Geburt und auch sonst alles sooo super klappt.
Natürlich möchte ich - und wahrscheinlich nicjt nur ich :dog_wink - weitere Welpen und Familienfotos sehen.
Viel Spaß mit den Welpen.
Tschüß Kirsten + Rati

Benno
Benutzer
Beiträge: 129
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 23:14
Wohnort: Berliner Umland

Re: Vari`s Welpen sind da

Beitrag von Benno » Mo 11. Apr 2016, 10:35

Hallo Vari, Bine und Regine,

auch von uns herzlichen Glückwunsch zum schönen C-Wurf der frechen Motten. :herz
Alles Liebe und Gute für die weitere Aufzucht der kleinen Racker.
Wie viele sind denn Jungs und wie viele Mädels?
Auch wir würden uns sehr über weitere Fotos und Berichte zur Entwicklung der kleinen Rasselbande freuen.

Liebe Grüße von Anke mit Jaron, Benno und Katze Blue
The next time you think you're perfect, try walking on water.

Benutzeravatar
Bavaria
Benutzer
Beiträge: 349
Registriert: Mo 22. Jun 2015, 19:58
Wohnort: Ergoldsbach
Kontaktdaten:

Re: Vari`s Welpen sind da

Beitrag von Bavaria » Mo 11. Apr 2016, 11:34

Hallo Anke
Benno hat geschrieben: Wie viele sind denn Jungs und wie viele Mädels?
wir freuen uns über 2 Rüden und 4 Hündinnen.

:herat
LG Bine

Anja1402
Benutzer
Beiträge: 1772
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 12:07

Re: Vari`s Welpen sind da

Beitrag von Anja1402 » Mo 11. Apr 2016, 21:31

:herat -lichen Glückwunsch zu der Rasselbande! Schön, dass alles so reibungslos geklappt hat. Ich wünsche den Kleinen ein langes glückliches Leben bei tollen Besitzern! Wer darf denn bei euch bleiben, Rüde oder Hündin?
freue mich schon auf viele weitere Welpenbilder :dog_biggrin
Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen!
Maxim Gorki

Benutzeravatar
chromosome
Benutzer
Beiträge: 40
Registriert: So 31. Jan 2016, 14:25

Re: Vari`s Welpen sind da

Beitrag von chromosome » Mo 11. Apr 2016, 22:37

"... Und? Junge oder Mädchen? Was ist es denn?"
"Alles Airedales."
"Holy Sh...!"

Herzlichen Glückwunsch, alles alles Gute und einen Riesenspass wünschen Charly und Manu.

Benutzeravatar
Bavaria
Benutzer
Beiträge: 349
Registriert: Mo 22. Jun 2015, 19:58
Wohnort: Ergoldsbach
Kontaktdaten:

Re: Vari`s Welpen sind da

Beitrag von Bavaria » Di 12. Apr 2016, 03:43

Liebe Anja,

was bleibt? Weiß ich noch nicht, daß entscheidet sich so um die 6.Woche, ob Rüde oder Hündin ist mir eigentlich egal. :dog_biggrin Schaun wir mal, was passt.
LG Bine

Benutzeravatar
Hundemutti
Benutzer
Beiträge: 1095
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 09:44

Re: Vari`s Welpen sind da

Beitrag von Hundemutti » Di 12. Apr 2016, 07:28

Hallo Bine,

wahnsinns Bilder, wie immer sind deine Fotos der absolute Hammer! Ich freue mich schon auf die Nächsten!

Herzlichen Glückwunsch liebe Bine & liebe Regine, für diesen tollen und vielversprechenden Wurf! happy_01

Vari, die tapfere Maus, wie immer soverän nun auch als Hundemama! Eine ganze Schar Mottenmäuse.... Da kommt man einfach nur ins Träumen... :herz :herat :herz
Liebe Grüße
R & R ...Romana & Rudel

Um Feinde zu bekommen ist es nicht nötig den Krieg zu erklären, es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! Martin Luther King

Benutzeravatar
Bettina
Administrator
Beiträge: 3736
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 11:15
Wohnort: Lübeck

Re: Vari`s Welpen sind da

Beitrag von Bettina » Di 12. Apr 2016, 18:53

Hallo Regine und Bine,

auch ich möchte Euch ganz herzlich zu Eurem C-Wurf gratulieren und wünsche den kleinen Purzeln ein langes und gesundes Hundeleben.

Mich beschäftigt in dem Zusammenhang aber die praktische Vorgehensweise, wenn eine Hündin in Zuchtmiete genommen wird: zum einen könnte ich mir als Besitzerin der Hündin gar nicht vorstellen, daß ich mich von meinem Herzenshund ca. 12 Wochen trennen soll.......wie schafft man so etwas? (ich hätte mich von Amanda nicht trennen können und wäre dann wahrscheinlich den anderen Weg gegangen.........)

Und zum anderen frage ich mich, wie die anderen Hunde der Zuchtstätte die werdende Mutter in ihrem Rudel aufnehmen? Gibt es da anfängliche Animositäten zum neuen Rudelmitglied oder haben Hunde da von vornherein ein ureigenes Gespür für Akzeptanz und Toleranz?

Interessierte Grüße
Bettina
Manche Freunde laufen auf vier Beinen, damit sie ihr riesiges Herz tragen können

unser neues Glück heisst Carlotta

_____________________________________________________________________________________

Für immer in unseren Herzen: Conrad und Amanda

Benutzeravatar
Bavaria
Benutzer
Beiträge: 349
Registriert: Mo 22. Jun 2015, 19:58
Wohnort: Ergoldsbach
Kontaktdaten:

Re: Vari`s Welpen sind da

Beitrag von Bavaria » Mi 13. Apr 2016, 03:26

Bettina hat geschrieben:
Mich beschäftigt in dem Zusammenhang aber die praktische Vorgehensweise, wenn eine Hündin in Zuchtmiete genommen wird: zum einen könnte ich mir als Besitzerin der Hündin gar nicht vorstellen, daß ich mich von meinem Herzenshund ca. 12 Wochen trennen soll.......wie schafft man so etwas? (ich hätte mich von Amanda nicht trennen können und wäre dann wahrscheinlich den anderen Weg gegangen.........)

Und zum anderen frage ich mich, wie die anderen Hunde der Zuchtstätte die werdende Mutter in ihrem Rudel aufnehmen? Gibt es da anfängliche Animositäten zum neuen Rudelmitglied oder haben Hunde da von vornherein ein ureigenes Gespür für Akzeptanz und Toleranz?

Interessierte Grüße
Bettina
Hallo Bettina,

geht mir genauso. Vari kennt alle Hunde von Regine von den Besuchen, fühlte sich also schon lange vor der Welpenzeit dort immer noch zu Hause und wird immer in Regines Rudel voller Freude aufgenommen, da gibt es keine Probleme. In ein "unbekanntes Rudel" hätte ich sie nicht gegeben, weil da immer die Gefahr von Animositäten besteht . Ansonsten muss mich Regine jetzt eben sehr oft ertragen :crazy: - Nach Hause bin ich erst, als die Welpen da waren und sich alles eingespielt hatte und Vari, jetzt ganz Mutter, mich nicht so sehr vermisst, sondern nur noch für ihre Zwerge lebt. Ich sie um so mehr :( Und so freue ich mich schon aufs Wochenende.... Ich hätte Vari niemandem anderen anvertraut, ich weiß daß sie Regine liebt (immer noch von Welpenzeiten und sich jedesmal unbandig freut, wenn sie Regine sieht) und ich weiß auch, daß Regine 1. gut aufpasst, 2. wir ständig telefonieren und 3. wenn was sein sollte ...ich sofort da bin.
Aber ich gestehe: es fällt mir unendlich schwer.
LG Bine

Antworten

Zurück zu „Airedale - Welpen“