Rotes Haar

hilfreiche Tips und Tricks

Re: Rotes Haar

Beitragvon Fidibus » Sa 24. Nov 2012, 11:38

Hallo Foris,
vielen Dank für die Antworten, Erfahrungsberichte und die Fotos von Wijnta. Toll sieht das bei ihr aus! So ein richtiges leuchtendes Feuerrot!
Werde dann jetzt mal abwarten wie Snörres rote Stellen sich entwickeln.

LG und schöne WE von Vanessa und Snörre
Fidibus
Benutzer
 
Beiträge: 96
Registriert: Fr 26. Feb 2010, 22:14
Wohnort: Dortmund

Re: Rotes Haar

Beitragvon vanja » Sa 24. Nov 2012, 17:03

Hallo Bine,

hier mal etwas zur menschlichen Haarfarbe. Wobei meine Haarfarbe immer ein verwaschenes Aschblond war und nun so langsam aber sicher vom weißen Haar verdrängt wird.


Bine hat geschrieben:
vanja hat geschrieben:
Genetisch gibt es keine braunen Haare (nur beim Menschen)..

.... ich weiss nicht, wie das beim Menschen ist, aber beim Hund hast Du völlig Recht. :thumbup:
LG Bine
Liebe Grüße Ilona und die Whippets
mit Alco, Kasi, Krabbe, Grille und Una im Herzen
________
Im Alter haben Erinnerungen denselben Stellenwert, wie in der Jugend die Träume.
Erna Behrens-Giegl
http://whippetweb.blogspot.com
vanja
Benutzer
 
Beiträge: 755
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 22:11
Wohnort: NRW, Kreis Unna

Re: Rotes Haar

Beitragvon Bine » So 25. Nov 2012, 07:08

Danke Ilona, wieder was gelernt :dog_biggrin
Obwohl meine Haarfarbe ja eh undefinierbar ist, ich sag dazu immer "Strassenköter Blond", hab ich wenigstens den genetischen Vorteil sehr spät grau zu werden und je nachdem wieviel Sonne ich im Sommer erwische werde ich auch wieder immer wieder heller, mein "Winterfell" ist im Laufe der Jahre immer dunkler geworden.
LG Bine
Bine
 

Re: Rotes Haar

Beitragvon Lena » Mo 21. Mär 2016, 13:38

Jetzt hab ich in dem alten Thread hier doch etwas sehr nützliches gefunden.
Käthe ist auch ziemlich rot durchfärbt, der gesamte untere Rücken ist rötlich. Wenn es noch mehr wird, geht sie glatt als Irish Terrier durch. :dog_laugh
Komischerweise ist das Deckhaar nach dem Trimmen oder scheren ganz schwarz, so wie ich es auch von meinen vorherigen Rüden kannte. Wie kann das jetzt sein?

LG Lena
Benutzeravatar
Lena
Benutzer
 
Beiträge: 992
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Rotes Haar

Beitragvon PhillipHe » Do 31. Mär 2016, 04:38

nach ich dieses gesehen, möchte ich auch mein auf Rotes Haar durchfärben.
PhillipHe
Kürzlich registrierter Benutzer
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 29. Mär 2016, 03:42

Re: Rotes Haar

Beitragvon Lena » Do 31. Mär 2016, 12:24

PhillipHe hat geschrieben:nach ich dieses gesehen, möchte ich auch mein auf Rotes Haar durchfärben.

:dog_laugh Was bist du denn für ein Witzbold? :dog_blink
Benutzeravatar
Lena
Benutzer
 
Beiträge: 992
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Rotes Haar

Beitragvon Scrooge McDuck » Sa 15. Okt 2016, 14:37

Lena hat geschrieben:Komischerweise ist das Deckhaar nach dem Trimmen oder scheren ganz schwarz, so wie ich es auch von meinen vorherigen Rüden kannte. Wie kann das jetzt sein?


Meist ist nur das Deckhaar rötlich und die Unterwolle schwarz. Ich persönlich habe jedenfalls noch keinen Airedale mit rötlicher Unterwolle gesehen. Trimmt man nun das Deckhaar ab bleibt die schwarze Unterwolle stehen und der Rücken ist wieder komplett schwarz. Schiebt das Deckhaar nach kommt auch das Rot wieder durch.

Beim Scheren natürlich ähnlich: Man kappt die roten Spitzen und bringt sich auf gleiche Höhe wie die schwarze Unterwolle. Ein dauerhaft geschorener Hund verliert dieses Rot nach und nach.

LG, Sandra
»Freiheit statt Gesinnung, Denken statt Parole!« ...BUT ALIVE
Benutzeravatar
Scrooge McDuck
Benutzer
 
Beiträge: 74
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 12:53
Wohnort: Leipzig, Dresden

Re: Rotes Haar

Beitragvon Lena » Sa 15. Okt 2016, 18:35

Danke Sandra,
sehr schön erklärt. Von anderen Airedalebesitzern hab ich gehört, daß sich das rötliche Haar beim älteren Airedale
vermehrt, der Hund also fast komplett durchfärbt. Nicht, daß ich später mal einen Irish Terrier habe. :dog_laugh
Würd passen, viele halten Käthe sowieso für einen Irish, weil sie nicht so gross ist.

LG Lena
Benutzeravatar
Lena
Benutzer
 
Beiträge: 992
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 13:43
Wohnort: NRW

Vorherige

Zurück zu Pflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste