ständig diese Grassamen .............

hilfreiche Tips und Tricks

ständig diese Grassamen .............

Beitragvon Regine » So 6. Jul 2014, 22:47

Hi ihr,
geht es euch auch so, dass eure AT´s ständig Grassamen im Fell haben ,und die sich so schlecht entfernen lassen??
Ich halte meine ja recht kurz im Fell aber trotzdem hab ich dieses Jahr echt Probleme damit . Sie lassen sich wirklich schlecht entfernen .
Hat jemand einen Tip oder so?
LG Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker
Benutzeravatar
Regine
Administrator
 
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 20:33

Re: ständig diese Grassamen .............

Beitragvon Dhani » So 6. Jul 2014, 23:52

Ohhh ja, wir leben ja im Gras quasi. Ich rubbel es wie nach dem Regen mit einem Handtuch etwas raus und dann mit einem Gummistriegel. Ist so ein ganz simpler mit Noppen in rot. Müßte morgen mal googeln, ob ich ein Bild davon finde.
Benutzeravatar
Dhani
Benutzer
 
Beiträge: 316
Registriert: Do 26. Jun 2014, 21:02
Wohnort: Flachland

Re: ständig diese Grassamen .............

Beitragvon Empisandrea » Mo 7. Jul 2014, 07:05

Benton dekoriert sich auch gern mit grün. Was nicht abfällt kämme ich zu Hause mit dem groben Kamm raus. Das geht gut und ruckzuck.
LG Andrea
Freundschaft heißt, was Dich und mich in Freud und Leid verbindet,
und immer enger wird dies Band, je mehr die Zeit entschwindet.
Benutzeravatar
Empisandrea
Benutzer
 
Beiträge: 965
Registriert: Do 5. Jul 2012, 15:00
Wohnort: Norderstedt

Re: ständig diese Grassamen .............

Beitragvon Pancho » Mo 7. Jul 2014, 07:20

Eine Zupfbürste,finde ich,holt die Samen sehr gut aus dem längeren Fell.
Benutzeravatar
Pancho
Benutzer
 
Beiträge: 523
Registriert: Sa 13. Aug 2011, 08:32

Re: ständig diese Grassamen .............

Beitragvon Dhani » Mo 7. Jul 2014, 09:24

Ich habe jetzt mal gegoogelt. So sieht unsere Bürste aus. Damit bekommen wir es schnell und effektiv heraus, da wir im Grunde 4 x am Tag im Gras gassi gehen.

http://www.fressnapf.de/shop/vollgummi-wellness-set
Benutzeravatar
Dhani
Benutzer
 
Beiträge: 316
Registriert: Do 26. Jun 2014, 21:02
Wohnort: Flachland

Re: ständig diese Grassamen .............

Beitragvon Uschi » Mo 7. Jul 2014, 09:44

Hallo Regine,

Regine hat geschrieben:geht es euch auch so, dass eure AT´s ständig Grassamen im Fell haben ,und die sich so schlecht entfernen lassen??

merkwürdig, nein, haben wir nicht.

Am Kopf hat Yarosch so kleine klettenartige Dinger, die in "Nestern" da kleben. Die sind mit den Fingern gut wegzubekommen.


Sonst hat er nirgends was.



LG
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Benutzer
 
Beiträge: 6937
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 00:07

Re: ständig diese Grassamen .............

Beitragvon Regine » Mo 7. Jul 2014, 11:12

Hi ihr,
die oberflächlichen bekomm ich auch gut raus aber viele sind direkt auf der Haut ,kaum zu sehen wenn man mal schnell draufguckt.
Hatte mich gewundert warum meine sich kratzen und dachte schon an Flöhe oder oder...aber es sind die Grassamen ....
LG Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker
Benutzeravatar
Regine
Administrator
 
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 20:33

Re: ständig diese Grassamen .............

Beitragvon Uschi » Mo 7. Jul 2014, 12:16

Hallo Regine,

ich habe vorhin beim Spaziergang genau drauf geachtet. Yarosch streift die Gras-Samen ab, sie liegen da kurz auf ihm und fallen dann runter. Dort, wo das Haar länger ist, an Beinen und Schnauze, da bleiben sie haften.


LG
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Benutzer
 
Beiträge: 6937
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 00:07


Zurück zu Pflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast