Coat King

hilfreiche Tips und Tricks

Coat King

Beitragvon Gmot_Kina » Mi 22. Okt 2014, 17:13

Hallo alle zusammen,

wie ich schon geschrieben habe, werden wir diese Woche noch Zuwachs bekommen. Der Züchter hat uns gesagt dass wir u.a. Coat King und Kamm brauchen.Kamm- klar, Coat King - he?
Ich habe mich umgesehen und bin nicht schlauer geworden. Es gibt welche mit 10 Klingen , ..., 20 Klingen. Am Samstag kann ich zwar selbst fragen aber ... ich würde es gerne schon jetzt wissen. Wie man es benutzt wird uns auch der Züchter zeigen. Braucht man für Welpen andere (andere Klingen Menge) als für erwachsene Hunde?
Für Tips bin ich schon jetzt dankbar.
Benutzeravatar
Gmot_Kina
Benutzer
 
Beiträge: 93
Registriert: Di 21. Okt 2014, 20:20

Re: Coat King

Beitragvon Lena » Mi 22. Okt 2014, 19:39

Hallo Kina,
ich bin von dem Coat King überhaupt nicht begeistert, er schneidet das Haar doch nur ab, sonst nichts. Dann würd ich lieber zwischen den Trimmterminen mit dem Trimmmesser übers Fell gehen.
Läßt du deinen Hund später auch bei dem Züchter trimmen? Trimmt er richtig oder schert er den Hund?

LG Lena
Benutzeravatar
Lena
Benutzer
 
Beiträge: 1092
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Coat King

Beitragvon Gmot_Kina » Mi 22. Okt 2014, 20:06

Hi nochmal,

der Züchter trimmt und ich glaube wir werden immer wieder ihn besuchen. Ich habe noch nie im Leben Trimmmesser oder Coat King in den Händen gehalten. Wie lange dauert so eine Trimm-sitzung?
Benutzeravatar
Gmot_Kina
Benutzer
 
Beiträge: 93
Registriert: Di 21. Okt 2014, 20:20

Re: Coat King

Beitragvon Regine » Mi 22. Okt 2014, 20:40

Hallo Kina,
wenn du alles von Hand trimmst dauert es 4-6 std.Meist wird vorgetrimmt und dann teils geschoren und angeglichen /nachgetrimmt, so dass der Hund max 2std auf dem Tisch steht, .
LG Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker
Benutzeravatar
Regine
Administrator
 
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 20:33

Re: Coat King

Beitragvon Eddis » Mi 22. Okt 2014, 22:10

Moin Kina, den Coat King brauchst du erst wenn dein Hund keine Babywolle mehr hat. Er holt die losen Haare aus dem reifen Fell und bereitet es vor zum Trimmen. Da wird nix mit geschnitten, das Ding ist wie ein Kamm. Je mehr Zinken er hat, um so mehr lose Wolle holt er raus, jedoch wird es immer schwieriger ihn durch zuziehen. Also meiner hat glaube ich 10 oder 12 Zinken. Dein Welpe braucht nur einen Kamm. Der erste Trimm hat an 2 Stunden gedauert, wobei der Züchter die Babywolle zu großen Teilen entfernte. Also mein Hund hatte kahle Stellen am ganzen Körper. Da war er 4 Monate alt. Danach ist sein Fell super gewachsen.

Jetzt dauert trimmen nie länger aks eine Stunde. Weil ich es selbst mache und immer nur teilweise. Was so weg muß.

Also schau deinem Züchter genau auf die Finger und versuche es dann selbst. Ist nicht schlimm, du sparst dir lange Wege, dem Hund lange Zeiten auf einem unbekannten Trimmtisch und dein Hund sieht immer aus wie du es willst. :dog_biggrin
Lieber Gruß Simona mit Sir Eddi
Benutzeravatar
Eddis
Benutzer
 
Beiträge: 1457
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 15:43

Re: Coat King

Beitragvon Uschi » Mi 22. Okt 2014, 23:20

Hallo,

Eddis hat geschrieben: Da wird nix mit geschnitten,

Simona, ich muss Dir leider widersprechen. Der Coatking schneidet schon ziemlich, außer man zieht ihn ewig durch den Sand zum abstumpfen. Da würde ich den Furminator vorziehen. Der schneidet wirklich nicht und holt auch die Unterwolle raus. Allerdings nicht so gründlich wie beim Trimmen. Er ist ein Notbehelf für zwischendurch, wie auch der ABGESTUMPFTE Coatking.

Statt Coatking und Kamm würde ich Trimmesser und Kamm vorschlagen und mir den Gebrauch vom Züchter zeigen lassen.


LG
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Benutzer
 
Beiträge: 6937
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 00:07

Re: Coat King

Beitragvon lutz » Do 23. Okt 2014, 11:13

Hallo AT-Freunde,

die Coat Kings mit den 8 bis 10 oder auch noch 12 Zinken holen beim Airedale normal nur die lose Unterwolle raus. Das ist o.k.. Der Coat King mit den 20 Zinken kürzt aber auch die Deckhaare, und dieses Schneiden ist beim AT so nicht erwünscht sondern die toten Haare sollten herausgerupft werden und nicht einfach abgeschnitten.
Einige Airedales bekommen sonst Hautprobleme und das Haarkleid in Struktur und Qualität wird schlechter.
Handtrimmen mit einem oder auch zwei verschiedenen guten Trimmmessern von Anfang bis Ende ist aber durch nichts zu ersetzen. (evtl. kann aber, wer es etwas bequemer mag, sich die Arbeit beim Trimmen aber auch dadurch etwas erleichtern indem er am Kopf, Brust und Po eine vernünftige Trimmmaschine einsetzt).

4X im Jahr ordentlich mit Hand und Trimmesser getrimmt und man dann hat immer einen gepflegten nicht haarenden Airedale.
Ich finde dieser Aufwand ist gut zumutbar und man hat dann auch nicht wie bei den meisten stockhaarigen Hunderassen überall in der Wohnung Hundehaare herumliegen gegen die der beste Staubsauger nicht ankommt.

Ich habe früher meinen AT Joker selbst, so wie ich es beschrieben habe, von Hand und mit Schermaschine getrimmt. Um meinen angejahrten Rücken zu schonen lasse ich das aber inzwischen von einer wirklich sehr guten Trimmerin von Hand machen die schon Joker zuletzt getrimmt hatte und durch ihren Sachverstand auch noch dessen Haarkleid in Struktur und Farbe verbessern konnte. Diese Fachfrau brauchte dafür bei Joker 3 Stunden harte Arbeit. und bei Greta mit ihrem wirklich hervorragendem Haarkleid jetzt nur noch 2 Stunden. Außer einem Kamm, Trimmmessser und einer Schere kommt bei Greta kein weiteres Gerät dabei zum Einsatz.
Beim Trimmen bin ich immer grundsätzlich dabei und meine Wünsche zum Aussehen (Felllänge, Bartform usw.) werden zu meiner vollsten Zufriedenheit bei dieser Prozedur berücksichtigt.

Viele Grüße von lutz mit Greta
Die Beziehung zwischen einem Mann und seinem Hund ist heilig,
was die Natur vereint hat, soll keine Frau trennen.
Benutzeravatar
lutz
Benutzer
 
Beiträge: 1723
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 21:14
Wohnort: Bremen

Re: Coat King

Beitragvon Gmot_Kina » Fr 24. Okt 2014, 11:35

Danke für Eure Antworten.
Gestern habe ich Trimmmesser gekauft ( und andere Sachen auch :D ) und werde selber mich im trimmen versuchen .
Ich hoffe dass er es mir nicht übel nimmt wenn er mit falsche Frisur läuft ;)
Benutzeravatar
Gmot_Kina
Benutzer
 
Beiträge: 93
Registriert: Di 21. Okt 2014, 20:20

Re: Coat King

Beitragvon Eddis » Fr 24. Okt 2014, 21:48

Uschi hat geschrieben:Hallo,

Eddis hat geschrieben: Da wird nix mit geschnitten,

Simona, ich muss Dir leider widersprechen. Der Coatking schneidet schon ziemlich, außer man zieht ihn ewig durch den Sand zum abstumpfen. Da würde ich den Furminator vorziehen. Der schneidet wirklich nicht und holt auch die Unterwolle raus. Allerdings nicht so gründlich wie beim Trimmen. Er ist ein Notbehelf für zwischendurch, wie auch der ABGESTUMPFTE Coatking.
LG
Uschi


Moin Uschi, wieso leider? :dog_biggrin
Mein Coat King hat zu wenig Zinken um am Fell zu schneiden. Da kommt nur lose Wolle mit raus. Ich habe ihn nicht durch den Sand gezogen, die Klingen sind eh viel zu breit um scharf zu sein. Der schneidet nichts ab. Eddi liebt ihn, diese Pflege ist wie Fell durchkraulen. Danach glänzt der Hund richtig. Also man sieht schon ein Ergebnis und ich verwende ihn bestimmt 2 mal pro Woche. Es kommt jedes mal eine Hand voll Wolle raus.
Lieber Gruß Simona mit Sir Eddi
Benutzeravatar
Eddis
Benutzer
 
Beiträge: 1457
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 15:43

Re: Coat King

Beitragvon Eddis » Fr 24. Okt 2014, 21:52

Gmot_Kina hat geschrieben:Danke für Eure Antworten.
Gestern habe ich Trimmmesser gekauft ( und andere Sachen auch :D ) und werde selber mich im trimmen versuchen .
Ich hoffe dass er es mir nicht übel nimmt wenn er mit falsche Frisur läuft ;)


Moin zu dir, dein Hund wird sich freuen wenn Frauchen selbst Hand anlegt. Er muß nicht Stunden auf einem fremden Tisch stehen. Kannste glauben, so ein Hund liebt jede Frisur von dir. :dog_biggrin
Lieber Gruß Simona mit Sir Eddi
Benutzeravatar
Eddis
Benutzer
 
Beiträge: 1457
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 15:43

Nächste

Zurück zu Pflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast