Nachwuchs füttern?!

Tips und Anregungen zum Hundefutter

Moderator: Uschi

Nachwuchs füttern?!

Beitragvon wunschmarilyne » Di 25. Apr 2017, 14:17

Hi zusammen,

meine gefühle spielen sind momentan auf einer Achterbahn! Unsere kleine Luna hat babys bekommen und das freunt uns wirklich sehr! :dog_laugh
Das Problem ist aber, das wir sie mit 5 Jahren Adoptiert haben und wirklich wissen wie man mit Welpen umgehen muss!
Habe mich hier schon ein wenig durchgelesen und ein paar nützliche dinge aufgeschnapp. Eine frage blieb mir aber noch unbeantwortet!
Wie füttere die Welpen am besten? Erstmal nur die Milch von der Mami.. aber was dann? Kann ich ihr das gleiche Futter wie der Luna geben?
Bin mir extrem unsicher :( Bitte euch um Hilfe!

Grüße
wunschmarilyne
Benutzer
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 10. Jan 2017, 15:17

Re: Nachwuchs füttern?!

Beitragvon Empisandrea » Di 25. Apr 2017, 22:44

Sag mal, willst Du uns hier eigentlich verarschen oder hast Du einen Clown gefrühstückt?
Einmal fragst Du wie Du mit dem Hund Deiner Schwester umgehen sollst und jetzt willst Du uns erzählen dass Dein Hund Welpen hat. Hälst Du uns für für total bekloppt?
Und überhaupt......kannst Du Dich und Deinen Hund mal vernünftig vorstellen?
Freundschaft heißt, was Dich und mich in Freud und Leid verbindet,
und immer enger wird dies Band, je mehr die Zeit entschwindet.
Benutzeravatar
Empisandrea
Benutzer
 
Beiträge: 926
Registriert: Do 5. Jul 2012, 15:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Nachwuchs füttern?!

Beitragvon Hundemutti » Di 25. Apr 2017, 23:03

Hallo zusammen,

Empisandrea hat geschrieben:Sag mal, willst Du uns hier eigentlich verarschen oder hast Du einen Clown gefrühstückt?


Danke!!!

Und.... Na klar, ganz plötzlich, also auf einmal hat meine Hündin Welpen...Ähm, jo, .Hab zwar keine Ahnung, aber warten wir mal...Die Zeit wird es schon richten Jo...ähm ja wie füttert man sie denn... Jo, da warte ich mal ab, dann sind sie da, neija und dann überlege ich mir mal, wie sie denn gefüttert werden...Jo, und dann frage ich mal in einem Forum nach.... Man, da geht einem doch die Hutschnur hoch! Die Welpen wären in akuter Lebensgefahr!
Liebe Grüße
R & R ...Romana & Rudel

Um Feinde zu bekommen ist es nicht nötig den Krieg zu erklären, es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! Martin Luther King
Benutzeravatar
Hundemutti
Benutzer
 
Beiträge: 968
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 10:44

Re: Nachwuchs füttern?!

Beitragvon Benno » Mi 26. Apr 2017, 00:38

@ Andrea & Romana

Ärgert Euch nicht.
Wahrscheinlich hat irgendein Kiddy nur einen Social-Bot programmiert und testet den jetzt hier im Forum.
Ich glaube nicht, dass hinter diesen Beiträgen wirklich ein realer Mensch steckt.

Beste Grüße von Anke
The next time you think you're perfect, try walking on water.
Benno
Benutzer
 
Beiträge: 109
Registriert: Di 23. Feb 2010, 00:14
Wohnort: Berliner Umland

Re: Nachwuchs füttern?!

Beitragvon Eddis » Fr 28. Apr 2017, 20:38

Glaub ich auch nicht, das ist ein Troll
Lieber Gruß Simona mit Sir Eddi
Benutzeravatar
Eddis
Benutzer
 
Beiträge: 1427
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 15:43


Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast