Verträgt kein Trockenfutter

Tips und Anregungen zum Hundefutter

Re: Verträgt kein Trockenfutter

Beitragvon Anja1402 » Mo 12. Jan 2015, 10:57

Hallo Kina,

hast du dir mal genau durchgelesen bzw. dich damit beschäftigt, was im TroFu drin ist und wie es hergestellt wird? Da werden die ursprünglichen Bestandteile so lange be- und verarbeitet, mit Füllstoffen und anderem Zeugs gestreckt, bis man überhaupt nicht mehr erkennen kann, was das ursprünglich mal war. Ich muss da immer an Astronauten-Nahrung und an diesen Instant-Kartoffelbrei denken ...Für mich grenzt es eher an ein Wunder, dass es überhaupt so viele Hunde gibt, die TroFu problemlos vertragen :dog_wacko Natürlich gibt es auch einige wenige hochwertige TroFu-Sorten, aber die sind so teuer, dass man dem Hund auch gleich Bio-Barf geben könnte.
Gerade wenn dein Zwergi einen Darminfekt hatte, ist seine Verdauung danach besonders empfindlich. Wie du ja schon festgstellt hast, verträgt er Getreide nicht, und das ist bestimmt in vielen TroFu-Sorten drin. Viele Junghunde sind auch einfach empfindlicher und vertragen manche Sachen nicht, die sie später als erwachsener Hund problemlos fressen können.
Struppi hatte mit 4 Monaten auch einen bösen Darm-Infekt (die TÄ tippte zuerst auf Giardien, waren aber doch keine), danach vertrug er das TroFu, das wir noch vom Züchter mitbekommen hatten, überhaupt nicht mehr. Eine ganze Zeit lang bekam er nur gekochtes Huhn mit Kartoffeln (Reis vertrug er auch nicht, und das ist immer noch so) und Dosenfutter. 2 Monate danach begann ich langsam wieder mit TroFu (getreidefrei, mit Kartoffel, darf ich die Marke hier sagen? - Wolfsblut, wenn nicht erwünscht, bitte löschen). Er vertrug das neue TroFu und auch das Doesenfutter zwar (also er bekam keinen Durchfall davon), aber optimal war es auch nicht, er verwertete es kaum und produzierte jeden Tag 4-5 große weiche Haufen (hinten kam genauso viel raus wie ich vorne reinfütterte). Er wuchs zwar, blieb aber rappeldürre, bis ich dann endlich auf Rohfütterung umstieg, da war er 1 Jahr.

Ich drücke die Daumen, dass sich die Verdauung eures Kleinen schnell wieder stabilisiert, damit er noch tüchtig wachsen kann :brav

LG Anja
Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen!
Maxim Gorki
Anja1402
Benutzer
 
Beiträge: 1708
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 13:07

Re: Verträgt kein Trockenfutter

Beitragvon Dhani » Mo 12. Jan 2015, 11:08

Wenn er Dein Dosenfutter verträgt, würde ich es erst einmal weiter geben.

Ich habe mir eben mal Dein Futter angeschaut, weil ich im Raiffeisenmarkt immer dran vorbei renne bei meiner Futterabholung für die Pferde.

Was mir auffiel ist Mais an zweiter Stelle, sprich mehr Mais als Reis, welcher an 3. Stelle kommt bei den Inhaltsstoffen. Mais enthält viel Stärke und selbst bei Pferdefutter mache ich einen Bogen, da es nur gut aufgeschlossen verstoffwechselt werden kann. Das belastet den Darm enorm. Ein angeschlagener Magen und Darm hat dann doppelt so viel Probleme. Mais ist auch als Füllstoff bekannt und oftmals für Blähungen verantwortlich.

Das nur so als Gedankengang auf die Schnelle zu Deiner letzten Frage.

LGr. Conny
Benutzeravatar
Dhani
Benutzer
 
Beiträge: 316
Registriert: Do 26. Jun 2014, 21:02
Wohnort: Flachland

Re: Verträgt kein Trockenfutter

Beitragvon Gmot_Kina » Di 13. Jan 2015, 08:55

Einen schönen guten Morgen,

mit dem Mais wusste ich gar nicht. :dog_blink
Da muss ich schauen immer genauer hin. Aber wie schon geschrieben der Wuff mag das was er bekommt und ich sehe das ihm dass gut tut. Immerhin ist er schon 19,5 kg schwer und 52 cm groß, fit und munter wäre diese beißerei nicht gewesen, aber so wie ich lese haben dass die Beißdales so :dog_blush

Lg und noch mal danke für Eure Antworten
Kina
Dateianhänge
Bingo_schnauze_klein.jpg
Bingo_schnauze_klein.jpg (128.85 KiB) 1859-mal betrachtet
Benutzeravatar
Gmot_Kina
Benutzer
 
Beiträge: 93
Registriert: Di 21. Okt 2014, 20:20

Vorherige

Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast