Heinrich wächst zu schnell

Tips und Anregungen zum Hundefutter

Heinrich wächst zu schnell

Beitragvon Terrine » Fr 1. Sep 2017, 18:43

Hallo zusammen,
mittlerweile ist unser kleiner Terror Heinrich 12 Wochen und 5 Tage alt, leider will er zu schnell groß werden, die Ohren stehen schon seit fast einer Woche
und die ersten Backenzahnspitzen sind auch schon durch das Zahnfleisch :dog_ohmy .
Wir füttern reines Welpentrockenfutter, weil er das am besten verträgt, jetzt haben wir überlegt das Trockenfutter derselben Marke für ausgewachsene Hunde
unterzumischen, weil noch mehr reduzieren geht nicht.
Hat jemand die selben Erfahrungen gemacht und kann uns weiterhelfen?
Vielen lieben Dank schon mal für eure Antworten.
Liebe Grüße
Terrine
Benutzeravatar
Terrine
Benutzer
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 10:02

Re: Heinrich wächst zu schnell

Beitragvon Lena » Fr 1. Sep 2017, 19:19

Hallo Terrine,
was heißt denn, Heinrich wächst zu schnell? Vielleicht kommt euch das nur so vor, in dem Alter kann man den Hunden beim Wachsen zusehen.
Wie groß und wie schwer ist Heinrich jetzt, damit man einen Anhaltspunkt hat? Mit 12 Wochen schon auf Adultfutter umzustellen, fänd ich ein wenig zu früh.

LG Lena
Benutzeravatar
Lena
Benutzer
 
Beiträge: 1070
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Heinrich wächst zu schnell

Beitragvon Terrine » Fr 1. Sep 2017, 19:52

Hallo Lena,
wir haben gemessen : 45 cm Stockmaß und gewogen: knapp 12 kg, wobei er auf keinen Fall dick ist., Denkst Du, dass es im Normalbereich ist?, der Tierarzt meinte wir müssten auf alle Fälle Futter reduzieren, hier sind wir bereits an der Untergrenze.Ich würde auf keinen Fall komplett umstellen, aber zum Strecken untermischen.
Lg Terrine
Benutzeravatar
Terrine
Benutzer
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 10:02

Re: Heinrich wächst zu schnell

Beitragvon Lena » Fr 1. Sep 2017, 20:23

Ich finde das weder vom Gewicht her, noch von der Größe zu viel. Es kommt auch drauf an, wie groß die Elterntiere sind.
Mein letzter Rüde hatte die Maße ungefähr mit 14 oder 15 Wochen. Er war aber auch ausgewachsen ein relativ kleiner Rüde; 59 cm und vom Gewicht ca. 26 Kilo und die Mutter war sehr klein.

Adultfutter untermischen kannst du ja schonmal, aber ganz umstellen würd ich es erst mit ca. 16 Wochen.
Benutzeravatar
Lena
Benutzer
 
Beiträge: 1070
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Heinrich wächst zu schnell

Beitragvon Terrine » Fr 1. Sep 2017, 20:27

Hallo Lena,
lieben Dank für die Info.
Gruß Terrine
Benutzeravatar
Terrine
Benutzer
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 10:02

Re: Heinrich wächst zu schnell

Beitragvon Lena » Fr 1. Sep 2017, 20:37

Ansonsten, wenn du dir zu unsicher bist wegen Gewicht und Grösse, frag doch einfach bei dem Züchter nach.
Er wird dir ganz genau sagen, ob Heinrich zu groß ist.
Die TÄ sind da meistens kein Maßstab. Laut den Tabellen, die bei denen hängen, hat ein Airedale ein Endgewicht von 20 Kilo. Ich kenne keinen einzigen Rüden, der ausgewachsen nur 20 Kilo hat, meistens sind sie plus/minus 30 Kilo.

Meine Hündin, die nur 55 cm groß ist, wiegt 21 Kilo. Sie ist ein Zwergl. :dog_laugh
Benutzeravatar
Lena
Benutzer
 
Beiträge: 1070
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Heinrich wächst zu schnell

Beitragvon Lena » Sa 2. Sep 2017, 12:22

Hallo Terrine,
was meinst du denn eigentlich damit, daß die Ohren bei Heinrich schon seit einer Woche stehen?
Hat er kein Kippohr mehr, sondern die Ohren aufgerichtet?
Wenn er Stehohren hat, müßtest du anfangen die Ohren an der Ohrmuschel zu massieren, wenn das nicht hilft um
ein korrektes Kippohr zu erreichen, müßten die Ohren für einige Zeit geklebt werden. Das würde ich beim Züchter machen lassen.

LG Lena
Benutzeravatar
Lena
Benutzer
 
Beiträge: 1070
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Heinrich wächst zu schnell

Beitragvon Terrine » Sa 2. Sep 2017, 21:12

Hallo Lena,
die Ohren liegen nicht mehr seitlich flach am Kopf, sie sind jetzt leicht aufgerichtet.
Die Züchterin hat sie sich bereits angesehen und ist begeistert.
LG
Terriine :dog_smile
Benutzeravatar
Terrine
Benutzer
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 10:02

Re: Heinrich wächst zu schnell

Beitragvon Terrine » Sa 2. Sep 2017, 21:52

Hallo Lena,
habe mal einen Bildausschnitt beigefügt, also die Dackeloptik ist eindeutig vorbei.
LG Terrine
DSC_0286~2.JPG
DSC_0286~2.JPG (208.65 KiB) 2541-mal betrachtet
Benutzeravatar
Terrine
Benutzer
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 29. Jul 2017, 10:02

Re: Heinrich wächst zu schnell

Beitragvon sabem » Sa 2. Sep 2017, 22:29

So ein hübscher kleiner Kerl, die Ohren sehen doch für 12 Wochen perfekt aus!
Sabine mit Emma *3.2.2012
...und Luna im Herzen
Benutzeravatar
sabem
Benutzer
 
Beiträge: 205
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 15:15
Wohnort: Aachen

Nächste

Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast