Spezial-Mix

Ansätze und Hilfestellungen

Spezial-Mix

Beitragvon Brigitte » Do 5. Apr 2012, 03:43

Hallo,

was haltet Ihr von diesem Spezial-Mix, der von einem Fleischlieferanten angeboten wird?

50% Rindermuskelfleisch
16% Hühnerhälse
10% Rinderpansen
6% Rinderlunge
10% Rinderblättermagen,
2% Rinderherz
2% Rinderniere
4% Rinderleber

Dann gleich noch eine andere Frage. Auf der gleichen Seite wurde gesagt, dass Kalbsnorpel reich an Kalzium ist. Wieviel Kalbsknorpel muss denn gefüttert werden, um den Bedarf zu decken? Geht das überhaupt oder muss man Hühnerhälse oder Knochen verfüttern? Kann jemand genau sagen wieviel Kalzium genau in 1 kg Kalbsknorpel sind?

Danke
Brigitte
Brigitte
 

Re: Spezial-Mix

Beitragvon Regine » Do 5. Apr 2012, 09:35

Hi Brigitte,
du hast in diesem Mix im Prinzip alles drin was dein Hund so braucht, wobei ich den "Knochenanteil/Knorpel" etwas zu gering finde.
Teilweise verfüttere ich auch Mixsorten, Ich verfüttere aber auch gerne nur Pansen oder Leber mit Knochen, Euter oder Fisch....
Bei mir gibt es in der Regel 3x wöchentlich Knochen , aber auch im Euterfleisch ist Ca drin....
Ich muß zugeben ich rechne das nicht so aus... bei meinem Essen schau ich auch nicht drauf, wieviel ich von was bekomme und solang der Hund nicht trächtig ist, reicht das so aus finde ich.

Was in einem Kilo Kalbsknorpel so an Ca drinsteckt kann ich dir nicht sagen, nur dass im Knorpel weniger Ca als im Knochen steckt.
VG Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker
Benutzeravatar
Regine
Administrator
 
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33

Re: Spezial-Mix

Beitragvon Brigitte » Do 5. Apr 2012, 10:05

Hallo Regine,

danke. eigentlich will ich es bei meinem Hund auch nicht genauer machen als bei mir. Soll keine Wissenschaft werden. Und im Internet liest man immer wieder wie gefährlich es sein kann, wenn das Verhältnis von Kalzium und Phosphor nicht stimmt. Manche schreiben, daß man Unmengen an Knorpel füttern müßte, um den Kalziumbedarf zu decken. Ich dachte auch, dreimal die Woche Kalbsknorpel reichen aus. Dazu gibts täglich noch etwas Hüttenkäse.

Ist denn genug Fett in dem Spezial-Mix? Habe das Gefühl eher nicht. Euter hat ja wohl sehr viel. Also sollte man einmal die Woche Euter verfüttern, wenn man Angst hat, der Hund zu wenig Fett und zu wenig Kalzium?

Gruß
Brigitte
Brigitte
 

Re: Spezial-Mix

Beitragvon Regine » Do 5. Apr 2012, 12:36

Hi Brigitte,
Pansen ,Blättermagen und Herz sind "relativ"fett von dem her müßte es reichen .
Weißt du, ich muß ehrlich sagen , dass ich mir über das Ca-Phospor -Verhältnis bei unseren Hunden recht wenig Gedanken mache. Meine Hunde werden abwechslungsreich ernährt und auch bei den Mixsorten sind soviel verschiedene Anteile drin, dass ich mir keine Gedanken machen würde.
Sollte dein Hund abnehmen kannst du ja Euter oder Pansen extra zu füttern...
VG Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker
Benutzeravatar
Regine
Administrator
 
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33


Zurück zu B.A.R.F. - Rohfütterung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast