Suche neuen Fleischlieferanten

Ansätze und Hilfestellungen

Re: Suche neuen Fleischlieferanten

Beitragvon Teddy01 » Do 19. Sep 2013, 01:33

Hallo Rosi,
Ja das mit der Qualität stimmt auf jeden Fall. Ich hab bei Bekannten schon Fleisch gesehen, dass konnte man nicht mal mehr als solches identifizieren. Bäh....

Hallo Andrea,
Es wird in normalen Kartons versendet, die innen mit Styropur ausgekleidet sind. Das musst du nicht zurückgeben.
Und im Sommer dann mit Trockeneis zusätzlich.
Liebe Grüße
Raquel
"Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens."(Richard Wagner)
Benutzeravatar
Teddy01
Benutzer
 
Beiträge: 1145
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 21:53

Re: Suche neuen Fleischlieferanten

Beitragvon Empisandrea » Do 19. Sep 2013, 15:32

Hallo Raquel,
Ich fände es aber schön, wenn die ihren Styro Müll auf deren Kosten zurüchnehmen würden.
Darüber muss ich glaube ich noch einige Nächte schlafen. Oder ich warte bis ich mit Haustierkost nicht mehr zufrieden bin.
LG Andrea
Freundschaft heißt, was Dich und mich in Freud und Leid verbindet,
und immer enger wird dies Band, je mehr die Zeit entschwindet.
Benutzeravatar
Empisandrea
Benutzer
 
Beiträge: 959
Registriert: Do 5. Jul 2012, 15:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Suche neuen Fleischlieferanten

Beitragvon Rudy » Do 19. Sep 2013, 17:06

Warum willst du die zurück schicken? Das bedeutet auch zusätzliche Kosten für den Transport und es muss dann genauso entsorgt werden, als wenn ich es direkt in unsere gelbe Tonne stecke. Oder habt ihr so etwas nicht? Wir bekommen unser Fleisch auch in Styroporboxen von Futterfundgrube. Wenn du Müll vermeiden willst, suche dir einen Schlachter in deiner Nähe mit Selbstabholung. Das könnte aber unter Umständen teurer sein. Es ist nicht immer leicht, alles unter einen Hut zu bekommen.

Jürgen
Benutzeravatar
Rudy
Benutzer
 
Beiträge: 200
Registriert: Mo 14. Jun 2010, 10:38

Re: Suche neuen Fleischlieferanten

Beitragvon Rudy » Do 19. Sep 2013, 18:14

Achso, wir bestellen bei Futter-Fundgrube. Ausschliesslich gewolftes Fleisch, denn in Stücken haben Sie kaum ein Angebot. Der Versand, unter 24h, kostet für Frostfleisch 8,95€ pro Paket. Das Gewicht ist auf 28kg begrenzt, was wir immer ausnützen. An der Ware ist uns bis jetzt noch nichts negatives aufgefallen. Der Versand erfolgt in Styroporboxen, welche nicht zurück genommen werden. Kurzzeitig wurden die Kartons nur mit einer gefütterten Alufolie isoliert, welche man zu 10 oder 20 kostenlos für 8€ Gutschrift zurück schicken konnte. Wurde aber kommentarlos wieder auf Boxen umgestellt(Sommer?).

Jürgen
Benutzeravatar
Rudy
Benutzer
 
Beiträge: 200
Registriert: Mo 14. Jun 2010, 10:38

Re: Suche neuen Fleischlieferanten

Beitragvon Alexandra » Fr 20. Sep 2013, 23:21

Hallo Bettina,

wir bestellen auch bei Haustierkost, allerdings nur noch Pansen, Blättermagen und Kalbsbrustbein. Bei unserer neuen Bestellung haben wir jetzt mal noch Kaninchenkarkasse mitbestellt. Mal sehen ob Berti das frisst. Anfangs hatten wir so große Misch-Pakete, aber das meiste davon wollte Berti nicht essen. Von dem her denk ich, dass es für kleine Feinschmecker nicht unbedingt bei allem die beste Qualität ist, vor allem eben die gewölften Sachen. Oder Berti ist da was komisch, kann ja auch sein :dog_ph34r


Aber da wir nun die Sorten herausgefunden haben die Berti schmecken sind wir sehr zufrieden. Fragen und Anliegen werden sehr schnell und zuverlässig bearbeitet.
Preis, Versand, usw. sind top!


Liebe Grüßle,
Alex
Dass mir mein Hund das liebste ist, sagst Du oh Mensch sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturm noch treu, der Mensch nicht mal im Winde.
(Franz von Assisi)
Benutzeravatar
Alexandra
Benutzer
 
Beiträge: 144
Registriert: So 30. Dez 2012, 23:10

Re: Suche neuen Fleischlieferanten

Beitragvon Susa » Fr 20. Sep 2013, 23:52

Hallo Bettina,

wegen der Styroporkisten bin ich von der Fleischbestellung abgekommen, bzw. habe mich einer Sammelbestellung angeschlossen, die Entsorgung der Kisten hatte dann jemand anderes an der Backe :dog_wink . Das Fleisch ist von Dibo und mir gefällt daran besonders, dass es Fleischbrocken sind (wie Gulaschwürfel). Dieser Fleischmatsch, den ich von verschiedenen anderen Anbietern schon hatte, sprach mich nicht besonders an, ich fand die Konsistenz eher eklig.

Heute war ich im Raiffeisenmarkt und hab gesehen, dass dort Dibofleisch ebenfalls angeboten wird. In Zukunft werde ich dort kaufen. Mir ist wichtig, dass das Fleisch aus Deutschland kommt. Überhaupt wird hier bei uns das TK-Fleischangebot immer größer, so dass ich auf Bestellung im Internet nicht mehr angewiesen bin.

LG Susa
...mit Indy im Herzen
Benutzeravatar
Susa
Benutzer
 
Beiträge: 382
Registriert: Di 29. Dez 2009, 21:16

Re: Suche neuen Fleischlieferanten

Beitragvon Empisandrea » Sa 21. Sep 2013, 11:10

Hallo Alex,
dieKarninchenkarkassen bestelle ich für Benton auch immer, die knuspert er weg wie Chips. Da ich mit großen Knochen immer irgendwie Angst habe, finde ich die KK klasse.
LG Andrea
Freundschaft heißt, was Dich und mich in Freud und Leid verbindet,
und immer enger wird dies Band, je mehr die Zeit entschwindet.
Benutzeravatar
Empisandrea
Benutzer
 
Beiträge: 959
Registriert: Do 5. Jul 2012, 15:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Suche neuen Fleischlieferanten

Beitragvon Anja1402 » Sa 21. Sep 2013, 15:33

Hallo Alexandra,
von solchn Mischpaketen lasse ich immer die Finger. die sollen den Eindruck erwecken, besonders günstig zu sein, aber wenn man die Sachen selbst zusammenstellt, kostet es am Ende das gleiche. außerdem sind oft viele "minderwertige" Sachen drin wie Lunge, bzw. halt nur gewolftes Zeug. Deswegen nehm ich für Struppi lieber das Fleisch in Stücken. was er besonders gern frisst, sind die Rinderzungenscheiben. naja, eigentlich frisst er alles gern :dog_biggrin

Hallo Andrea,
ich hatte bei größeren Knochen auch immer Angst, aber mittlerweile weiß ich, dass Struppi ein sehr sorgfältiger Fresser ist, er kaut jeden Bissen min. 10x durch :dog_laugh bei Knochen nimmt er sich extra viel Zeit, da braucht er dann für ein 300g-Stück Brustbein schon mal 30 min. die Kaninchenkarkasse findet er auch gut, die gehen auch etwas schneller happy_02
Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen!
Maxim Gorki
Anja1402
Benutzer
 
Beiträge: 1688
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 13:07

Re: Suche neuen Fleischlieferanten

Beitragvon Bettina » So 22. Sep 2013, 15:53

Hallo zusammen,

bevor ich mir von den hier vorgeschlagenen Lieferanten mal Probepackungen schicken lassen, noch eine Frage:

war/ist jemand Kunde bei das-tierhotel.de? Wie ist die Qualität des Fleisches?

Liebe Grüße
Bettina
Manche Freunde laufen auf vier Beinen, damit sie ihr riesiges Herz tragen können

unser neues Glück heisst Carlotta

_____________________________________________________________________________________

Für immer in unseren Herzen: Conrad und Amanda
Benutzeravatar
Bettina
Administrator
 
Beiträge: 3656
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 12:15
Wohnort: Lübeck

Re: Suche neuen Fleischlieferanten

Beitragvon doris » Do 17. Okt 2013, 12:59

Hallo Bettina,

bißchen spät, aber die Qualität vom tierhotel ist klasse! Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist mehr als gut. Nach vielen anderen bin ich dort gelandet und habe beste Erfahrung gemacht. Sie haben nicht immer alles am besten man guckt am Wochenende rein :dog_biggrin

LG Doris
Stillstand ist Rückstand
Benutzeravatar
doris
Benutzer
 
Beiträge: 1004
Registriert: Di 12. Okt 2010, 13:45
Wohnort: 79793 Wutöschingen

VorherigeNächste

Zurück zu B.A.R.F. - Rohfütterung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron