Technische Frage

Ansätze und Hilfestellungen

Re: Technische Frage

Beitragvon Anja1402 » Sa 6. Aug 2016, 11:18

Hallo Uschi,
ich habe immer in einem hohen schmalen Becher püriert. Die Flüssigkeitsmenge macht auf jeden Fall was aus, und auch die Anordnung - wenn man harte Sachen wie Möhren in die Mitte oder nach unten tut, fliegen sie einem nicht so schnell um die Ohren :dog_biggrin trotzdem kam es öfters vor, dass der Pamps aus dem Becher spritzte. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass das bei einem etwas höherwertigen Pürierer wie dem Esge, mit einem richtig guten Schneidwerk, nicht so schnell passiert wie bei einem einfacheren Modell. Mit dem MiniMixer bin ich jetzt jedenfalls sehr zufrieden :dog_blush
Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen!
Maxim Gorki
Anja1402
Benutzer
 
Beiträge: 1688
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 13:07

Vorherige

Zurück zu B.A.R.F. - Rohfütterung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron