Ständiges großes Geschäft obwohl total leer

Erfahrungsaustausch und Hilfe bei Krankheiten - erfolgreiche Therapien

Ständiges großes Geschäft obwohl total leer

Beitragvon Konrads Frauchen » Mo 2. Mai 2016, 06:50

Guten Morgen,

ich habe eine dringende Frage: Konrad (morgen 13 Wochen) hat seit gestern später Nachmittag ständigen Kotdrang. Es kam auch was raus, geformt aber ziemlich dunkel fast schwarz. Insgesamt gestern 6 x, nirmal macht er 3 x. Gestern abend allein 4 x, heute nacht 1 x, heute morgen bereits 2 x nur kam jetzt schon fast nichts mehr raus. War etwas weich, aber nicht flüsdig. Heute Nacht hat er das erste Mal in der Wohnung sein großes Geschäft gemacht.

Heute wirkt er auch total schlapp u. K.o. Futter bekommt er 600 gr Terra Canis Nassfutter auf 3 Mahlzeiten. Hat er bislang immer super vertragen!!!

Was kann das sein? Magen-Darm? Wie kann ich ihm helfen?
Wir waren die letzten drei Tage in unserem neuen Garten samt Haus. Das kannte er noch nicht. Kann es daran liegen?
Ich hab ihm einen Karton ( eingefärbt) zum Spielen gegeben. Den hat er auch ein bisschen gefressen. Kann es daran liegen?
Er hätte letzte Woche eine Wurmkur kriegen müssen. Die hab ich aber w/Impfungen u. der Aufregung am WOE w/neuem Haus/Garten auf diese Woche verschoben. Ist das zu spät? Ich würde aufgrund der Kotgeschichte auch heute noch damit warten. Oder könnten Würmer der Grund sein u. er braucht dringend die Tabletten?!

Muss ich zum Tierarzt?

Ach ja, waren Sa. das 1. Mal in der Welpenschule u. gestern hatte er eine Zecke.

Mach mir solche Sorgen. Was kann ich denn tun?!?!

Vielen Dank für eure Hilfe und einen guten Start in die Woche wünscht euch

Kathleen + Konrad
Konrads Frauchen
Benutzer
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 21. Apr 2016, 08:04

Re: Ständiges großes Geschäft obwohl total leer

Beitragvon mobbelzotze » Mo 2. Mai 2016, 09:45

Hallo Kathleen,

ich würde ihn schleunigst dem TA vorstellen und nicht selbst herumdoktern. Ist besser einmal mehr draufschauen lassen, als selbst herum zu probieren. Kann viele Ursachen haben und ständiger Drang Kot abzusetzten, ohne daß noch etwas herauskommt ist auch nicht wirklich normal.

Gute Besserung dem Kleinen.

viele Grüße
Anett
Benutzeravatar
mobbelzotze
Benutzer
 
Beiträge: 116
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 21:56

Re: Ständiges großes Geschäft obwohl total leer

Beitragvon Bavaria » Mo 2. Mai 2016, 12:18

Ich würde auch den Tierarzt aufsuchen!
Gute Besserung!
LG Bine
Benutzeravatar
Bavaria
Benutzer
 
Beiträge: 333
Registriert: Mo 22. Jun 2015, 20:58
Wohnort: Ergoldsbach

Re: Ständiges großes Geschäft obwohl total leer

Beitragvon Lena » Mo 2. Mai 2016, 12:47

Hallo Kathleen,
ich würde mit Konrad auch baldigst zum TA fahren, nimm am Besten eine Kotprobe mit.
So wie ich es verstanden habe, hat er festgeformten Stuhl aber ziemlich dunkel? Durchfall nicht?
Kann es sein, daß er irgendwas aufgenommen hat?

LG Lena
Benutzeravatar
Lena
Benutzer
 
Beiträge: 1009
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Ständiges großes Geschäft obwohl total leer

Beitragvon Konrads Frauchen » Mo 2. Mai 2016, 13:36

Hallo und vielen Dank für die Antworten.

Er kann schon irgendwas gefressen haben. Wie gesagt, waren am WOE im Garten, da hab ich ihn nicht ständig im Blick. Er hat mittlerweile gefressen, alles ganz normal. Pippi kommt auch ganz normal, Kot hat er noch einmal abgesetzt, war etwas dünner, aber nicht flüssig. Konnte es noch aufnehmen. Die Farbe war auch wieder hell.

Er ist auch schon wieder frech mir gegenüber geworden beim anlegen des Geschirrs für den Autogurt. Wenn wir draußen sind macht er auch einen relativ fiten Eindruck. Schläft jetzt.

Werd evtl. heute Abend zum TA gehen. Haben jetzt zu.

Kathleen + Konrad
Konrads Frauchen
Benutzer
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 21. Apr 2016, 08:04

Re: Ständiges großes Geschäft obwohl total leer

Beitragvon Lena » Mo 2. Mai 2016, 18:25

Hallo Kathleen,
könnte es sein, daß er von dem zerfetzten Karton etwas gefressen hat, welche Farbe hatte der Karton?
Wenn es so wäre; das Zeug will natürlich wieder raus. Ein TA-Besuch ist auf jeden Fall nicht schlecht.

LG Lena
Benutzeravatar
Lena
Benutzer
 
Beiträge: 1009
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Ständiges großes Geschäft obwohl total leer

Beitragvon chromosome » Mo 2. Mai 2016, 22:20

Hallo Kathleen,

Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, dann geh zum TA, ich persönlich tippe ( Achtung, Mutmaßung jetzt) eher auf ne Reaktion gemischt aus Stress, (Über-) Forderung und irgendwas gefressen, was nicht unbedingt giftig, aber eben auch nicht verträglich ist (Erde, Gräser/Pflanzen, Katzensch""")

Woher nehme ich das?

nun, für einen 12wöchigen Welpen ist das arg viel auf einmal (neuer Garten, Welpenschule) ... Und dazu frisst er im Garten halt "irgendwas". Versteh mich nicht falsch aber einen Welpen in dem Alter solltest du eben doch "immer" im Blick haben im Garten, die fressen halt alles. Karton neigt eher zum Verstopfen wegen der Zellulose, daran glaube ich eher nicht. Wenn der Kot wieder normal aussieht, sollte das was-auch-immer nun durch sein, und das k.o. Sein ist m.E.n. das Ergebnis der hohen Anforderung plus Durchfall ... Du hast dich sicher belesen, wieviel Zeit ein Welpe Gassi gehen sollte, das was du schreibst klingt so als wäre er deutlich länger auf den Beinen/ draußen gewesen ...

Noch ne Hypothese: welche Leckerlies hast Du? In der Welpenschule tendiert man ggfs. Dazu permanent und am Ende mengenmäßig zuviel davon zu geben. Wenn das dann welche für ausgewachsene Hunde sind, kann es auch zu Verdauungsproblemen kommen. Der kleine Körper kennt das ja noch gar nicht alles ...

Wird aber so oder so fix wieder gut. Die kleinen sind zäher als man denkt ...

Cheers
Manuel
Benutzeravatar
chromosome
Benutzer
 
Beiträge: 40
Registriert: So 31. Jan 2016, 15:25


Zurück zu Krankheiten & Verletzungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron