Veränderungen

alle Fragen zur Hundeerziehung, Körpersprache, Kommunikation

Veränderungen

Beitragvon Eddis » Sa 16. Jul 2016, 23:13

Wir sind ja schon eine Weile hier im Forum. Eddi ist nun 7 Jahre alt und reagiert neuerdings auf Gewitter oder Knaller. Iss ein Ding!
Er kennt eigentlich kein Sylvesterspektakel, weil es in Südfrankreich doch nie knallte. Neulich tapste er durch unser Schlafzimmer und legte sich vor mein Bett.
Macht er sonst nie, er schläft in seinem Korb nebenan. (Der Korb knarrt so laut) Ich horche ein Weilchen und ja, kleiner Donner in der Ferne.
Als das Gewitter dann über uns tobte, verkroch Eddi sich unter dem Nachttisch.
Wieso macht er das jetzt? Eddi hat keinerlei schlechte Erfahrungen mit lauten Geräuschen.
Sein erstes Sylvester verpennte er unten in seiner Hütte. (in der Küche, also im Haus) Bei Gewitter war er unauffällig, neutral.
Lieber Gruß Simona mit Sir Eddi
Benutzeravatar
Eddis
Benutzer
 
Beiträge: 1451
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 15:43

Re: Veränderungen

Beitragvon grey » So 17. Jul 2016, 10:10

Mein AT Pascha, Rettungshund, wurde damals ab dem 8.Lebensjahr variabel geräuschempfindlich, sprich: großkalibrige Schreckschußpistole und lautes Gewitter. Ich sah es an seinem Verhalten, er hechelte und suchte meine Nähe.

Mein jetziger, Nando, kam mit 9 Jahren (wohl) mit Gewitterangst zu mir. Sehr unruhiges auf-und ab-Laufen, Hecheln. Panik. :dog_ohmy Ich ließ ihn zu meinen Füßen Platz machen und legte meine Hand auf seinen Rücken, mehr nicht.
Nando reagiert auch auf Blitze und leises Gewitter, aber nicht auf Gewitter im Fernsehen. Da muß wohl auch die Spannung in der Luft mitspielen.
Inzwischen legt sich Nando selber zu mir, benötigt keine Berührung mehr und kann bei leisem -abziehenden- Gewitter sogar einschlafen. :dog_sleep2
Ich denke, Dein Hund hat sich quasi selbst geholfen. :dog_wink Wichtig: nicht trösten, sondern ruhiges Miteinander bieten.
LG
Ingrid
Benutzeravatar
grey
Benutzer
 
Beiträge: 73
Registriert: So 9. Mär 2014, 10:58


Zurück zu Erziehung & Verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast