Sprayhalsbänder zur Erziehung

alle Fragen zur Hundeerziehung, Körpersprache, Kommunikation

Sprayhalsbänder zur Erziehung

Beitragvon Jutebeutel » Do 14. Dez 2017, 11:26

Hallo zusammen,

was haltet ihr von Erziehungshalsbändern? Also wirklich nichts mit Stromschlag o.ä., nur mit Wasserspray oder ganz leichter Vibration, so wie hier z.B. https://alles-fuer-den-hund.com/erziehu ... uer-hunde/

Die Sache ist, dass unser Mucki leider extrem viel bellt und auch leicht aggressiv ist. Wir haben schon alles mögliche probiert und wissen langsam nicht mehr weiter.

Aus Gesundheitsgründen dürfte ja eigentlich nichts gegen Wasserspray oder eine Vibration zur Bestrafung sprechen, oder?

Danke für eventuelle Antworten.
Jutebeutel
Kürzlich registrierter Benutzer
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 15. Aug 2017, 00:16

Re: Sprayhalsbänder zur Erziehung

Beitragvon Hundemutti » Do 14. Dez 2017, 17:54

Hallo ...,

wenn Du echt bist, so erinnere ich mich, dass Du gerade mal 19 Jahre jung bist! Mir ist schleierhaft, wie sich ein so junger MEnsch ausreichend um einen Hund kümmern kann, aber es soll Ausnahmen geben.... Deine Beschreibung Deines Hundes ist rein subjektiv, was heißt leicht aggressiv und bellt viel?

Ich persönlich halte von solchen Erziehungmaßnahmen überhaupt nix! Solche "Hilfsmittel" kommen meist zum Einsatz, wenn ein Laie nicht mehr weiter weiß! Derartige Hilfsmittel sind in ihrer Wirkung nicht zu unterschätzen und können bei falscher bzw. unfachmännischer Anwendung mehr Schaden anrichten, als gedacht!

Hier mal Linsk zum Nachlesen!

Erziehungshalsband, sinnoll oder eher schädlich...

Hundeerziehung mit ...
Liebe Grüße
R & R ...Romana & Rudel

Um Feinde zu bekommen ist es nicht nötig den Krieg zu erklären, es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! Martin Luther King
Benutzeravatar
Hundemutti
Benutzer
 
Beiträge: 1035
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 10:44

Re: Sprayhalsbänder zur Erziehung

Beitragvon Lena » Do 14. Dez 2017, 18:30

Klar, diese Halsbänder kann man nur empfehlen, wenn man bezweckt, daß der Hund hinterher alle anderen Hunde nur noch schei..... finden soll. :dog_angry
Einem Leinenpöbler bei Hundebegegnungen solche Strafreize zu verpassen, wird zur Folge haben, daß andere Hunde für ihn absolut böse sind.
Solange man keine näheren Angaben zu deinem Hunde bekommt (Alter, Auslastung usw.), macht es keinen Sinn auf solche Anfragen zu antworten.
Benutzeravatar
Lena
Benutzer
 
Beiträge: 1009
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 13:43
Wohnort: NRW


Zurück zu Erziehung & Verhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast