Oldie Calle hat sein Herrchen verloren...

aktuelle Meldungen - endlich zuhause angekommen....

Oldie Calle hat sein Herrchen verloren...

Beitragvon Hundemutti » So 16. Apr 2017, 23:51

Hallo Ihr Lieben,

trauriges Schicksal auch zu Ostern!

Calle und seine 4 Hundekumpels mussten ins TH, weil Herrchen plötzlich verstorben ist! Der schlimmste Albtraum eines jeden Hundehalters...

Wie gewohnt, könnt Ihr auf der Kft-Seite alles über Calle erfahren!
Liebe Grüße
R & R ...Romana & Rudel

Um Feinde zu bekommen ist es nicht nötig den Krieg zu erklären, es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! Martin Luther King
Benutzeravatar
Hundemutti
Benutzer
 
Beiträge: 1088
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 10:44

Re: Oldie Calle hat sein Herrchen verloren...

Beitragvon Lena » Mo 17. Apr 2017, 00:02

Danke Romana fürs Einstellen! Der alte Knabe tut mir richtig leid, hoffentlich findet er noch ein Gnadenplätzchen und die anderen natürlich auch.

LG Lena
Benutzeravatar
Lena
Benutzer
 
Beiträge: 1091
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Oldie Calle hat sein Herrchen verloren...

Beitragvon Hundemutti » Mi 2. Aug 2017, 15:25

Hallo zusammen,

durch Bettinas Beitrag über AT´s im Glück habe ich Calle soeben als "vermittelt" auf der Kft-Seite gesehen!
Oh, wie ich mich besonders für diesen alten Herren freue, noch einmal ein Zuhause gefunden zu haben!!! happy_01 :herat happy_01

Besonderen Dank an solche lieben Menschen, die nicht davor zurrückschrecken, einen betagten Hund aufzunehmen! :herz
Liebe Grüße
R & R ...Romana & Rudel

Um Feinde zu bekommen ist es nicht nötig den Krieg zu erklären, es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! Martin Luther King
Benutzeravatar
Hundemutti
Benutzer
 
Beiträge: 1088
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 10:44


Zurück zu Airedale in Not / Airedale entlaufen / Airedale im Glück

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste