Rüde "Gust" aus Belgien sollte eingeschläfert werden...

aktuelle Meldungen - endlich zuhause angekommen....
Benutzeravatar
Kirsten
Benutzer
Beiträge: 1914
Registriert: Di 29. Dez 2009, 13:20
Wohnort: Hamburg

Re: Rüde "Gust" aus Belgien sollte eingeschläfert werden...

Beitrag von Kirsten » Di 22. Jun 2010, 20:12

Hallo Eddi!
Ich bin auch an Gusts Entwicklung / Wandlung sehr interessiert, bitte Tagebuch schreiben :brav
Tschüß Kirsten

Mischka

Re: Rüde "Gust" aus Belgien sollte eingeschläfert werden...

Beitrag von Mischka » Di 22. Jun 2010, 21:06

Nur zu, so ein Tagebuch würde mich sehr interessieren. Nicht nur aus dem Grunde, wie Du die Probleme meisterst, sondern weil es Allgemeingültigkeit hat.
Mischka ist mein erster Airedale und ich habe ein dominantes Exemplar zu Hause. :dog_wink
Beißen ist zwar nicht unser Problem, aber dass er alles kommentieren und ständig rummeckern muss... :dog_laugh

Sabom

Re: Rüde "Gust" aus Belgien sollte eingeschläfert werden...

Beitrag von Sabom » Mi 23. Jun 2010, 11:54

Hi Eddi,

jetzt, wo ich die Fotos von Wüsti gesehen habe, werde ich nie wieder ein Wort über Zirbels Lämmleinscherfrisürchen sagen :dog_laugh

LG

Sabine

Antworten

Zurück zu „Airedale in Not / Airedale entlaufen / Airedale im Glück“