Klimbim sucht neues Zuhause

aktuelle Meldungen - endlich zuhause angekommen....
TerrierLady

Klimbim sucht neues Zuhause

Beitrag von TerrierLady » Fr 17. Sep 2010, 10:58

Hallo Leute,

http://www.airedale-kft.de/Vermittlung/ ... n_not.html

hab ich gerade entdeckt
7 1/2 Jahre alte Airedale Terrier Hündin Klimbim (66 cm, 32 kg, kastriert, wird gechipt) sucht ein neues Zuhause! Klimbim ist ein sehr freundlicher und unkomplizierter Hund. Sie fühlt sich bei Menschen und in jeder Pfütze wohl. Sie verträgt sich mit allen, Katzen werden spielerisch gejagt. Sie spielt allgemein gern und kann 4-5 Stunden allein bleiben. Kontakt: Tierhilfe Franken e.V., Frau Carmen Baur, Tel. 09151 / 82 69 0 oder Frau Susanne Schlor, Tel. 0911 / 78 49 608, Email: info@tierhilfe-franken.de
Gruß Ulrike
Zuletzt geändert von TerrierLady am Fr 17. Sep 2010, 13:35, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat als solches kenntlich gemacht

Benutzeravatar
hajoder
Benutzer
Beiträge: 57
Registriert: Do 23. Sep 2010, 19:46

Re: Klimbim sucht neues Zuhause

Beitrag von hajoder » Do 23. Sep 2010, 19:56

Hallo,

wir überlegen seit Tagen ob wir (meine Frau, unser AT "Krischan" und ich) die kleine Maus bei uns aufnehmen.

Das Problem ist die Entfernung, es sind über 700 Kilometer. Die Strecke ist zwar zu überwinden, nur, leider kann ich z.Zt. wegen gesundheitlicher Probleme nicht so lange Strecken fahren.

Fährt vielleicht zufällig jemand kurzfristig von Nürnberg in Richtung Norden (Hamburg) und könnte Klimbim ein Stück mitnehmen? Ein Stück weit, vielleicht bis Hannover oder so, könnte ich entgegenkommen.

Freundliche Grüße
Joachim :dogstare
Viele Grüße Joachim mit Morti(mer)

dogkiki

Re: Klimbim sucht neues Zuhause

Beitrag von dogkiki » Do 23. Sep 2010, 20:34

Hallo Joachim,

finde ich super, dass Ihr Klimbim zu Euch nehmen wollt !
Ich hoffe, dass eine Fahrkette zustande kommt. Leider kann ich persönlich aber nicht dazu beitragen, da wir so gar nicht auf der Strecke wohnen...
Aber vielleicht hat jemand anderes aus dem Forum eine Idee ?????

Meine Daumen sind jedenfalls für Euch gedrückt !!

LG,
Kirsten

Benutzeravatar
Barica
Benutzer
Beiträge: 336
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 18:25

Re: Klimbim sucht neues Zuhause

Beitrag von Barica » Do 23. Sep 2010, 21:52

Hmmm,

klärt mich mal auf (...Geographie- Niete ich bin...)

Wie sähe die Strecke genau aus?

Ich würde mich gerne beteiligen, ein Übernachtungsbesuch, bzw. etwas längerer Zwischenstop für eine Hündin wäre bei uns auch jederzeit möglich!
Das wäre in NRW- Raum Wuppertal.

Liebe Grüße,
Barbara mit Angel

Eddi

Re: Klimbim sucht neues Zuhause

Beitrag von Eddi » Fr 24. Sep 2010, 00:26

Wie sähe die Strecke genau aus?
Nürnberg-HH:
A7 über Fulda, Kassel, Hannover
...standby... googel grad mal die Karte...
da: KARTE
Wuppertal liegt eher etwas abseits, wenn man es mal so formulieren will :dog_wink

@Joachim
wäre ja toll, wenn es klappt, drücke alle Daumen!

LG
Eddi

Benutzeravatar
hajoder
Benutzer
Beiträge: 57
Registriert: Do 23. Sep 2010, 19:46

Re: Klimbim sucht neues Zuhause

Beitrag von hajoder » Fr 24. Sep 2010, 07:22

Hallo,

vielen Dank für die liebe Anteilnahme!

Wir wohnen nicht in Hamburg, das war nur zur groben Orientierung. Es kämen noch knapp 100 Kilometer Richtung Norden hinzu.

Gestern habe ich gesehen, dass Klimbim jetzt über eBay angeboten wird, das finde ich ganz schrecklich. Hier der Link

Freundliche Grüße
Joachim :dogstare
Viele Grüße Joachim mit Morti(mer)

casapilo
Benutzer
Beiträge: 195
Registriert: Do 28. Jan 2010, 09:31
Wohnort: Monchiero, Italien (Piemont)

Re: Klimbim sucht neues Zuhause

Beitrag von casapilo » Fr 24. Sep 2010, 07:58

Hallo,

was bin ich stinkig sauer. Wie kann man nur einen Hund bei eBay anbieten, egal welche Rasse :dog_mad . Soll ich da mal anrufen? 7 Jahre alt und Preis dann auch noch Verhandlungssache!!!!!! Bin zwar in Italien und ich kann sie nicht nehmen, aber trotzdem würde ich anrufen.

LG Maggie, die jetzt erstmal :ykaffee trinken geht und sich abreagiert.

airenois
Benutzer
Beiträge: 982
Registriert: Fr 4. Jun 2010, 12:48
Wohnort: in Ostwestfalen

Re: Klimbim sucht neues Zuhause

Beitrag von airenois » Fr 24. Sep 2010, 08:40

hallo,

ich bin am diesem Wochenende in Kelsterbach, also sollte es sich dieses Wochenende abspielen und es würde jemand die Strecke bis Kelsterbach
fahren... nehme ich den Hund bis Bielefeld ( NW-Ostwestfalen ) mit..... müsste ich dann allerdings heute bis 16.00 Uhr wissen.

Wenn es sich nicht dieses Wochenende ergibt, bin ich bereit die Fahrt von Bielefeld oder Kassel bis ???? zu übernehmen.

Gruß
Nicole
Lieben Gruß Nicole & Ennox

Benutzeravatar
hajoder
Benutzer
Beiträge: 57
Registriert: Do 23. Sep 2010, 19:46

Re: Klimbim sucht neues Zuhause

Beitrag von hajoder » Fr 24. Sep 2010, 09:26

Hallo,

ich habe gerade mit der Tierhilfe Franken telefoniert.

Klimbim ist noch bei ihrem Frauchen zu Hause. Bei der Halterin haben sich die Lebensumstände geändert (wie es immer so "schön" heißt), so dass sie aus dem Haus ausziehen und den Hund fortgeben muss. Die Tierhilfe Franken ist bei der Vermittlung behilflich, es gibt laut Frau Baur zahlreiche Interessenten für Klimbim.

Vielen Dank an alle die angeboten haben Klimbim eine Strecke zu fahren. Eine Fahrtkette kommt nicht mehr in Frage, weil die Tierhilfe Franken auf einer Platzkontrolle besteht. Eine solche Kontrolle vor Ort finde ich sehr lobenswert, so etwas findet man leider nicht häufig. Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand fast 1.500 Kilometer fährt um sich ein Bild von uns zu machen ist allerdings eher gering...

Hauptsache Klimbim bekommt ein schönes Zuhause und wird nicht über eBay oder so an irgend jemanden verhökert!

Freundliche Grüße
Joachim :dogstare
Viele Grüße Joachim mit Morti(mer)

Teddy.

Re: Klimbim sucht neues Zuhause

Beitrag von Teddy. » Fr 24. Sep 2010, 09:35

hajoder hat geschrieben:(...)Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand fast 1.500 Kilometer fährt, um sich ein Bild von uns zu machen, ist allerdings eher gering...(...)
Das ist doch eine delegierbare Tätigkeit, im Norden gibt es bestimmt auch eine Tierhilfe /Tierschutzverein, der das für die in Franken übernehmen kann.

lg
Dina

Antworten

Zurück zu „Airedale in Not / Airedale entlaufen / Airedale im Glück“