Diese Kerze

Abschied nehmen....
Benutzeravatar
Andrea
Benutzer
Beiträge: 190
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 19:39
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Diese Kerze

Beitrag von Andrea » Sa 4. Mai 2013, 20:39

Bild
zünde ich für meinen Ustinow an,der gestern verstorben ist.
Er war mein erster AT und hat meine Leidenschaft für diese Rasse entfacht.Ich werde ihn in liebevoller Erinnerung behalten...meinen Gentleman.

Benutzeravatar
Regine
Administrator
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33
Kontaktdaten:

Re: Diese Kerze

Beitrag von Regine » Sa 4. Mai 2013, 20:50

Hi Andrea,
der erste AT ist immer ein besonderer Freund und Weggefährte, den man nie vergißt- ein Stück Unsterblichkeit.
Lass dich drücken
Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker

Benutzeravatar
halebop
Benutzer
Beiträge: 241
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 19:54
Wohnort: Hamburg-Harburg

Re: Diese Kerze

Beitrag von halebop » Sa 4. Mai 2013, 20:57

Ja Andrea, ich trauer auch um ihn.
Der kleine Schatz hat gekämpft - leider vergebens.

Mein Mitgefühl gilt seinem Frauchen und der Familie.

Traurige Grüße
Ingrid mit Marlowe

Mach es gut Ustinow und danke, dass ich dich kennenlernen durfte :yrose

Benutzeravatar
Teddy01
Benutzer
Beiträge: 1145
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 20:53

Re: Diese Kerze

Beitrag von Teddy01 » Sa 4. Mai 2013, 21:16

Liebe Andrea,

es tut mir sehr sehr leid, dass dein Gentleman über die Regenbogenbrücke gegangen ist! In deinem Herzen wird er immer einen ganz besonderen Platz haben.
Und in deinen Erinnerungen wird er immer bei dir sein.

Traurige Grüße
Raquel
"Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens."(Richard Wagner)

Benutzeravatar
Andrea
Benutzer
Beiträge: 190
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 19:39
Wohnort: Eisenhüttenstadt

Re: Diese Kerze

Beitrag von Andrea » Sa 4. Mai 2013, 21:57

Danke für euer Mitgefühl.Es ist wirklich schlimm.
Seine Besitzerin hat mich heute angerufen und erzählt.Ich konnte es gar nicht glauben.Ich hatte beiden eigentlich eine viel längere Zeit gewünscht.
Ach Mann...es ist nicht zu glauben

Bine

Re: Diese Kerze

Beitrag von Bine » So 5. Mai 2013, 04:08

Hallo Andrea,

es tut mir sehr leid, dass Dein Gentleman seine letzte Reise antreten mußte.
Ich nehm Dich mal still in den Arm und wünsche den Besitzern viel Kraft.
Traurige Grüße Bine

Benutzeravatar
lutz
Benutzer
Beiträge: 1745
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:14
Wohnort: Bremen

Re: Diese Kerze

Beitrag von lutz » So 5. Mai 2013, 11:23

Hallo Andrea,

eine schöne Kerze hast Du Deinem Gentleman angezündet, der über die Regenbogenbrücke gehen musste.
Ich fühle mit Dir und wünsche ihm eine gute Reise und Dir und seiner Besitzerin die Kraft die Trauer zu bewältigen.

Traurige Grüße von lutz mit Greta (und Joker im Herzen)
Die Beziehung zwischen einem Mann und seinem Hund ist heilig,
was die Natur vereint hat, soll keine Frau trennen.

Benutzeravatar
Susa
Benutzer
Beiträge: 384
Registriert: Di 29. Dez 2009, 20:16

Re: Diese Kerze

Beitrag von Susa » Mo 6. Mai 2013, 07:35

Liebe Andrea,

es kommt so oft anders, als man es sich wünscht - und es ist so grausam eine Strubbelschnute gehen lassen zu müssen. Ich fühle mit Dir!

Susa
...mit Indy im Herzen

Benutzeravatar
teddy
Benutzer
Beiträge: 1444
Registriert: Di 26. Jan 2010, 13:59
Wohnort: Nähe von Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Diese Kerze

Beitrag von teddy » Di 7. Mai 2013, 09:41

liebe andrea,

ich denke doll an dich und unbekannterweise die besitzer und nehm dich mal still in den arm! unser verlust ist noch nicht lang her und ich weiß noch sehr gut wie schlimm es war .... und manchmal noch ist!!!

trauriger gruß

kirsten
...mit teddy im herzen

Benutzeravatar
Konny
Benutzer
Beiträge: 565
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 18:22
Wohnort: Engen
Kontaktdaten:

Re: Diese Kerze

Beitrag von Konny » Di 7. Mai 2013, 13:51

Hallo Andrea

Es ist immer viel zu früh!
Wir hätten alle unsere Heimgegangenen immer noch etwas länger.

Traurigr Grüsse
Konny
Der Weg wächst im Gehen unter Deinen Füssen.
Auf wunderbare Weise entfaltet sich die Reise mit dem nächsten Schritt.
Frieder Gutscher

Boyar-vom-Drachenhort.de.tl

Antworten

Zurück zu „Regenbogenbrücke“