Berta

Abschied nehmen....
Benutzeravatar
Gundis
Benutzer
Beiträge: 69
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 09:15

Berta

Beitrag von Gundis » Fr 13. Jul 2018, 08:27

Wir mussten unsere Berta am 3.Juni gehen lassen. Die Anämie hatte sie überstanden und eine andere Krankheit hat sie uns innerhalb von 3 Tagen genommen. Auch nach fast 6 Wochen kann ich es immer noch nicht fassen. Unser Atze tröstet uns nun schon über das 2. Airedalemädchen hinweg.

Gundis mit Atze

Benutzeravatar
Bettina
Administrator
Beiträge: 3731
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 11:15
Wohnort: Lübeck

Re: Berta

Beitrag von Bettina » Fr 13. Jul 2018, 08:40

Liebe Gundis,

es tut mir so leid - ich weiß, es zerreisst einen, auch weil sie diese schwere Krankheit so gut und tapfer gemeistert hatte. Man kann es nicht einordnen und dann ist da dieses verdammt riesige schwarze Loch.

Fühl Dich umarmt - Atze wird Dir wieder helfen.

Mach es gut, Berta, hinter der Regenbogenbrücke warten all die anderen.

Traurige Grüße
Bettina
Manche Freunde laufen auf vier Beinen, damit sie ihr riesiges Herz tragen können

unser neues Glück heisst Carlotta

_____________________________________________________________________________________

Für immer in unseren Herzen: Conrad und Amanda

Benutzeravatar
Hundemutti
Benutzer
Beiträge: 1095
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 09:44

Re: Berta

Beitrag von Hundemutti » Fr 13. Jul 2018, 10:06

Liebe Gundis,

mit Erschrecken lese ich Deine traurigen Zeilen, es tut mir unendlich leid für Euch!

Fühl Dich gedrückt und möge der Schmerz bald erträglicher werden! Viel Kraf für die kommende Zeit, Atze wird Dir dabei helfen, denn er braucht Dich nun um so mehr!

Traurige Grüße
Romana
Liebe Grüße
R & R ...Romana & Rudel

Um Feinde zu bekommen ist es nicht nötig den Krieg zu erklären, es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! Martin Luther King

Benutzeravatar
Lena
Benutzer
Beiträge: 1105
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 12:43
Wohnort: NRW

Re: Berta

Beitrag von Lena » Fr 13. Jul 2018, 18:00

Liebe Gundis,
es tut mir sehr, sehr leid um Berta. Sie war so tapfer und hat immer alles ertragen und so gekämpft.
Fühl dich mal gedrückt.

Traurige Grüße
Lena

Benutzeravatar
Bavaria
Benutzer
Beiträge: 349
Registriert: Mo 22. Jun 2015, 19:58
Wohnort: Ergoldsbach
Kontaktdaten:

Re: Berta

Beitrag von Bavaria » Fr 13. Jul 2018, 19:44

Das tut mir so unendlich leid, laß Dich drücken!
Berta wünsche ich eine gute Reise! Run free Süße!
LG Bine

ataura
Benutzer
Beiträge: 40
Registriert: Mi 24. Aug 2011, 22:12

Re: Berta

Beitrag von ataura » So 15. Jul 2018, 15:34

Ich kann das so nachfühlen. Musste meinen Freddy vor 4 Monaten einschlafern lassen. Schon wenn ich diese Seite nur anklicke zieht sich mein Herz zusammen. Es reißt einfach eine riesige Lücke und gerade die schönen Erinnerungen schmerzen.
Man braucht wohl wirklich eine sehr lange Zeit, um ohne Schmerz an die schönen Zeiten denken zu können.

Ich wünsche Euch alles Gute.

Benutzeravatar
Ulan
Benutzer
Beiträge: 1255
Registriert: Fr 12. Nov 2010, 13:52
Wohnort: Geldern

Re: Berta

Beitrag von Ulan » Mo 16. Jul 2018, 06:26

Hallo Gundis
Eine Lücke, die nur schwer zu füllen ist. Fühle Dich umarmt

Edgar
Ein Leben ohne Hund ist ruhiger,sauberer,
und viel langweiliger

Benutzeravatar
Nellie
Benutzer
Beiträge: 270
Registriert: Di 26. Jan 2010, 23:32
Wohnort: Kiel

Re: Berta

Beitrag von Nellie » Mo 16. Jul 2018, 09:02

Liebe Gundis,
das ist so traurig und tut mir so leid für Euch. Ich fühle mit Euch.
Liebe Grüße,
Christa

Benutzeravatar
ChristaS
Benutzer
Beiträge: 948
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 18:26
Wohnort: Lüneburg

Re: Berta

Beitrag von ChristaS » Mo 16. Jul 2018, 13:12

Liebe Gundis,

Worte können den Schmerz nicht ausdrücken... fühl dich umarmt! Atze wird dir helfen und du ihm.
Tschüß Berta, grüß unsere Schätze dort drüben.

Traurige Grüße,
Christa
... mit Butzi und Olympia im Herzen.

Benutzeravatar
lutz
Benutzer
Beiträge: 1742
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:14
Wohnort: Bremen

Re: Berta

Beitrag von lutz » Di 17. Jul 2018, 06:13

Hallo Gundis,

so ein Verlust ist immer sehr schmerzlich und ich kann Deine Gefühle sehr gut nachvollziehen.
Gute Reise für Berta und Du versuche deine Trauer zu bewältigen.
Ein Hundeleben ist schon normal sehr viel kürzer als das eines Menschen und wenn man dann schon 2x ein Airedalemädchen hat vorzeitig gehen lassen müssen ist es auch doppelt so schlimm und ungerecht.
Ich hoffe Du kommst irgendwie darüber hinweg.

Viele Grüße von lutz mit Greta
Die Beziehung zwischen einem Mann und seinem Hund ist heilig,
was die Natur vereint hat, soll keine Frau trennen.

Antworten

Zurück zu „Regenbogenbrücke“