FCI Obedience WM 2012 Salzburg

Tempo, Gehorsam und Ausdauer
Antworten
Benutzeravatar
Uschi
Benutzer
Beiträge: 6937
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:07

FCI Obedience WM 2012 Salzburg

Beitrag von Uschi » Fr 25. Mai 2012, 22:36

Hallo,

bei universal dog/working dog kann man Videos von der Obedience WM 18.5.-20.5.2012 sehen.

Die Veranstaltung war beherrscht von Border Collies. Aber auch Malis, Welsh Corgis und ein Papillon nahmen teil. Von einem Airedale leider keine Spur. Da gibt es Änderungsbedarf. ;-)

Es sind ausgezeichnete Leistungen zu sehen. Die sehr strenge Wertung hat mich erschreckt. Aber es war schließlich eine WM. :dog_blush

Nicht schön finde ich, dass der Wettbewerb auf offensichtlich sehr rutschigem Untergrund stattfand. Beim Apportieren, beim "Steh" und "Platz" aus vollem Lauf rutschen die Hunde teils über einen halben Meter weiter. Der schwedische Labbi hat sich dabei auch weh getan.

Ich finde das gesundheitsschädlich für die Hunde, vor allem auch beim Sprung über die Hürde.

Man müsste doch dafür sorgen können, dass der Raum für den Wettbewerb so beschaffen ist, dass die Hunde sich sicher bewegen können.


http://www.universal-dog.eu/agility-det ... -Klasse-3-



Liebe Grüße
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe

Beatedaija

Re: FCI Obedience WM 2012 Salzburg

Beitrag von Beatedaija » Fr 15. Jun 2012, 12:03

Hallo an Alle!

Ja die WM war wieder einmal sehenswert.
Wie Du schon geschrieben hast, leider kein AT dabei, ich auch nicht, nur als Zuschauer, obwohl ich mir das so fest vorgenommen habe.

Die Leistungen sind beachtlich! Die Bewertungen finde ich total ok, die die Richter gaben. Wo hast Du Dich erschreckt darüber?

Was wirklich zu bemängeln war, war der rutschige Teppich. Meiner Meinung nach konnten vor allem die BC nach dem Trainingstag am Do ihre wahren Leistungen am Fr und Sa nicht mehr zeigen, weil sie teilweise verhalten liefen ... d.h. "nur nicht rutschen ..." So fetzig wie sie vor allem beim 1. mal in die Box liefen, am Traininsgtag, wo sie nach dem Steh-HZ sogar über die Begrenzungslinien der Boc rutschten, zeigten sie bei der WM dann meist "vorsichtiger", aber das ist wie immer nur meine ganz persönliche Meinung.
Trotzdem, es waren tolle Leistungen zu sehen.
Ganz besonders hat es mich gefreut, dass am Fr und auch am Sa die jeweils 1. Plätze an Nicht-BC gegangen sind. Für mich ist es immer spannend, andere Hunderassen zu sehen, diesmal waren ja doch wieder 77 BC´s von 102 Starter.

Was ist, treffen wir uns in Österreich zu einem gemeinsamen Obedience-Training? Der Ossiachersee zB - das ist eine Pension, und da dürfen wir auf der Liegewiese trainieren, oder Ihr kommt zu mir nach Kapfenberg in die Steiermark, da können wir bei uns im Verein trainieren, habt Ihr Lust?
www.obedience-steiermark.at unter Termine seht Ihr zB den Ossiachersee, wir können uns dort einen eigenen Termin aussuchen.

Ich freue mich über Eure Antworten.

Lieben Gruß
Beate

Bine

Re: FCI Obedience WM 2012 Salzburg

Beitrag von Bine » Fr 15. Jun 2012, 12:53

Das hört sich doch sehr verlockend an.....
Wir komen Euch gernmal über " die Schulter schauen"
LG Bine

Antworten

Zurück zu „Agility, Obedience & THS“