Speedy Gonzales!!

Dogdance, Flyball, Frisbee, Longieren, Zughundearbeit und andere Beschäftigungen mit dem Airedale

Speedy Gonzales!!

Beitragvon doris » Di 22. Feb 2011, 12:54

Hallo zusammen,

ich freu mich so, ich möchte es gerne mit euch teilen.

Bis jetzt war Yoda, habe ich ja schon öfter berichtet, so eher der Mitläufer im Team. Die letzten paar Mal hatte ich das Gefühl es wird besser.
Heute...... ich sags euch.....ich bin immer noch ganz berauscht. Der ist gerannt und hat gezogen, wie noch nie.

Wir trainieren meist so eine 10-km-Strecke. Am Anfang geht es leicht bis sehr stark bergab in der Mitte ein gutes Stück geradeaus und am Ende wieder bergan. Wir waren mit 2 Fahrrädern und 4 Hunden.

Yoda läuft immer mit Kaya, die momentan allerdings sehr sehr scheinschwanger ist, deshalb nicht so motiviert wie sonst. Heute hat dann plötzlich Yoda die Führung übernommen, er war permanent auf Zug, Kaya eher weniger. Er rannte und rannte, unglaublich.
Als wir dann zum letzten Stück kamen, 2 km bergauf, nicht sehr steil aber stetig mit steileren Zwischenstücken, habe ich eigentlich eher aus Spaß gerufen: Yoda da oben sind Rehe, Hasen, Wildschweine, Eichhörnchen laaaauuuuuf.
Ich bekomme immer noch eine Gänsehaut, der zog an und wusch waren wir oben. Ich mußte mit dem Fahrrad alle paar Sekunden einen Gang höher schalten, sonst konnte ich überhaupt nicht mehr mithelfen, die Pedale haben nur noch durchgedreht.
Ja Leute, es gibt auch auf dem Fahrrad einen Geschwindigkeitsrausch....hätte ich nie gedacht.

Als wir oben waren, gabs für alle Hunde Hühnerbrühe zu trinken, und Pansen zu fressen. Und meine Freundin und ich haben nur noch gestrahlt, und mit unseren Hunden einen Freudentanz gemacht. Die anderen beiden, Feena und Bonnie sind genauso mitgerannt. Unglaublich.
Der Yoda hat alle angeheizt, und alle wollten so schnell wie er.
Jetzt habe ich einen Speedy Gonzales, der die anderen auch noch mitreißen kann.
LG Grüße Doris, die vollkommen begeistert ist...
Stillstand ist Rückstand
Benutzeravatar
doris
Benutzer
 
Beiträge: 1004
Registriert: Di 12. Okt 2010, 13:45
Wohnort: 79793 Wutöschingen

Re: Speedy Gonzales!!

Beitragvon Freddy » Di 22. Feb 2011, 13:56

Hallo Doris,

danke für Deinen im wahrsten Sinne des Wortes mitreißenden Bericht.
Man spürt beim Lesen förmlich, was Ihr für Freude und Spaß mit Euren Hunden habt :thumbup: und natürlich auch die Hunde mit Euch...
Ich glaube, das könnte uns auch Spaß machen :dogs_run :dogs_run :dogs_run

Was für ein Geschirr und welche Leinen verwendest Du?

LG
Freddy
Freddy
 

Re: Speedy Gonzales!!

Beitragvon Eddi » Di 22. Feb 2011, 15:18

Hallo Doris,

ich rase ja liebend gern "downhill" mit meinem Mountainbike. Vielleicht sollte ich Zirbel doch noch ziehen beibringen? Denn was Du beschreibst, wäre ja genau die passende Ergänzung, denn "uphill" finde ich irgendwie doof :dog_wink (darum langweilt sich das Bike auch fast permanent im Stall).
Im übrigen hätte ich kein allzu schlechtes Gewissen, wenn ich nicht so schnell nachstrampeln könnte... :dog_tongue2

Man sieht aber schon auf den Bildern, die Du letze Woche in der Fotogalerie unter "los gehts" eingestellt hattest, daß Yoda sich feste ins Zeug legt. Das ist mir ganz untergegangen, wollte ich nämlich noch fragen, weil Du ihn ja als eher etwas bequemer geschildert hattest. Und nun berichtest Du so ein feines Erlebnis, klasse!

Ich werde vielleicht im Frühjahr mal sehen, ob Zirbel auch Spaß am Ziehen hat, aber leider leider kann man ja nicht alles machen, solange die Tage bei 24 Stunden bleiben.

LG
Eddi
ein bißchen neidisch auf so aktive Hundeerlebnisse....
Eddi
 

Re: Speedy Gonzales!!

Beitragvon doris » Di 22. Feb 2011, 15:41

Hallo Eddi,

Eddi hat geschrieben:Ich werde vielleicht im Frühjahr mal sehen, ob Zirbel auch Spaß am Ziehen hat, aber leider leider kann man ja nicht alles machen, solange die Tage bei 24 Stunden bleiben.


Du kannst Zirbel ja vors Pferd schnallen, da würden zumindest auch die Bremsen gut funktionieren :dog_laugh

LG Doris
Stillstand ist Rückstand
Benutzeravatar
doris
Benutzer
 
Beiträge: 1004
Registriert: Di 12. Okt 2010, 13:45
Wohnort: 79793 Wutöschingen

Re: Speedy Gonzales!!

Beitragvon Anneliese » Di 22. Feb 2011, 17:04

Moin Joda - so sindse - die Frauchen!
Willste dich um einen gescheiten Sonntagsbraten kümmern, so schreien sie NEIN HIER !
Wollnse schnell irgendwo hin, so rufen sie...


... Yoda da oben sind Rehe, Hasen, Wildschweine, Eichhörnchen laaaauuuuuf.


Wer soll sich da auskennen? :dog_unsure

Deine Bente


Moin Doris,
also ich geb der Bente keine runden, gefüllten Bälle mit Leckerlies mehr zum Suchen, damit das
arme Tier nicht ganz in Tüddel kommt - auf Dein Anraten - und Du...?

Aber schön ist es doch, dass er sich so ins Zeug gelegt hat und die anderen noch mitgezogen hat. :dog_biggrin

@Eddi: Na ja, dass Dir das gefallen würde, Dich auch noch den Berg hochziehen zu lassen - das war ja klar. happy_02

Liebe Grüße an alle Tierfreunde :dog_biggrin
Anneliese mit Bente
Anneliese
 

Re: Speedy Gonzales!!

Beitragvon Viper&Virgil » Di 22. Feb 2011, 21:20

Hallo Doris

Mensch was bist du fiiiies :dog_biggrin :dog_laugh !! Der arme Yoda. Naja wenigstens hat er was leckeres zu essen bekommen.. Hühnerbrühe und Pansen ist ja auch nicht schlecht. :).

Schön das der liebe Yoda so fleißig dabei ist :) .

LG von Samira mit V&V
Viper&Virgil
 

Re: Speedy Gonzales!!

Beitragvon Anneliese » Mi 23. Feb 2011, 00:00

sach mal haste noch
... gabs für alle Hunde Hühnerbrühe zu trinken, und Pansen zu fressen.


...schick Dir meine Adresse per PN - Danke - Deine Bente
Anneliese
 


Zurück zu Sonstige Aktivitäten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste