Spaßturnier

Dogdance, Flyball, Frisbee, Longieren, Zughundearbeit und andere Beschäftigungen mit dem Airedale

Re: Spaßturnier

Beitragvon Uschi » Sa 8. Dez 2012, 22:02

Hallo,

wiederum hatten wir heute ein Spaßturnier. Das war deutlich sportlicher als das letztjährige und es ging alles auf Zeit.


Zuerst mussten die Hunde über die Schrägwand, gleich anschließend durch einen Tunnel. Yarosch kannte den Tunnel bisher nicht, aber er machte das ganz problemlos. Das nächste war die Hürde, die allerdings ganz niedrig war, weil auch ein Yorkshire-Terrier teilnahm. Anschließend musste ein Versteck umrundet werden, um anschließend auf einer niedrigen Plattform "Sitz" zu machen. Nach diesem ersten Teil war ich schon ziemlich außer Atem, puuuuh.

Drei Futternäpfe warteten nun auf die Hunde. Die HF mussten ansagen, aus welchem Napf der Hund fressen würde. Ich tippte auf den ganz linken, Yarosch nahm den ganz rechten und fraß ihn leer.
Eine ganze Wurst wurde nun unter einer raschelnden Plane versteckt. Das war schwer, für alle Hunde. Außer einer Hündin musste allen geholfen werden, indem wir die Plane ein Stückchen anhoben. Dann kam nocheinmal eine ganze Wurst unter einen Eimer. Der Yorkie bekam einen großen Joghurt-Becher für diese Aufgabe. :dog_wink
Die Hunde sollten nun auf irgendeine Art die Wurst ergattern. Sie machten das auf verschiedene Weise. Manche schoben den Eimer solange vor sich her, bis er über die Wurst rutschte und sie so zum Vorschein kam, einer haute ihn einfach mit der Pfote weg, wuuuuusch happy_02, Yarosch warf den Eimer mit der Nase um.

Dann wurde es wieder schneller. Eine Hürde, dann ein Slalom. Den Slalom mussten nur die HF nehmen, der Hund durfte zugucken. :dog_wink Hat Yarosch nicht gemacht, er folgte mir durch die Stangen. :brav Dann wieder eine Hürde und dann kam eine an einer Seite aufgehängte Plane, unter der die Hunde durchsollten. Da ich mir nicht sicher war, ob Yarosch das ohne weiteres tun würde, ging ich gleich mit unter die Plane. Aber Yarosch machte auf halbem Weg kehrt, lief außen rum, empfing mich freudestrahlend auf der anderen Seite, um dann in verkehrter Richtung unter der Plane durchzurennen, drüben kehrt zu machen und dann in hohem Sprung über die aufgehängte Seite zu springen.
happy_02

comp_Clipboard02.jpg
comp_Clipboard02.jpg (218.48 KiB) 3214-mal betrachtet

Ist unscharf, es ist aus einem Video mittels screenshot rausgenommen.



Anschließend musste der Hund in eine Box bugsiert werden. Danach kam ein Wackeltisch. Oh je, darauf würde Yarosch niemals gehen, dachte ich. Aber die Neugier überwog, er hüpfte drauf, wackelte hin und her und verließ dieses unheimliche Teil wieder, aber geschafft.

An der nächsten Station verweigerte er dann. Ein offenes Plastikfass, durch das er durch sollte. Nein, gar nie nicht, niemals nicht. Nicht um viel Käse und ganze Stücke Wurst, nein, nein, nein, da geh ich nicht durch. Mir wurde vorgeschlagen, ich sollte es doch wie bei der Plane machen, ich soll vorausgehen. Nein, ich weigerte mich auch. :dog_biggrin

Und dann ------- fiel ihm plötzlich ein: "Moment, da war doch was. Da hinten, da waren doch vorhin noch ganze Schüsseln voll mit Leckerli, ob die wohl noch da sind?" Und er düste ab, um nachzusehen. :nein Den gleichen Gedanken hatten übrigens fast alle Hunde. Zwischendurch fiel ihnen ein, dass da die Schüsseln standen. So was, auf dem Hupla, ganze Schüsseln voll mit Futter - - herrlich. Und sie mussten alle hin und wieder gucken, ob sie noch da sind. :dog_biggrin


Ein Brett war noch längs zu übergehen, dann eine Hürde und dann war der Parcours zu Ende.


Hunde und Menschen hatten viel Spaß, wir lachten und lachten uns warm bei dieser Kälte. Die Hunde dachten wohl, prima ist das, das machen wir jetzt immer. Man sah es, dass sie Freude hatten, sie sprangen freudig herum zwischen den Aufgaben, schauten erwartungsvoll, was als nächstes käme.



Yarosch und ich waren allerdings viel zu langsam, denn agility-geübt sind wir in keinster Weise und deshalb gewannen wir dieses Jahr dieses: :dog_wink happy_02

comp_IMG_3655.jpg
comp_IMG_3655.jpg (242.32 KiB) 3214-mal betrachtet



Auf dem dritten Platz (von 11) landete der Yorkshire, der in Agility geführt wird. :clap:



Liebe Grüße
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Administrator
 
Beiträge: 6928
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:07
Wohnort: BW

Re: Spaßturnier

Beitragvon Empisandrea » Sa 8. Dez 2012, 22:34

Hallo Uschi,
Hört sich echt lustig an. Ihr hattet bestimmt viel Spaß!
Das " hübsche" Windlicht kannst Du ja bei Nichtgefallen an Cindy nach Marzahn schicken oder zum Schrottjuhlklapp mitnehmen.
LG Andrea
Freundschaft heißt, was Dich und mich in Freud und Leid verbindet,
und immer enger wird dies Band, je mehr die Zeit entschwindet.
Benutzeravatar
Empisandrea
Benutzer
 
Beiträge: 929
Registriert: Do 5. Jul 2012, 14:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Spaßturnier

Beitragvon airenois » So 9. Dez 2012, 10:50

Hallo Uschi,
da hattet ihr ja viel Spaß.
Füttern brauchtest du Yarosch nach dem Turnier nicht mehr, oder ;)
Das Windlicht ist der Hit happy_02
Lieben Gruß Nicole & Ennox
airenois
Benutzer
 
Beiträge: 982
Registriert: Fr 4. Jun 2010, 12:48
Wohnort: in Ostwestfalen

Re: Spaßturnier

Beitragvon Uschi » So 9. Dez 2012, 11:00

Hallo,

war lustig. Leute die vorbeigingen, fragten sich bestimmt, was das für ein unaufhörliches Gelächter auf diesem Hupla ist.

Nein, unsere rote Laterne behalte ich. Ich finde sie süß. Und natürlich musste Yarosch noch gefüttert werden danach. Das hätte doch sonst seinen ganzen Tagesablauf durcheinandergebracht. :dog_wink

Außerdem war es soooooooo kalt, da braucht man was ordentliches im Magen. :dog_biggrin



LG
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Administrator
 
Beiträge: 6928
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:07
Wohnort: BW

Re: Spaßturnier

Beitragvon Bine » So 9. Dez 2012, 14:42

happy_02 happy_02 happy_02
Ich freu mich, dass Ihr so viel Spass hattet.
LG Bine
Bine
 

Re: Spaßturnier

Beitragvon Artus » So 9. Dez 2012, 15:16

Hallo Uschi,

dann findet das Spaßturnier bei Euch jedes Jahr statt. Tolle Idee.
Artus
 

Re: Spaßturnier

Beitragvon Regine » So 9. Dez 2012, 20:51

Hi Uschi,
eine tolle Idee euer Spasstunier.Sieht echt lustig aus!! War der Yorki aus Mengen???
Na und die Laterne ist doch schon fast wieder schön happy_02 happy_02
LG Regine,die gestern bei der Sch...kälte ganz normale UO und SD gemacht hat. da wäre so was bestimmt spaßiger gewesen.
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker
Benutzeravatar
Regine
Administrator
 
Beiträge: 2906
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33

Re: Spaßturnier

Beitragvon Uschi » So 9. Dez 2012, 21:06

Hallo,

ja, das machen wir jedes Jahr. Und immer lassen sie sich was Neues einfallen dafür. Ich find das richtig schön.

Ja, Regine, ganz genau, der Yorki war von dort. Ein toller kleiner Kerl.


Regine hat geschrieben:Na und die Laterne ist doch schon fast wieder schön happy_02 happy_02

Klar, niemand außer mir hat so eine bekommen. happy_02



LG
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Administrator
 
Beiträge: 6928
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:07
Wohnort: BW

Re: Spaßturnier

Beitragvon Regine » So 9. Dez 2012, 22:45

Uschi,
dann mußt du mich nächstes Jahr auch einladen-ich will auch ne rosa Laterne bütte!!
LG Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker
Benutzeravatar
Regine
Administrator
 
Beiträge: 2906
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33

Re: Spaßturnier

Beitragvon Uschi » So 9. Dez 2012, 22:47

Regine hat geschrieben:-ich will auch ne rosa Laterne bütte!!

Ich verzichte nächstes Jahr freiwillig zu Euren Gunsten. happy_02


LG
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Administrator
 
Beiträge: 6928
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:07
Wohnort: BW

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstige Aktivitäten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron