Ratis Trümmerprüfung

Mantrailing, Rettungshunde, Jagd-, Polizei-, Therapie- und Begleithunde

Re: Ratis Trümmerprüfung

Beitragvon Kirsten » Sa 30. Sep 2017, 15:04

Hallo Sabine!
Um zu Auslandstrümmereinsätze zu gehen, muß Mensch und Hund noch weiter qualifiziert werden und wenn es dann irgendwo in der Welt rumpelt und die Häuser einstürzen und von den Behörden vor Ort /Regierung ein Hilfsersuchen gestellt wird, sind die Rettungskräfte für bis zu 7 Tagen im Einsatz - damit bekäme ich mit meiner Arbeit Probleme.
Also wir konzentrieren uns erst mal auf die Unglücke und Katastrophen hier in der nahen und etwas weiteren Umgebung. Aber eigentlich hoffen wir nicht auf Katastrophen...
Tschüß Kirsten und Rati
Benutzeravatar
Kirsten
Benutzer
 
Beiträge: 1893
Registriert: Di 29. Dez 2009, 14:20
Wohnort: Hamburg

Re: Ratis Trümmerprüfung

Beitragvon sabem » Sa 30. Sep 2017, 15:50

Das hoffe ich für alle auch: dass Rati das, was er gelernt hat und kann, möglichst nicht irgendwann in einem schrecklichen Ernstfall beweisen muss.
Sabine mit Emma *3.2.2012
...und Luna im Herzen
Benutzeravatar
sabem
Benutzer
 
Beiträge: 156
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 15:15
Wohnort: Aachen

Re: Ratis Trümmerprüfung

Beitragvon WaltraudVroni » Mo 2. Okt 2017, 21:23

Hallo Kirsten, Ihr seid schon super. Rati ist ein Prachtkerl und ein toller Rettungshund. Nur weiter so !!!! :dog_rolleyes :herz
LG Waltraud :herat
WaltraudVroni
Benutzer
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 27. Feb 2012, 13:20

Vorherige

Zurück zu Der Airedale im Dienst des Menschen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron