Gundis erstes Trümmertraining

Mantrailing, Rettungshunde, Jagd-, Polizei-, Therapie- und Begleithunde

Gundis erstes Trümmertraining

Beitragvon Gerlinde & Gundi » Di 24. Feb 2015, 22:27

So, nun hat Gundi ihr erstes Trümmertraining auf dem Gelände der BRH Staffel Münsterland absolviert.

Sie hat sich mit Bravour geschlagen und erkundete alle Röhren, unterirdische Gebäudeverbindungen und Röhren sowie natürlich alle anderen Verstecke, die sich in erreichbarer Höhe befanden. Die Maus arbeitet sehr bedächtig, dabei aber trotzdem zügig. Probleme, sich im Dunkeln zu bewegen zeigt sie genauso wenig wie Unsicherheit auf den verschiedenen Untergründen. Sie ging selbstständig und ohne Einflussnahme durch mich überall hinein und durch. Nach der Trümmerbegehung bekam sie drei leicht versteckte Helfer in die Trümmer gesetzt, damit sie von Beginn an eine Verknüpfung herstellt.

Ich war ganz stolz auf die Maus. Ein zweiter Youngster war ebenfalls mit von der Partie und hatte Premiere. Lima von Christa Micus (Kirsten kennt sie sicher) ist eine niedliche Herder-Mix-Hündin, die genauso unerschrocken alles absuchte. Wir sind an diesem Tag mit unserem Trümmernachwuchs mit stolz geschwellter Brust vom Trümmergelände nach Hause gefahren und waren uns am nächsten Tag in Hünxe noch einig: das war ein Trainingstag, von dem man lange zehren kann .... vor allem dann, wenn die Zeit des schnellen Lernens vorbei ist und sich die Fortschritte nur mehr in kleinen Schritten zeigen. :dog_biggrin
Benutzeravatar
Gerlinde & Gundi
Benutzer
 
Beiträge: 148
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 22:20

Re: Gundis erstes Trümmertraining

Beitragvon Uschi » Mi 25. Feb 2015, 00:08

Hallo Gerlinde,

Gerlinde & Gundi hat geschrieben: mit stolz geschwellter Brust vom Trümmergelände nach Hause gefahren und waren uns am nächsten Tag in Hünxe noch einig: das war ein Trainingstag, von dem man lange zehren kann .... vor allem dann, wenn die Zeit des schnellen Lernens vorbei ist und sich die Fortschritte nur mehr in kleinen Schritten zeigen. :dog_biggrin


das glaube ich, dass Du sehr stolz warst. Und ja, Rückschritte und nur kleine Fortschritte mit tausend Fragezeichen über der kleinen Hundestirn kommen noch früh genug. :brav


LG
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Benutzer
 
Beiträge: 6936
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 00:07

Re: Gundis erstes Trümmertraining

Beitragvon Gerlinde & Gundi » Mi 25. Feb 2015, 00:12

Das schöne daran ist auch der Vergleich zu meinem fertig ausgebildeten Appenzeller-Jungen, wenn man beide arbeiten sieht. :-)
Benutzeravatar
Gerlinde & Gundi
Benutzer
 
Beiträge: 148
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 22:20


Zurück zu Der Airedale im Dienst des Menschen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron