Seite 1 von 1

Coole Socke im Flächentraining

BeitragVerfasst: So 1. Mär 2015, 23:15
von Gerlinde & Gundi
Übergabe_Futterbeutel.jpg
Übergabe Futterbeutel an Gundi durch die Versteckperson
Übergabe_Futterbeutel.jpg (296.4 KiB) 4504-mal betrachtet
Übergabe_Futterbeutel.jpg
Übergabe Futterbeutel an Gundi durch die Versteckperson
Übergabe_Futterbeutel.jpg (296.4 KiB) 4504-mal betrachtet
Heute war Gundi im zweiten offiziellen Flächentraining und sie hat ihre Socke genial gemacht. Geht bis zu 100 Meter, nimmt die Bestätigung "Futterbeutel leerfressen bei der VP und dann Apport zu mir mit Spaß in den Backen" hervorragend an und lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Systematisch sucht sie das Gelände ab und die Nasenarbeit artet durch ihre hohe Selbstständigkeit und das weite Laufen beinahe in eine Suche aus. Ist sie mir doch zu weit weg, reicht ein Pfiff und sie dreht sofort um und kommt und lässt sich über den Körper schön weiterschicken. Eine echt coole Socke, die kleine Maus. :-)

Re: Coole Socke im Flächentraining

BeitragVerfasst: Mo 2. Mär 2015, 16:54
von Dhani
Tolle Bilder. Schön, daß es so gut klappt mit Euch zweien. Da springt einem aus den Bildern die wahre Freude entgegen.

LGr. Conny

Re: Coole Socke im Flächentraining

BeitragVerfasst: Mo 2. Mär 2015, 18:28
von Gerlinde & Gundi
Yep, es ist ein sehr angenehmes Arbeiten mit ihr, da sie von den Anlagen her eine Menge mitbringt. Ich denke, Frau Friedl hat mit der Auswahl von Gundi für uns den optimalen Erdöl-Terroristen getroffen :dog_biggrin

Re: Coole Socke im Flächentraining

BeitragVerfasst: Mi 4. Mär 2015, 10:24
von Hundemutti
Hallo Gerlinde,

da kann aber Frauchen super stolz sein! Ich finde es einfach klasse, zu was unsere Hunde alles fähig sind, wenn man sie richtig trainiert! :herz

Gern würde ich mit Sandy ähnliches probieren, aber irgendwie habe ich mich noch nicht dazu durchringn können, mich damit zu befassen. Es würde ihr bestimm großen Spaß machen, ist sie doch auch so ein "Schnüffler" :dog_sleep2 Einfach stelle ich es mir nicht vor, einen Hund dafür zu trainieren... :dog_huh

Re: Coole Socke im Flächentraining

BeitragVerfasst: Mi 4. Mär 2015, 22:15
von Gerlinde & Gundi
Romana, das Training an sich ist nicht schwierig, wenn der Hund ausreichend beutemotiviert ist, gerne sucht und vor allem laufstark ist. Aber Rettungshundearbeit ist natürlich ein Zeitfaktor, da jedes Wochenende verplant ist. Und regelmäßiges Training muss sein, da es keinen Sinn macht, alle drei Wochen beim Training aufzuschlagen. In dem Fall sollte man es lieber lassen.

Und es ist auch keine Auslastung der Hunde. Auf jeden Fall sind unsere nach einem Trainingstag und drei bis vier Durchgängen zwischen jeweils 10 bis 20 Minuten (abhängig von der Übung) zwar zufrieden, aber nicht müde. Rettungshundearbeit ist einfach Ehrenamt mit Hund, das eine Menge Zeit kostet. Aber auch großen Spaß macht. :dog_biggrin

Re: Coole Socke im Flächentraining

BeitragVerfasst: Mi 18. Jan 2017, 14:33
von wunschmarilyne
Wirklich tolle Bilder! :dogrun und dein Hund ist auch ein schönling :herat