Schlimm...

Vorträge, Seminare, Filme und Zeitungsberichte

Re: Schlimm...

Beitragvon Artus » Mo 18. Feb 2013, 12:40

Lutz hat geschrieben: Immer wenn ich etwas von solchen "Möchtegernpüschologen" höre bekomme ich nämlich die Krise.


Man gut, dass wir in diesem Forum keine Möchtergernpüschologen oder sonstige Möchtergern "alles besser Wisser etc. " haben.

Einen schönen Tag lieber Lutz.
Artus
 

Re: Schlimm...

Beitragvon Regine » Mo 18. Feb 2013, 16:23

Lieber Lutz,
lutz hat geschrieben:sondern es bedarf professioneller Fachkompetenz von ausgebildeten und in diesem Bereich auch entscheidungsbefähigten Psychologen und nicht von Leuten die sich dafür halten.

Da ist wohl der Wunsch der Vater des Gedanken ... die meisten Krisentelefone werden von sozialen Einrichtungen oder der Kirche unterhalten und von Ehrenamtlichen betreut. Kann schon sein , dass da mal ein Psychologe oder Psychater dabei ist...aber die Regel ist es wohl eher nicht.
Sicher gehört es zur Arbeit der Leute am Krisentelefon den Anrufer dazu zubewegen sich an Fachleute zu wenden ,falls Bedarf besteht, und ihm eventuell Telefonnummern oder Einrichtungen zu nennen , die ihm weiter helfen können. Ein Krisentelefon ist keine Therapieeinrichtung .
LG Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker
Benutzeravatar
Regine
Administrator
 
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 20:33

Re: Schlimm...

Beitragvon Leonie » Mi 20. Feb 2013, 00:20

tja..Regine hat recht!!
Wir haben in der Millionenstadt 12 Krisentelefone rund um die Uhr besetzt: Da sitzen nicht Psychologen rund um die Uhr, das könnte sich bei 12 Stationen kein Träger leisten. Hobbypüchologen schon gar nicht---die gingen ja gleich in die Knie.

Es geht um elementare Dinge wie familäre Konflikte, Trennungen, Einsamkeit, Suchtprobleme, Ängste, Panikzustände, Selbstmordgedanken,
Bedrohung, Prügelei, Drogenszene, Frauen und Kinder in Not, Mißbrauch..

ich sitze als Realistin am Telefon und muß blitzschnell überlegen..was muß getan werden??

Ist ja auch egal--ich habe hier erkannt, dass man es drehen und wenden kann wie man will--einige werden bzw. wollen es nicht verstehn--müssen es ja auch nicht, wir sind im Hundeforum, man muß sich aber auch nicht ständig die Beine weghauen lassen ----wünsche aber jeden, dass er nie in eine echte Krise gerät und verabschiede mich von Regine und insbesondere von Nicole ( eine Frau mit Format)Kirsten, Melanie, Konny, Karin

ganz, ganz liebe Grüße an alle die ich mit meinen Plaudereien ein wenig unterhalten habe, danke an alle, die beim Treffen hier waren, war nett...und Bettina
Du bist die Admistratorin


liebe Grüße Leonie mit Not- Dale Stine
Leonie
 

Re: Schlimm...

Beitragvon Bine » Mi 20. Feb 2013, 07:02

Liebe Leonie,
ich lese Deinen Beitrag mit Verwunderung.


Leonie hat geschrieben:
Ist ja auch egal--ich habe hier erkannt, dass man es drehen und wenden kann wie man will--einige werden bzw. wollen es nicht verstehn--müssen es ja auch nicht, wir sind im Hundeforum,

Ja, genau das hier ist ein Airedale Forum, hier kann man sicherlich darüber diskutieren, warum ALDI TroFu qualitativ schlechter ist, als ein anderes TroFu oder BARF oder über Entwurmung, Fellpflege oder Erziehungsprobleme.
Hier geht es doch um Hunde, nicht um persönliche Animositäten, um Telefonseelsorge oder psychologische Beratungen. Das können und wollen wir doch nicht leisten. Ich kann doch nicht in einen Fußballclub eintreten und erwarten, daß die "Jungs" dann alle Rhythmische Sportgymnastik machen, weil mir das in den Sinn kommt und ich das Fussballtraining absetzen will.

Leonie hat geschrieben: man muß sich aber auch nicht ständig die Beine weghauen lassen ----

Niemand haut Dir die Füße hier weg, es ging um ein schlimmes menschliches Schicksal, daß dazu führte, das 8 arme Hunde ihr Leben lassen mußten. Von Dir kommt dann kein Wort des Bedauerns, kein Wort von Mitgefühl, sondern es wird wieder so von Dir gedreht, daß Deine persönlichen Empfindlichkeiten im Focus stehen, Du hast doch damit gar nichts zu tun, oder?
Es war weder meine Intention, als ich den Beitrag erstellte: mir taten nämlich nur die armen Hunde leid und mich schockierte die Verzweiflung, die eine solche Handlung auslösen kann und ich frage mich, ob diese Frau nicht zu ihrem eigenen Besten eher viel früher in medizinische Betreuung gehört hätte.
Ich wünsche mir wirklich, daß Du mich nicht ständig nötigst, mich mit Deinen persönlichen Empfindlichkeiten zu beschäftigen. Warum kannst Du diesen Wunsch nicht einfach akzeptieren? Das hat Züge von Mobbing.

Leonie hat geschrieben:...und Bettina
Du bist die Admistratorin

Ja, natürlich Bettina ist unser Admin und das heißt nichts anderes, als das sie diese Plattform verwaltet ( siehe dazu auch Tante Wiki) und das funktioniert doch auch sehr gut, wir haben kaum Serverausfälle, Spam wird geblockt und unser Forum ist werbefrei und hat eine riesige Bibliothek.
Bettina ist nicht das Krisentelefon Lübeck Nord und sie hat auch keine Ausbildung als Kindergärtnerin, obwohl ich manchmal nicht sicher bin, ob sie dazu nicht mal ne Weiterbildung anstreben sollte.


Leonie hat geschrieben: Not- Dale Stine

Geht's Stine nicht gut? Ich hoffe, sehr, daß sie bald wieder auf dem Damm ist. Was sagt der Tierarzt?

Dir einen wunderschönen Tag und immer dran denken: "So schee kons Lebn sein, auch wenn man´s zwischendrin gern mal vergißt."

LG Bine
Bine
 

Re: Schlimm...

Beitragvon lutz » Mi 20. Feb 2013, 08:55

Liebe Leonie.

ich vermute einmal ganz ehrlich dass Du viel mehr in Not bist als es Deine Stine jemals war.
Ich wünsche Dir sehr dass du jemanden vom Fach findest der sich Deiner annimmt.

Viele Grüße von lutz mit Greta
Die Beziehung zwischen einem Mann und seinem Hund ist heilig,
was die Natur vereint hat, soll keine Frau trennen.
Benutzeravatar
lutz
Benutzer
 
Beiträge: 1701
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 21:14
Wohnort: Bremen

Re: Schlimm...

Beitragvon Bettina » Mi 20. Feb 2013, 10:32

Hallo Leonie,

Leonie hat geschrieben:ich sitze als Realistin am Telefon und muß blitzschnell überlegen..was muß getan werden??


schade, daß Du Deine realistischen Lebensgedanken hier in unserem Forum nicht anwenden kannst, sonst würdest Du nicht so reagieren, wie Du es ständig tust.

Leonie hat geschrieben:...und Bettina
Du bist die Admistratorin


wenn Du diesen Satz beenden möchtest, kannst Du es gern hier machen bzw. mir eine PN schreiben - ich habe einfach keine Lust, hier für Dich auch noch den "was-könnte-sie gemeint-haben-Hansel" zu geben.

@ Lutz,

Dein letzter Beitrag war so was von überflüssig - Du hast immer noch nicht begriffen, daß Du mit dieser Methode keine vernünftigen Gespräche führen kannst.

LG Bettina
Manche Freunde laufen auf vier Beinen, damit sie ihr riesiges Herz tragen können

unser neues Glück heisst Carlotta

_____________________________________________________________________________________

Für immer in unseren Herzen: Conrad und Amanda
Benutzeravatar
Bettina
Administrator
 
Beiträge: 3708
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 12:15
Wohnort: Lübeck

Re: Schlimm...

Beitragvon lutz » Mi 20. Feb 2013, 12:03

Hallo Bettina,

doch, ich habe schon so einiges begriffen, und demzufolge, auf Ehre und Gewissen, war mein letzter Beitrag hier völlig ehrlich ohne jeden Hintergedanken gemeint.

Viele Grüße von lutz mit Greta
Die Beziehung zwischen einem Mann und seinem Hund ist heilig,
was die Natur vereint hat, soll keine Frau trennen.
Benutzeravatar
lutz
Benutzer
 
Beiträge: 1701
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 21:14
Wohnort: Bremen

Re: Schlimm...

Beitragvon Artus » Mi 20. Feb 2013, 14:38

Schlimm..........was hier abgeht.

Lutz ich nehme Dir ohne jeden Zweifel ab, das Dir die Beziehung zu Deinem Hund heilig ist, aber ansonsten scheint es Dir doch des öfteren
an "Feingefühl" anderen Usern gegenüber zu fehlen.

So empfinde ich es zumindest.
Artus
 

Vorherige

Zurück zu Veranstaltungen, Presse & TV

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast