Angriff von Greifvogel

Anekdoten und sonstige Erlebnisse mit unseren Lakritznasen

Angriff von Greifvogel

Beitragvon Lena » Sa 11. Jun 2016, 20:46

Hallo Ihr,
sehr oft liest man in den Tageszeitungen von Angriffen irgendwelcher Greifvögel. Auch hier bei uns passieren solche Angriffe
fast jedes Jahr zur gleichen Zeit, nämlich wenn diese Vögel Junge haben.
Meistens werden dann hier einzelne Wege mit Absperrband abgesperrt oder es werden Warnhinweise angebracht.

Vor 10 Tagen habe ich so einen Angriff hautnah miterleben können; ich war mit Käthe auf dem Rückweg und ungefähr 30 Meter vom Auto entfernt.
Uns kam ein Jogger entgegen, und plötzlich sah ich irgendetwas vom Baum fallen, dachte ich! Es war ein Bussard, der mit den Krallen den Jogger am Kopf erwischt hat.

Der Jogger war total geschockt und hielt die Hand an seinen Kopf. Vor lauter Schreck hab ich vergessen nachzuschaun, ob er am Kopf blutete.
Das sind schon sehr beeindruckende, riesengrosse Tiere. Anscheinend hat ihn das schnelle Laufen des Joggers gestört. Ich gehe jeden Tag dort, mir hat der Vogel noch nie etwas getan, oder er kennt mich. :dog_laugh
Ich hoffe, daß die Brutzeit Ende Juni beendet ist, weil ein mulmiges Gefühl hab ich jetzt schon, wenn ich dort gehe.

LG Lena
Benutzeravatar
Lena
Benutzer
 
Beiträge: 969
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Angriff von Greifvogel

Beitragvon Anja1402 » So 12. Jun 2016, 01:10

Hallo Lena,

ja, das sind schon beeindruckende Tiere. Ich bewundere sie sehr, aber so nahe möchte ich ihnen auch nicht kommen :dog_blink vermutlich wollte der Bussard wirklich nur sein Nest verteidigen, weil er den jogger mit seinem flotten tempo für einen angreifer hielt - als spaziergängerin hast du da wahrscheinlich nicht so viel zu befürchten, aber pass auf käthe auf :dog_ph34r :dog_wink Hoffe, der jogger war nicht verletzt :dog_ill
bei uns kreisen vor allem Milane. Vor vielen jahren, als wir noch unseren riesenschnauzer hatten, kam ein guter bekannter mit seinem neuen hund vorbei, ein magyar viszla, grade 11 wochen alt. Die hunde spielten im garten, als plötzlich ein milan von oben in ihre richtung herabstieß und erst im letzten moment abdrehte. Wir haben uns auch tierisch erschrocken. Vermutlich hielt der vogel den welpen für ein beutetier,, und nur der schwarze 70 cm-45kg-hund daneben hielt ihn davon ab, sich den Leckerbissen zu schnappen :dog_ohmy :dog_tongue
Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen!
Maxim Gorki
Anja1402
Benutzer
 
Beiträge: 1645
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 13:07

Re: Angriff von Greifvogel

Beitragvon Uschi » So 12. Jun 2016, 22:53

Hallo,

einen Angriff erlebten wir nicht, aber scheints fällt den Vögeln auch manchmal ein " Ich erschrecke einen Hund" zu "spielen".

Yarosch (ganz und gar erwachsen) rannte auf einem großen, noch kaum bewachsenen Maisfeld herum, über uns kreiste ein roter Milan. Er hatte uns schon den gesamten Spaziergang durch die Felder begleitet. Immer tiefer kam er jetzt herab über das Maisfeld, langsam. ich konnte sein Auge sehen, wie er Yarosch beobachtete. Er kam so tief über Yarosch, ganz ruhig und gelassen, dass Yarosch seinen Flügelschlag über sich spüren musste. Yarosch schaute hoch, erschrak fürchterlich und kam zu mir zurückgerannt. Der rote Milan drehte ab, genauso ruhig, wie die ganze Zeit schon, da war nichts aufgeregtes an ihm.

Zwei Tage später las ich in der Zeitung, dass nur ein paar hundert Meter weiter, auf der anderen Seite des Hügels an dem wir waren, ein Jogger von einem Raubvogel angegriffen worden ist und am Kopf verletzt wurde.


Wir gingen noch öfters dort, immer kreiste dort der Milan, immer flog er mindestens ein Stück weit mit. Ich begrüßte ihn schon, wenn ich aus dem Auto stieg und ihn sah.

Der Vogel auf der anderen Seite muss ein anderer gewesen sein. "Unserer" war friedlich. Er erschreckte Yarosch auch nicht wieder.



LG
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Benutzer
 
Beiträge: 6936
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 00:07

Re: Angriff von Greifvogel

Beitragvon Lena » Mo 13. Jun 2016, 19:08

Anscheinend gibts noch mehr so durchgeknallte Flattermänner. :dog_laugh
Einer von denen in nächster Nähe hat mir jetzt vorläufig gereicht, mehr braucht man nicht. :dog_nowink

LG Lena
Benutzeravatar
Lena
Benutzer
 
Beiträge: 969
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Angriff von Greifvogel

Beitragvon Mismao » Mo 8. Mai 2017, 14:40

[........................................................................................................................]

Hier wurde ein Werbebeitrag entfernt.

LG
Uschi
Zuletzt geändert von Uschi am Mo 8. Mai 2017, 15:43, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Werbebeitrag entfernt
Mismao
Kürzlich registrierter Benutzer
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:37

Re: Angriff von Greifvogel

Beitragvon Anja1402 » Mo 8. Mai 2017, 14:59

happy_02 happy_02 happy_02 happy_02 happy_02 happy_02 happy_02 happy_02 happy_02 happy_02 happy_02 happy_02
Warum hat mir das noch keiner gesagt??? Viagra hilft gegen aggressive Greifvögel, Mensch, da hätte man doch auch mal eher drauf kommen können ... ich kann nicht mehr :dog_laugh
Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen!
Maxim Gorki
Anja1402
Benutzer
 
Beiträge: 1645
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 13:07

Re: Angriff von Greifvogel

Beitragvon Lena » Mo 8. Mai 2017, 18:34

Hab ich was verpaßt? :dog_huh :dog_laugh :dog_wub
Benutzeravatar
Lena
Benutzer
 
Beiträge: 969
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Angriff von Greifvogel

Beitragvon Anja1402 » Mo 8. Mai 2017, 21:29

Oh schade, der Beitrag wurde entfernt. .. hier wurde mal eben, etwas off topic, für Viagra aus einer Onlineapotheke geworben :dog_ph34r
Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen!
Maxim Gorki
Anja1402
Benutzer
 
Beiträge: 1645
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 13:07

Re: Angriff von Greifvogel

Beitragvon Lena » Mo 8. Mai 2017, 23:47

Anja1402 hat geschrieben:Oh schade, der Beitrag wurde entfernt. .. hier wurde mal eben, etwas off topic, für Viagra aus einer Onlineapotheke geworben :dog_ph34r



:dog_laugh Ja werden wir denn immer jecker? :dog_wacko
Benutzeravatar
Lena
Benutzer
 
Beiträge: 969
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 13:43
Wohnort: NRW

Re: Angriff von Greifvogel

Beitragvon Hundemutti » Di 9. Mai 2017, 11:11

happy_02
Liebe Grüße
R & R ...Romana & Rudel

Um Feinde zu bekommen ist es nicht nötig den Krieg zu erklären, es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! Martin Luther King
Benutzeravatar
Hundemutti
Benutzer
 
Beiträge: 1017
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 10:44

Nächste

Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste