Einladung zur Ehrung

Anekdoten und sonstige Erlebnisse mit unseren Lakritznasen
Benutzeravatar
Kirsten
Benutzer
Beiträge: 1914
Registriert: Di 29. Dez 2009, 13:20
Wohnort: Hamburg

Einladung zur Ehrung

Beitrag von Kirsten » Do 28. Dez 2017, 23:01

Hallo!
Heute bekam ich Post vom Hamburger Senat und eine Einladung zur Ehrung für Helferinnen und Helfer im Katastrophenschutz und ich freue mich darüber. Natürlich gehe ich dahin und bin gespannt, was mich da erwartet - ob Rati mit kommen darf? ,ich werde darüber berichten.
Tschüß. Kirsten und Rati

Benutzeravatar
Bettina
Administrator
Beiträge: 3728
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 11:15
Wohnort: Lübeck

Re: Einladung zur Ehrung

Beitrag von Bettina » Fr 29. Dez 2017, 09:17

Hallo Kirsten,
Kirsten hat geschrieben:ob Rati mit kommen darf?
da kommt mir ja sogleich mein Lebensmotto in den Sinn: wo mein Hund nicht erwünscht ist, da will auch ich nicht hin!!!

Ich bin sehr gespannt, denn zum einen sind Hunde im Rathaus ja nunmal nicht erlaubt, zum anderen hat der Katastrophenschutz ohne die Rettungshunde nicht DEN Erfolg, wie mit den Hunden, somit gehe ich ganz fest davon aus, daß das Rathaus hierzu eine Ausnahme machen wird und die Hunde genauso ehren wird, wie Euch.

Danke für Euren Einsatz und Eure Dienste!

Liebe Grüße
Bettina
Manche Freunde laufen auf vier Beinen, damit sie ihr riesiges Herz tragen können

unser neues Glück heisst Carlotta

_____________________________________________________________________________________

Für immer in unseren Herzen: Conrad und Amanda

Anja1402
Benutzer
Beiträge: 1765
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 12:07

Re: Einladung zur Ehrung

Beitrag von Anja1402 » Fr 29. Dez 2017, 09:36

Hallo Kirsten,

das finde ich toll, dass die Stadt Hamburg euch zu dieser Feier einlädt! und eigentlich müsste die Einladung auch für Rati gelten, er ist ja schließlich auch ein ehrenamtlicher Helfer... Berichte doch bitte, wie es war :dog_smile
Liebe Grüße
Anja
Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen!
Maxim Gorki

Benutzeravatar
Kirsten
Benutzer
Beiträge: 1914
Registriert: Di 29. Dez 2009, 13:20
Wohnort: Hamburg

Re: Einladung zur Ehrung

Beitrag von Kirsten » Fr 19. Jan 2018, 19:04

Hallo!
Montag war ich mit einigen Staffelkollegen im Hamburger Rathaus im großen Festsaal zur Ehrung der Ehrenamtlichen im Katastrophenschutz. Es waren von allen Organisationen Leute da: DRK, THW,ASB. JUH,Malteser, Deichwacht und wir vom BRH. Alle trugen Einsatzkleidung oder Ausgehuniform (teils THW, DRK usw.).
Erst spielte das Hamburger Polizei Orchester, dann gab es einige Reden: vom Senatator für Inneres und Sport Andy Grote und dann von einer jungen Helferin des ASB und von einem Herrn des DRK. Zwischen diesen Reden gab es wieder Musik und dann wurden wir aufgeteilt, um von Staatssekretären unsere Dankurkunden zu bekommen. Zu essen gab es nur Salzgebäck und Wasser oder Säfte zu trinken.
Es war schon nett, daß unsere Arbeit und die der andern mal gelobt und gewürdigt wurde.
Rati war nicht dabei, wartete im Auto.
Tschüß Kirsten und Rati

Benutzeravatar
lutz
Benutzer
Beiträge: 1738
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:14
Wohnort: Bremen

Re: Einladung zur Ehrung

Beitrag von lutz » Fr 19. Jan 2018, 19:22

Hallo Kirsten,

da hat sich der Hamburger Senat aber sehr knauserig angestellt wenn er noch nicht einmal die Rettungshunde mit einer dicken Wurst belohnt hat und ihr nur Salzgebäck und Wasser angeboten bekommen habt.
Das hört sich ja an als wäre der Empfang nicht im Rathaus sondern in Santa Fu gewesen.
Ich wüsste schon wofür die Dankurkunden für mich gut wären.
Für die Labereien wäre ich dort gar nicht angetreten. Typisch Politiker, die sollten sich was schämen. Geiz ist geil! Hamburg hat doch wohl genug Geld, oder ist das alles für das Opernhaus verpulvert worden.
Wahrscheinlich ist der anschließende Sektempfang nicht für die wirklichen Helfer vor Ort sondern nur für die Präsidenten und Vereinsvorsitzenden der entsprechenden Hilfsorganisationen gedacht.

Gruß von lutz und Greta auch an Rati.
Die Beziehung zwischen einem Mann und seinem Hund ist heilig,
was die Natur vereint hat, soll keine Frau trennen.

Benutzeravatar
Lena
Benutzer
Beiträge: 1100
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 12:43
Wohnort: NRW

Re: Einladung zur Ehrung

Beitrag von Lena » Fr 19. Jan 2018, 20:28

Lutz, du hast es mal wieder auf den Punkt gebracht. Kirsten hätte dich mitnehmen sollen, du hättest das den Herren schon erklärt. :dog_laugh

Kirsten, ich hoffe aber, du hattest trotzdem einen schönen Tag. Immerhin hat man an euch gedacht und eure Einsätze gewürdigt. Kniepig ist Salzgebäck und Wasser aber wirklich. :dog_nowink

LG Lena

Benutzeravatar
Bavaria
Benutzer
Beiträge: 349
Registriert: Mo 22. Jun 2015, 19:58
Wohnort: Ergoldsbach
Kontaktdaten:

Re: Einladung zur Ehrung

Beitrag von Bavaria » Sa 20. Jan 2018, 05:25

Hallo Kirsten,
hoffe, Du hast es genossen. Ansonsten schließe ich mich Lutz & Lena an, für alles Sinnlose ist immer Geld da, für ehrenamtliche Helfer gibts dann Saft und Salzstangen... :dog_wacko :dog_wacko :dog_wacko .
LG Bine

Benutzeravatar
Bettina
Administrator
Beiträge: 3728
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 11:15
Wohnort: Lübeck

Re: Einladung zur Ehrung

Beitrag von Bettina » Sa 20. Jan 2018, 09:23

Hallo Ihr,
Lena hat geschrieben:Kniepig ist Salzgebäck und Wasser aber wirklich. :dog_nowink
und
Bavaria hat geschrieben:für alles Sinnlose ist immer Geld da, für ehrenamtliche Helfer gibts dann Saft und Salzstangen...
mich ärgert da, wie oben schon angemerkt, viel mehr, daß die Hunde zu DIESEM Ereignis nicht mitgenommen werden durften. Sie sind schliesslich ein Teil dieser Ehrung und zwar ein ziemlich großer!

Liebe Grüße
Bettina
Manche Freunde laufen auf vier Beinen, damit sie ihr riesiges Herz tragen können

unser neues Glück heisst Carlotta

_____________________________________________________________________________________

Für immer in unseren Herzen: Conrad und Amanda

Benutzeravatar
Bavaria
Benutzer
Beiträge: 349
Registriert: Mo 22. Jun 2015, 19:58
Wohnort: Ergoldsbach
Kontaktdaten:

Re: Einladung zur Ehrung

Beitrag von Bavaria » Sa 20. Jan 2018, 14:23

Bettina hat geschrieben:
mich ärgert da, wie oben schon angemerkt, viel mehr, daß die Hunde zu DIESEM Ereignis nicht mitgenommen werden durften. Sie sind schliesslich ein Teil dieser Ehrung und zwar ein ziemlich großer!

Liebe Grüße
Bettina
Stimmt Bettina, aber Polizeikapelle & endlose Reden, die sind schon nicht nett zu Menschen....
LG Bine

Benutzeravatar
Hundemutti
Benutzer
Beiträge: 1093
Registriert: Mo 2. Mai 2011, 09:44

Re: Einladung zur Ehrung

Beitrag von Hundemutti » Mo 22. Jan 2018, 12:31

Hallo Kirsten,

schön, wenn sich für Euch einmal Zeit genommen wird, um Eure Arbeit zu würdigen! Ein bißchen schäbig ist es schon, Euch so billig abzuspeisen!
Nicht einmal ein Leckerlie oder einen Gutschein für Eure Hunde, ohne die Ihr Eure tolle Arbeit nur halb so gut leisten könntet! :brav
Liebe Grüße
R & R ...Romana & Rudel

Um Feinde zu bekommen ist es nicht nötig den Krieg zu erklären, es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt! Martin Luther King

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“