Die AT-Partei fordert:

Anekdoten und sonstige Erlebnisse mit unseren Lakritznasen

Re: Die AT-Partei fordert:

Beitragvon Daisyy » Do 11. Feb 2010, 15:49

Hallo alle miteinander,

eigentlich sind wir und Daisy Anhänger der Winterfreuden Daisy freut sich über den Schnee und tobt sich aus,die reinste Schneemaus. Das ich wie ein vergraulter Schlittschuhläufer übers Eis eiere um hinterher zu kommen interessiert kaum. Daisys Allrad klappt auch nicht immer lag auch schon auf dem Eis alle Viere von sich.
So schön ist es nämlich nicht wenn man beim Geschäft erledigen in den Schnee mit allen 4 Pfoten immer tiefer ein sinkt und plötzlich bis zum Bauch im Schnee steckt und das obwohl die Fläche eben noch glatt war.

Also Leute uns reicht es auch,her mit angenehmeren Temperaturen und dem Grilltisch da liege ich drunter und warte das Frauchen mein Steak fertig hat. Ich bekomme immer eins ab extra für mich ohne Gewürze.

Es grüßen aus der eisigen Lausitz

Daisy mit Frauchen Christina
Daisyy
 

Re: Die AT-Partei fordert:

Beitragvon Uschi » Fr 12. Feb 2010, 01:24

Hallo,

Wijnta und ich freuen uns. Es schneit, und schneit, und schneit............., seit mehr als 24 Stunden, ununterbrochen.

Das ist sooooooooooo schön.

:mrgreen:


Viele Grüße
Uschi mit Schnee-Wijnta
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Benutzer
 
Beiträge: 6937
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 00:07

Re: Die AT-Partei fordert:

Beitragvon Schrobsen » Fr 12. Feb 2010, 21:43

Hallo,

uns geht´s wie den meisten hier: Ich bin völlig genervt....wieso war ich eigentlich heute beim Friseur, wenn ich doch schon seit Wochen durch Mütze aufm Kopp aussehe wie ein plattgedrücktes Suppenhuhn? Auch meine superwarmen kanadische Holzfällerboots bewähren sich bei Schnee und Kälte, aber bei diesen Eisbahnen sind auch die überfordert. Zweimal lag ich schon heftigst auf der Nase...Ich mag einfach nicht mehr....
Dudley findet das Wetter natürlich toll, toll, toll. Schneepflug und Känguru spielen im Tiefschnee- das Schönste was es gibt.

Allerdings gibt es auch für ihn eine Sache, die mit diesen Wetterbedingungen zu tun hat, die findet er gar nicht witzig. Seit MItte Dezember bekommt Dudley in unregelmäßigen Abständen Besuch von Jack- 5 Monate alter, Rockermischlingswelpe unserer direkten Nachbarn. Natürlich gibt es einen Zaun, der auf der einen Seite ca 1,50 m hoch ist und auf der anderen Seite allerdings nur ca 80 cm. Aus Gründen, die ich noch nie nachvollziehen konnte, ist Dudley nicht einmal darüber gesprungen....Versteht Ihr das? Naja egal. Über diese 80 cm freut sich der kleine, unternehmungslustige Jack aber unbändig. "Juhu Dudley- ich komm mal rüber zum Spielen!!! :dog_biggrin " Und Dudley:" Och nö...nicht schon wieder...der ist so wild..ich will nicht mit dem spielen..und schon gar nicht in meinem Garten! :dog_sleep2 "
Irgendwie übersteht Dudley diese Besuche völlig genervt, aber sehr freundschaftlich. Auch ein provisorisch angebrachter Maschendrahtzaun hält Jack nicht ab. Entweder obendrüber oder unterdurch- ganz egal.
Was das mit dem Winter zu tun hat? :sheep. Wir und unsere Nachbarn haben beschlossen einen neuen Zaun zu ziehen, aber dafür brauchen wir frostfreien Boden!!!!
Ich glaube, Dudley wird noch etwas länger Jacks Stippvisiten bei uns ertragen müssen... :dog_ohmy

Liebe Grüße

Ilona
Schrobsen
 

Vorherige

Zurück zu Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste