welches hundebett?????

vom Halsband bis zur Decke, findet man alles in dieser Ecke....
Dogfan123
Benutzer
Beiträge: 11
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 15:38

Re: welches hundebett?????

Beitrag von Dogfan123 » Di 21. Mai 2013, 13:26

Hallo,
also ich habe meinen zwei Airedales in diesem Shop [Link entfernt] gekauft- kann mich bis jetzt nicht beschweren, die Hunde mögen es und die Qualität stimmt auch ;-)
Zuletzt geändert von Bettina am Mo 30. Sep 2013, 13:41, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Werbung entfernt

bernisan
Kürzlich registrierter Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 11:30

Re: welches hundebett?????

Beitrag von bernisan » Fr 6. Jun 2014, 11:37

Hi, also wenn dein Hund Plastik anknabbert, wäre ein Kissen ja vorteilhafter, die Hauptsache ist nur, dass er da nicht den Inhalt herraus zerrt das wäre nicht so schön. Mein Border Collie hat als Welpe auch geknabbert, hab ihm ein Kunstleder Körbchen bei [ Link entfernt ] bestellt damit klappts wunderbar und er liegt gerne drin :) Kann ich also nur empfehlen, Preis lag bei 40 euro, fand ich auch ok :) Lieben Gruß
Zuletzt geändert von Uschi am Fr 6. Jun 2014, 15:39, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Werbe-Link entfernt

Benutzeravatar
Lena
Benutzer
Beiträge: 1103
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 12:43
Wohnort: NRW

Re: welches hundebett?????

Beitrag von Lena » Fr 6. Jun 2014, 12:01

bernisan hat geschrieben:Hi, also wenn dein Hund Plastik anknabbert, wäre ein Kissen ja vorteilhafter, die Hauptsache ist nur, dass er da nicht den Inhalt herraus zerrt das wäre nicht so schön. Mein Border Collie hat als Welpe auch geknabbert, hab ihm ein Kunstleder Körbchen bei [Link entfernt] bestellt damit klappts wunderbar und er liegt gerne drin :) Kann ich also nur empfehlen, Preis lag bei 40 euro, fand ich auch ok :) Lieben Gruß
Hallo,
in diesem Forum ist es eigentlich üblich, sich vorzustellen, und Werbung ist hier auch nicht gern gesehen. :dog_angry

Auch lieben Gruß
Zuletzt geändert von Uschi am Fr 6. Jun 2014, 15:40, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Werbe-Link aus Zitat entfernt

Benutzeravatar
Empisandrea
Benutzer
Beiträge: 980
Registriert: Do 5. Jul 2012, 14:00
Wohnort: Norderstedt

Re: welches hundebett?????

Beitrag von Empisandrea » Fr 6. Jun 2014, 14:34

Ja dieser tread ist so alt.....da liegt es nahe, dass jemand nur seine Werbung plazieren wollte
Freundschaft heißt, was Dich und mich in Freud und Leid verbindet,
und immer enger wird dies Band, je mehr die Zeit entschwindet.

Anja1402
Benutzer
Beiträge: 1768
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 12:07

Re: welches hundebett?????

Beitrag von Anja1402 » So 8. Jun 2014, 22:41

ist doch wie bei dem Halsband-Geschirr-Thread, da taucht auch alle Jubeljahre mal ein neuer User auf, der einen tollen Online-Shop anpreist, und danach ward er nie wieder gesehen (gelesen) :dog_laugh
Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen!
Maxim Gorki

Benutzeravatar
Lena
Benutzer
Beiträge: 1103
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 12:43
Wohnort: NRW

Re: welches hundebett?????

Beitrag von Lena » Mo 9. Jun 2014, 12:18

vielleicht sollte man diesbezüglich etwas ändern, damit nicht jeder hier drauflosschreiben kann.
Evtl. wäre es sinnvoll, neue User erst nach der Vorstellung freizuschalten?

LG Lena

Benutzeravatar
Pancho
Benutzer
Beiträge: 523
Registriert: Sa 13. Aug 2011, 07:32

Re: welches hundebett?????

Beitrag von Pancho » Mo 9. Jun 2014, 12:25

Oder wie im GH erst nach einer bestimmten Anzahl sinnvoller Beiträge eine Freischaltung,solange als Gast.

LG Elfi

Benutzeravatar
lutz
Benutzer
Beiträge: 1739
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:14
Wohnort: Bremen

Re: welches hundebett?????

Beitrag von lutz » Di 10. Jun 2014, 06:14

Hallo AT-Freunde,

das wird der Stein der Weisen seien!
Zumal wir ja inzwischen bis auf ein paar Ausnahmen nur noch übriggebliebene Experten hier im Forum haben die genau wissen was sinnvoll ist und auch entsprechend so schreiben.
Super!

Viele Grüße von lutz mit Greta
Die Beziehung zwischen einem Mann und seinem Hund ist heilig,
was die Natur vereint hat, soll keine Frau trennen.

Benutzeravatar
Lena
Benutzer
Beiträge: 1103
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 12:43
Wohnort: NRW

Re: welches hundebett?????

Beitrag von Lena » Di 10. Jun 2014, 12:03

lutz hat geschrieben:Hallo AT-Freunde,

das wird der Stein der Weisen seien!
Zumal wir ja inzwischen bis auf ein paar Ausnahmen nur noch übriggebliebene Experten hier im Forum haben die genau wissen was sinnvoll ist und auch entsprechend so schreiben.
Super!

Viele Grüße von lutz mit Greta
Danke Lutz,
dann paß mal auf, daß du nicht irgendwann alleine hier übrig bleibst, wenn du alle "Experten" auch noch vertrieben hast.

Benutzeravatar
lutz
Benutzer
Beiträge: 1739
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:14
Wohnort: Bremen

Re: welches hundebett?????

Beitrag von lutz » Di 10. Jun 2014, 16:58

Hallo Lena und AT-Freunde.

ich frage mich nur welcher "Sinnsuchende" sich hier denn dazu berufen fühlt Sinn von Unsinn zu unterscheiden?
Diejenigen die selbst den meisten Blödsinn hier von sich geben aus ihrer langjährigen Praxis mit entsprechenden Erfahrungswerten, oder diejenigen die mit Hausmeistermentalität nur zu gerne aus purer Lust am Reglementieren sich über jeden Pipifax aufplustern und anderen von Verhaltensregeln bis zur Schreibweise und Textinhalt vorschreiben wo es hier lang zu gehen hat.
Selbstüberschätzung ist übrigens unter Leuten weit verbreitet die eigentlich schon stolz darauf sein könnten dass sie nicht vom Klo fallen.

Das motiviert natürlich jeden Neuuser unheimlich sich hier im Forum einzubringen. Super!
Die Zeiten wo eine "Gleichschaltung" der Meinungsbildung angestrebt wurde, sollten eigentlich zumindest bei uns, vorbei sein.
Immer schön locker bleiben und nicht gleich nach dem "Maßregelvollzug" schreien wenn jemand mal nicht alle Gepflogenheiten hier gleich im ersten Anlauf gepackt hat.

Viele Grüße von lutz mit Greta
Die Beziehung zwischen einem Mann und seinem Hund ist heilig,
was die Natur vereint hat, soll keine Frau trennen.

Antworten

Zurück zu „Hundezubehör“