Waldfotos

Digitalfotografie im Detail - Tips und Anregungen

Re: Waldfotos

Beitragvon redchili » Mi 9. Feb 2011, 14:03

@Brigitte: Da bekomm ich ja richtig Frühlingsgefühle, und dann noch dieses spiegelglatte Wasser ... wunderschön!

Das mit der schlechten Himmelsfärbung habe ich auch oft - kein Polfilter für Nicht-DSLRs :dog_nowink Für meine neue Kamera habe ich zwar auch keinen, hoffe aber, mit dem UV-Filter auch schon etwas natürlichere Farbverhältnisse hinzubekommen. Bei Brigittes Bild finde ich es aber irgendwie schon witzig, gerade weil man das Blau im Wasser sieht und da, wo man es eigentlich erwartet, eben nicht.

@Gaby: Wow! Speziell, aber ganz schön wow! Wie macht man "Wischerfotos"? Ist das eine Funktion an der Kamera oder stellst Du einfach eine lange Belichtungszeit ein und bewegst die Kamera während des Auslösens?

Viele Grüße,
Antje mit Luzie
redchili
 

Re: Waldfotos

Beitragvon Rover » Mi 9. Feb 2011, 15:50

Antje:
Man konnte sich auch noch an vorhandenen Trampelpfaden orientieren, das meiste Viehzeug in der Gegend ist nicht übermäßig giftig, Pumas haben viel zu viel Angst vor dem Menschen, um sich blicken zu lassen, und Kondore kommen einem erst dann zu nahe, wenn es ohnehin zu spät ist
Nette, lauschige Gegend happy_02 ! Aber die Fotos sind toll.

Gaby: Oh, das hat was. Wahnsinn! Du bewegst die Kamera, richtig?

Viele Grüße, Kerstin
die hier SEHR viel Wald hat, aber wenig Fotos davon - mal suchen -
Rover
 

Re: Waldfotos

Beitragvon Bettina » Mi 9. Feb 2011, 17:27

Hallo Gaby,

Deine Wischerfotos gefallen mir sehr gut, meine Favoriten liegen hier bei den Fotos 3,4,7 - da mich die Machart für homogene Motive eher anspricht, als bei reinen Waldansichten. Da möchte ich für mich schon gerne wissen, wie die Landschaft wirklich aussieht und wohin es mein Auge beim Betrachten zieht.

Aber das ist meine ganz persönliche Meinung dazu - ich selbst habe diese Variante des Fotografierens noch nicht ausprobiert.

Liebe Grüße
Bettina
C&A - das Beste am Norden
_____________________________________________________________________________________

Der Norden ist nur noch halb so schön.........Amanda.....Du wirst für immer in unseren Herzen sein

Wir vermissen Dich so sehr!
Benutzeravatar
Bettina
Administrator
 
Beiträge: 3585
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 11:15
Wohnort: Lübeck

Re: Waldfotos

Beitragvon Eddi » Mi 9. Feb 2011, 19:12

Hallo Ihr Foto-Genies,

tolle Bilder!
Das wird ein schöner Thread, auch wenn mal ein paar AT-freie Bilder dabei sind. Ich bin ja bekennender Waldfreak. :dog_blush

Ach Antje, da wär ich auch gern mal gewandert (naja, eher hätte ich mich vom einheimischen Hufgetier wandern lassen :dog_rolleyes ), das sieht so richtig spannend aus. Wie warm oder kalt war es denn da so?

@Gaby
Deine Bilder haben ja was. Ich mag die homogenen Motive auch lieber, weil sie gar nicht mehr soviel Assoziation an Wald aufkommen lassen, haben eher was künstlerisches. Nr 7 kommt mit meinen Vorzugsfarben daher.
Bin auch sehr gespannt, wie gfenau man diese Bilder absichtlich hinbekommt. Ich versuch mit dem Handy immer scharfe Bilder zu erhalten, die werden beinahe ständig so wischig :dog_sad
Ich sollte wohl einfach die Strategie und Intention wechseln :dog_wink

LG
Eddi
würde sich ja gern auch so fotogen ausdrücken, aber man kann halt nicht alles machen.... :dog_mellow
Eddi
 

Re: Waldfotos

Beitragvon redchili » Mi 9. Feb 2011, 19:30

Hej Eddi,

Eddi hat geschrieben:Ach Antje, da wär ich auch gern mal gewandert (naja, eher hätte ich mich vom einheimischen Hufgetier wandern lassen :dog_rolleyes ), das sieht so richtig spannend aus. Wie warm oder kalt war es denn da so?

Du wirst lachen - dort sind auch gelegentlich chilenische Arrieros unterwegs, die Touris auf mächtig geländegängigen Ponys durch die Gegend scheuchen :dog_biggrin Ich mail Dir mal zwei Bildchen. Die Temperaturen haben stark variiert; es war erst Frühsommer. Bei Nicht-Nebel war's in den Tälern tags 25-30 Grad, nachts im Höhenlager auf 2.700 m klar unter 0. Am Gipfel auf 3.500 m ist einem bei strahlendstem Sonnenschein der Allerwerteste abgefroren :dog_tongue Da im Wald mit den Wolken hat's vielleicht so 15 Grad gehabt, und die ständige Feuchtigkeit hat ganz schön gut gekühlt. Ist für Reittouren echt empfehlenswert!

Liebe Grüße,
Antje mit Luzie
redchili
 

Re: Waldfotos

Beitragvon Eddis » Mi 9. Feb 2011, 20:34

Tolle Fotos! Auch die Verwischten :thumbup: Wie gemalt. Chile wäre auch noch ein tolles Reiseziel!!
Lieber Gruß Simona mit Sir Eddi
Benutzeravatar
Eddis
Benutzer
 
Beiträge: 1428
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 14:43

Re: Waldfotos

Beitragvon Anneliese » Do 10. Feb 2011, 00:01

Moin!

Die Chile-Bilder gefallen mir von der Stimmung und der Farbgebung sehr gut.

Hallo Gaby:
Die "Wischwälder" sprechen mich wegen der künstlerischen Umsetzung an -
meine Favoriten sind die 3,6,7 - je größer an der Wand, desto besser.
Danke auch für die Anregung.

Liebe Grüße
Anneliese
Anneliese
 

Re: Waldfotos

Beitragvon Sabom » Do 10. Feb 2011, 08:28

Hi Gaby,

die Bilder 3 und 7 würde ich mir als Foto und gerne auch in Öl sofort an die Wand hängen :dog_biggrin interessante Technik.

LG
Sabine
Sabom
 

Re: Waldfotos

Beitragvon Gaby » Do 10. Feb 2011, 10:13

So, dann wie gewünscht nochmal ein paar Infos zur "Wischtechnik".

Wichtig ist eine nicht zu kurze Belichtungszeit, meist wähle ich 1/8 Sekunde. Und dann einfach während des Auslösevorganges die Kamera nach oben schwenken. Für die Geschwindigkeit, mit der man das machen muss entwickelt man im Laufe der Zeit ein Gefühl. Von dieser "Wischintensität" hängt ganz wesentlich das spätere Aussehen des Fotos ab. Man sollte bei Waldwischern möglichst kein allzu weitwinkliges Objektiv nehmen, da sich die Baumstämme am Bildrand oben sonst leicht biegen und das sieht dann nicht so schön aus.

Am spannendsten an der Sache finde ich einfach, dass ich immer erst zu Hause am PC das Ergebnis sehen kann. Der Ausschuss ist bei dieser Art der Fotografie relativ hoch, meist bleiben bei etwa 30 Aufnahmen 2 oder 3 übrig, die mir so gut gefallen, dass ich sie aufhebe, der Rest wird dann gleich gelöscht.

Probierts einfach mal aus, vielleicht findet ihr ja auch Spaß daran.

liebe Grüße
Gaby
Gaby
 

Re: Waldfotos

Beitragvon Bettina » Do 10. Feb 2011, 10:21

Hallo Gaby,

Gaby hat geschrieben:Und dann einfach während des Auslösevorganges die Kamera nach oben schwenken.


Freihand oder mit Stativ?

Ich werde das auf jeden Fall mal ausprobieren - bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis.

Liebe Grüße
Bettina
C&A - das Beste am Norden
_____________________________________________________________________________________

Der Norden ist nur noch halb so schön.........Amanda.....Du wirst für immer in unseren Herzen sein

Wir vermissen Dich so sehr!
Benutzeravatar
Bettina
Administrator
 
Beiträge: 3585
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 11:15
Wohnort: Lübeck

VorherigeNächste

Zurück zu Fotoforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast