Wieviele Auslösungen

Digitalfotografie im Detail - Tips und Anregungen

Re: Wieviele Auslösungen

Beitragvon Mischka » Sa 28. Mai 2011, 13:24

sijuto hat geschrieben:PS. Tritt das Ganze bei JPGs und RAWs gleichermaßen auf?


Silke, ich mache nach wie vor nur JPGs. Mein CS 3 nimmt zwar RAWs aber ich finde es sehr umständlich. Mir wird mir der Rechner zu voll und zu langsam. Ich hasse es, wenn ich warten muss, bis der Computer etwas abgespeichert hat oder läd.
Ich bräuchte also Photoshop CS4 oder 5, weil einfacher in der Anwendung.........( das wäre nicht das Problem, weil ich da kostenlos rankomme) aber dann auch einen neuen Rechner. :dog_biggrin
Und da für das nächste Jahr eine neue Kamera geplant ist, weiß ich, dass dann auch ein neuer Rechner hermuss. Dann hätte ich Platz für diese Riesenprogramme und die leider noch größeren Bilder. Mich macht der Pixelwahn auch wahnsinnig :dog_biggrin . Ich will das gar nicht, aber die neueren Cams haben leider auch viel größere Auflösung. Bisher habe ich diese nicht vermisst. Mir reichen 13 Mp.
Obwohl ich alle Bilder beschneide und dadurch Bildausschnitte vergrößere.

P.S. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich Einstellungen im Unterbewußtsein verändert habe. Kenne eigentlich mein Schätzchen. Werde heute abend aber noch einmal alles überprüfen. Jemand anderes bekommt die Cam nice in die Hand. Aber vielleicht war der Schlingel Hoover dran :dog_laugh
Mischka
 

Re: Wieviele Auslösungen

Beitragvon Thomas » Sa 28. Mai 2011, 20:25

Hallo Viola,

zu Deinem Problem kann ich Dir folgende Seite empfehlen:

www.robo47.net/text/5-Ausloesungen-auslesen-FAQ#faq-was-machen-wenn-kamera-nicht-unterstuetzt-wird


Zu Deinen Befürchtungen - bei der langsamen Bilddatenspeicherung, glaube ich eigentlich nicht an etwas sehr gravierendes, trotzdem könntest Du mal folgendes versuchen:

1.) Elektrische Kontakte zwischen Kamera und Objektiv mit einem trockenem fusselfreien Putztuch (Microfaser) reinigen - genauso auch Kontakte des Akkus und der entsprechenden Kontakte im Batteriefach (hier mit Wattestäbchen) reinigen. Sollte sich das Tuch etwas dunkler verfärben, dann war dies auf jeden Fall nützlich.

2.) Ich könnte mir vorstellen, das ein Neuorientieren der Kamera ("Zurücksetzen in den Auslieferungszustand") evtl. Wunder wirken kann. Hierzu könnte es hilfreich sein, die bisherigen liebgewordenen Einstellungen vorher zu notieren, damit diese notfalls wieder rekonstruiert werden können.
Hierbei gleich überprüfen, ob ein neueres Firmware-Update zur Verfügung steht (letzte bekannte Version: V.1.1.1). Wenn ja, dann das auch gleich erledigen.

3.) Eine Inspektion in einer Canon Service-Station. Genaue Fehlerbeschreibung Deines Problems wäre hier sehr hilfreich. Dort könnten dann auch gleich die Auslösungen ausgelesen werden; dieses kann als besonderer Service auch kostenlos ausgehandelt werden - vorher fragen.

Hiermit kannst Du auf jeden Fall nichts verkehrt machen.

Viele Grüße

Thomas
Klare Worte zur rechten Zeit bewirken Wunder
Benutzeravatar
Thomas
Benutzer
 
Beiträge: 129
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 11:24
Wohnort: Lübeck

Re: Wieviele Auslösungen

Beitragvon Mischka » So 29. Mai 2011, 09:30

@ Silke, Anneliese, Stefan, Kerstin
erst einmal vielen Dank für Eure Hinweise. Ganz soviel Angst vor dem Tod meines Schätzchens habe ich nicht mehr :dog_biggrin

Hallo Thomas,
vielen Dank für die Tips und den Link. Den habe ich mir gleich gespeichert.
Vor allem Dein Hinweis, sich die Einstellungen vor dem Zurücksetzen der Kamera zu notieren sind Gold wert. Ich habe nämlich oft den "schnellen Finger" und ups, fange ich wieder von vorne an :dog_biggrin
Meine Firmware ist aktuell.
Aber das Zurücksetzen und das "Putzen" der Kontakte werde ich heute abend ausprobieren.
Jetzt scheint die Sonne. Fotowetter :dog_biggrin
Vielleicht sollte ich mal normal fotografieren gehen und im Einzelbildmodus Motive suchen. Portraits der Hunde, Landschaft, Pflanzen. Und nicht immer Action. :dog_wink
Übrigens habe ich das Stottern der Auslösungen nach ca 15 Bildern, mit beiden, eigentlich guten und schnellen Objektiven.

Noch einen schönen Sonntag mit guter Fotoausbeute wünscht
Viola
Mischka
 

Vorherige

Zurück zu Fotoforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron