Grüne Augen

Digitalfotografie im Detail - Tips und Anregungen

Grüne Augen

Beitragvon Uschi » Mi 4. Jan 2012, 20:10

Hallo,

ich würde gerne Eure Hilfe in Anspruch nehmen.

Da hab ich ein süßes Bild von Yarosch, aber das grüne Auge stört mich. Ich hab versucht mit dem Pinsel die Pupille schwarz zu malen, aber dann tritt das Auge so hervor, als würde es gleich rausfallen.


Würdet Ihr mir sagen, wie man sowas bearbeitet?

Ohne Blitz ging es leider nicht zu fotografieren.


comp_IMG_1904 - Kopie.jpg
comp_IMG_1904 - Kopie.jpg (229.99 KiB) 3460-mal betrachtet



Liebe Grüße
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Administrator
 
Beiträge: 6928
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:07
Wohnort: BW

Re: Grüne Augen

Beitragvon menzelova » Mi 4. Jan 2012, 20:15

Hallo Uschi,
ich kann Dir leider nicht sagen, wie Du das grüne Auge wegbekommst.
Ich finde nur, dass es irgendwie sehr schön die Tannenbaumumgebung wiederspiegelt.

Grüße
Birgit und Grisou
Benutzeravatar
menzelova
Benutzer
 
Beiträge: 173
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 19:27
Wohnort: Potsdam

Re: Grüne Augen

Beitragvon kenzo » Mi 4. Jan 2012, 20:52

Hallo Uschi,

heute habe ich zum ersten Mal so eine Bildbearbeitung gemacht.
yarosch.jpg
Yarosch mit anderem Auge!
yarosch.jpg (223.53 KiB) 3450-mal betrachtet


Dieses Auge gehört einem anderen Airedale, aber ist weder von Kenzo noch von Kiwi! :angel:

Gruß
Uli
Es wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird!
Benutzeravatar
kenzo
Benutzer
 
Beiträge: 1593
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:31
Wohnort: Kirchzarten/Schwarzwald

Re: Grüne Augen

Beitragvon Uschi » Mi 4. Jan 2012, 21:43

Hallo Uli,

vielen Dank für Deine Arbeit.

kenzo hat geschrieben:Dieses Auge gehört einem anderen Airedale,

Es verändert Yaroschs Ausdruck. Er guckt anders, er guckt nicht wie Yarosch, finde ich.


Wem gehört denn das Auge?


Liebe Grüße
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Administrator
 
Beiträge: 6928
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:07
Wohnort: BW

Re: Grüne Augen

Beitragvon Regine » Mi 4. Jan 2012, 21:52

Hi Uli

ähm sei mir nicht böse, ich find es sieht gruselig aus....wie bei einem Steifftier, irgendwie unecht...
LG Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker
Benutzeravatar
Regine
Administrator
 
Beiträge: 2906
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33

Re: Grüne Augen

Beitragvon Anika » Mi 4. Jan 2012, 22:00

Hallo, habe auch mal mein Glück mit dem Auge probiert. :crazy: Ist garnicht so leicht es so hinzubekommen das es natürlich ausschaut.
Hier ist mein Versuch:
Dateianhänge
comp_IMG_1904%20-%20Kopiea.jpg
comp_IMG_1904%20-%20Kopiea.jpg (74.77 KiB) 3429-mal betrachtet
Anika
 

Re: Grüne Augen

Beitragvon Uschi » Mi 4. Jan 2012, 22:05

Hallo Anika,

das sieht gut aus, wie hast Du das gemacht?


LG
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Administrator
 
Beiträge: 6928
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:07
Wohnort: BW

Re: Grüne Augen

Beitragvon teddy » Mi 4. Jan 2012, 22:07

uiiii anika,

das sieht aber wirklich klasse aus!!! denke das ist der gleiche ausdruck mit besserer farbgebung wie beim original, aber das kann ja nur uschi endgültig sagen!

lieben gruß

teddy-kirsten
...mit teddy im herzen
Benutzeravatar
teddy
Benutzer
 
Beiträge: 1432
Registriert: Di 26. Jan 2010, 13:59
Wohnort: Nähe von Hamburg

Re: Grüne Augen

Beitragvon Thomas » Mi 4. Jan 2012, 22:48

Hallo Uschi,

obwohl die Bearbeitung von Annika schon perfekt ist, schiebe ich auch noch einen Versuch nach mit anderen Schwerpunkten.

comp_IMG_1904 - TK.jpg
comp_IMG_1904 - TK.jpg (589.71 KiB) 3404-mal betrachtet



Viele Grüße
Thomas
Klare Worte zur rechten Zeit bewirken Wunder
Benutzeravatar
Thomas
Benutzer
 
Beiträge: 129
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 11:24
Wohnort: Lübeck

Re: Grüne Augen

Beitragvon Regine » Mi 4. Jan 2012, 22:52

Hi Thomas und co,
könntet ihr vielleicht die Bilder mal neben einander stellen , so dass man die Unterschiede besser sieht??
Ich als "Unbedarfter" hab da echt Schwierigkeiten.
VG Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker
Benutzeravatar
Regine
Administrator
 
Beiträge: 2906
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33

Nächste

Zurück zu Fotoforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron