Grüne Augen

Digitalfotografie im Detail - Tips und Anregungen

Re: Grüne Augen

Beitragvon Uschi » Mi 4. Jan 2012, 22:54

Hallo Thomas,

auch Dir vielen Dank.


Unglaublich, wie Kleinigkeiten den Blick verändern. Ich sehe an Deinem weniger Weiß in der schwarzen Pupille. Auch ist Anikas Weiß weicher als Deines, was den Blick auf Anikas Bearbeitung ein klein wenig weicher erscheinen lässt.


Wie meinst Du, mit anderen Schwerpunkten?


Liebe Grüße
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Administrator
 
Beiträge: 6935
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:07

Re: Grüne Augen

Beitragvon Bettina » Mi 4. Jan 2012, 22:56

Hallo Regine,

Regine hat geschrieben: ich find es sieht gruselig aus....wie bei einem Steifftier, irgendwie unecht...


bis vor wenigen Augenblicken hätte ich Dir komplett zugestimmt - so irgendwie wie die toten Augen von London.

Doch mittlerweile betrachte ich das alles aus einem anderen Blickwinkel, da ich weiß, WEM das Auge gehört........Yarosch und Conrad, so werden zwei Hunde zu einem...... :dog_laugh

Liebe Grüße
Bettina
C&A - das Beste am Norden schaut uns jetzt von oben zu
_____________________________________________________________________________________

Für immer im Herzen: Conrad (8.7.2003 - 19.11.2017) und Amanda (25.4.2005 - 3.9.2016)
Benutzeravatar
Bettina
Administrator
 
Beiträge: 3603
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 11:15
Wohnort: Lübeck

Re: Grüne Augen

Beitragvon Regine » Mi 4. Jan 2012, 22:59

Na Bettina
Bettina hat geschrieben:Doch mittlerweile betrachte ich das alles aus einem anderen Blickwinkel, da ich weiß, WEM das Auge gehört........Yarosch und Conrad, so werden zwei Hunde zu einem......

dat is doch gruselig oder :dog_biggrin
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker
Benutzeravatar
Regine
Administrator
 
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33

Re: Grüne Augen

Beitragvon Uschi » Mi 4. Jan 2012, 23:26

Regine hat geschrieben:dat is doch gruselig


DAS WANDERAUGE.........., es ist schon weit herumgekommen. :dog_ph34r



LG
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Administrator
 
Beiträge: 6935
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:07

Re: Grüne Augen

Beitragvon Thomas » Do 5. Jan 2012, 00:00

Hallo Uschi, Uli, Annika und Regine,

auf Wunsch einer einzelnen Dame:

U+U+A+T.jpg


Um die Fotos im größeren Maßstab zu betrachten, bitte mit der linken Maustaste anklicken!

Erklärungen morgen, ich muß jetzt ins Bett!

Viele Grüße
Thomas
Klare Worte zur rechten Zeit bewirken Wunder
Benutzeravatar
Thomas
Benutzer
 
Beiträge: 129
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 11:24
Wohnort: Lübeck

Re: Grüne Augen

Beitragvon Uschi » Do 5. Jan 2012, 09:54

Hallo,

ich habe gerade versucht, das gleiche Bild ohne Blitz zu machen, aber das Ergebnis ist furchtbar, obwohl Yarosch ganz stille saß.

Vielleicht wirds im Laufe des Tages ja mal hell heute, dann versuche ich es nocheinmal. Ein direkter Vergleich wäre für mich interessant.


@Thomas, danke für die Reihe, es ist schwierig zu sagen, welches ihm am nächsten kommt.


Liebe Grüße
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Administrator
 
Beiträge: 6935
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:07

Re: Grüne Augen

Beitragvon Thomas » Do 5. Jan 2012, 12:47

Hallo in die Runde,

@all
als ich gestern die Bearbeitung von Annika sah, dachte ich, klasse gemacht, da brauche ich selbst nichts mehr dran drehen. Da ich aber gerade dabei war, habe ich dann meine Version auch zu Ende gebracht.

Leichte Belichtungskorrektur; das ganze Bild etwas geschärft; dann natürlich das Auge und zum Schluß das ganze Bild auf die maximale Größe für unser Forum gebracht (800 mal X Pixel).
Aber dann, an der Bearbeitung des Auges. Warum wirkt der Blick Von Annika weich und bei mir scharf, obwohl wir beide doch das selbe Auge bearbeitet haben? Plötzlich wußte ich es dann: Eine Spiegelung im Auge ist
immer scharf! Wir sind es einfach so gewöhnt - wenn nur die Reflexion (hier das Blitzlicht) unscharf ist, dann wirkt das ganze Auge als unscharf. Aber vorsichtig, nicht übertreiben, sonst wirkt der Blick stechend - etwa wie das Auge von Uli.

@Uschi und allgemein
beim Blitzen werden die Motive immer sehr stark aber nur punktuell belichtet, was oft die gesamte empfundene Stimmung zerstört. Bei einem Aufsteckblitz könnte man, um dieses zu vermeiden, das Blitzlicht gegen die Zimmerdecke richten. Das ergibt ein sehr viel weicheres Licht - mal ausprobieren.
Dies geht natürlich nicht bei einem Blitz, der fest ins Kameragehäuse eingebaut ist.

Viele Grüße
Thomas
Klare Worte zur rechten Zeit bewirken Wunder
Benutzeravatar
Thomas
Benutzer
 
Beiträge: 129
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 11:24
Wohnort: Lübeck

Re: Grüne Augen

Beitragvon Uschi » Do 5. Jan 2012, 12:55

Hallo,

übermalt Ihr, Du und Anika, den Blitz im Auge, oder wie macht Ihr das?


Liebe Grüße
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Administrator
 
Beiträge: 6935
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:07

Re: Grüne Augen

Beitragvon Teddy01 » Do 5. Jan 2012, 13:10

Hallo Thomas,

haben Fotografen deshalb immer so ein weißes Kärtchen im Blitz drinstecken??? Ich hoffe du weißt, was ich meine, weiß nicht wie ich es anders beschreiben soll! :-)
Ich finde bei deiner Bearbeitung glänzt das Auge schön, sieht sehr natürlich aus!

Liebe Grüße
Raquel
"Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens."(Richard Wagner)
Benutzeravatar
Teddy01
Benutzer
 
Beiträge: 1145
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 20:53

Re: Grüne Augen

Beitragvon Thomas » Do 5. Jan 2012, 18:52

Hallo Uschi,

Uschi hat geschrieben:übermalt Ihr, Du und Anika, den Blitz im Auge, oder wie macht Ihr das?


in fast jedem Bildbearbeitungsprogramm gibt es ein Werkzeug, das sich "Rote Augen entfernen" nennt. Rote Augen deshalb, weil im Normalfall das Licht des Blitzes von der sehr gut durchbluteten Netzhaut reflektiert wird und dadurch das reflektierte Licht rot einfärbt ( Dein "grün" reflektiertes Licht heißt trotzdem Rotes Auge!). Der Grund hierfür liegt im sehr nahen, fast parallel verlaufenden optischen Achse der Kamera und der Lichtachse des Blitzlichtes (häufig bei eingebauten Blitzlicht) (Stichwort: "Katzenauge").

Dieser unschöne Effekt lässt sich fast vollständig vermeiden, wenn man ein separates Blitzlicht verwendet, bei dem der Blitzkopf höher liegt als das Objektiv.

Bei der Beseitigung dieses Fehlers gibt es eine Vielzahl von Reparaturmöglichkeiten, von automatisch bis Handarbeit, von übermalen bis auswechseln des Auges einschließlich der Iris.

In Deinem Fall habe ich einen kreisrunden "Pinsel" mit dem Durchmesser der Pupille gewählt und als Farbe dunkles anthrazit. Schwarz ist oft zu dunkel!
Und damit habe ich das leuchtende Auge übermalt. Hierzu sollte man das Auge stark heran zoomen, (hierbei sah man auch, wohin der reflektierte Leuchtfleck hingehört).


Hallo Raquel,

Teddy01 hat geschrieben:haben Fotografen deshalb immer so ein weißes Kärtchen im Blitz drinstecken???


so wie Du das beschreibst, ist es wahrscheinlich eine flache Zerstreuungslinse ("Fresnel-Linse", flach, wie Papier und es befinden sich konzentrische Ringe auf dieser "Lupe") um das Blitzlicht bei kurzen Entfernungen zum Motiv in der Breite und Höhe auseinander zu ziehen.
Dieses Prinzip findet man häufig bei Kleintransportern auf der Heckscheibe (sofern sie senkrecht eingebaut ist), damit der Fahrer besser sehen kann, was unmittelbar hinter seinem Auto passiert.

Wahrscheinlicher ist aber und das ist das, was ich meinte, ein sogenannter "Bouncer". Sieht eher aus, wie ein weißlicher Joghurtbecher der auf das Blitzlicht gestülpt wird und hat die Aufgabe das harte Blitzlicht in ein weiches Licht zu formen ("Softbox").

In der Hoffnung, dass ich nun Eure Fragen beantwortet habe.

Viele Grüße
Thomas
Klare Worte zur rechten Zeit bewirken Wunder
Benutzeravatar
Thomas
Benutzer
 
Beiträge: 129
Registriert: Mo 7. Feb 2011, 11:24
Wohnort: Lübeck

VorherigeNächste

Zurück zu Fotoforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast