Atze und Berta in Markgrafenheide

Reiseziele, Urlaubstips, hundgerechte Unterbringung

Atze und Berta in Markgrafenheide

Beitragvon Gundis » Mo 15. Sep 2014, 12:26

Unseren Atze haben wir vor ca. 6,5 Jahren als Notfall aus Ueckermünde zu uns geholt. Daher war es mal wieder an der Zeit, ans Meer zu fahren in die Nähe seiner alten Heimat.

Verschlagen hat es uns nach Markgrafenheide. In unserer Anlage gab es einen Hundewald (für das Große Geschäft)und angrenzend an den Ort 2 sehr schöne Hundestrände. ( Strandabschnitte 11/12 und 37) Beide waren fußläufig in ca. 15-20 Minuten zu erreichen. Wir haben uns für den Abschnitt 37 entschieden. Dieser ist über einen Dünenweg erreichbar und geht dann in einen Naturstrand über. Man kann die Hunde ohne Leine endlose Kilometer laufen lassen.
Abschnitt 11/12 liegt in der Mitte vom Strand Hohe Düne. Dorthin gelangt man mit dem Auto, dem Bus( direkte Haltestelle) oder zu Fuß über einen straßenbegleitenden Fußweg.

Das Wetter hat es meistens gut mit uns gemeint. Unseren beiden „Dorfhunden“ gefällt es allerdings besser, lange Spaziergänge (am liebsten ohne Leine) zu unternehmen als vielen Menschen begegnen zu müssen. Die Ausflüge nach Warnemünde waren sehr stressig für die beiden.
Benutzeravatar
Gundis
Benutzer
 
Beiträge: 64
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 10:15

Zurück zu Urlaub mit Airedale

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast