Lotte in Slowenien

Lotte in Slowenien

Beitragvon rb_dogkiki » So 7. Sep 2008, 19:16


Hallo,

wollte Euch noch Fotos aus unserem Sommerurlaub in Slowenien zeigen. Lotte hatte dort ihren ersten Flirt- bei den schönen Ohren muss Frau doch auch schwach werden

[img]Bild[/img][img]Bild[/img][img]Bild[/img]

Aber auch die Esel-freie Zeit war sehr schön

[img]Bild[/img][img]Bild[/img]

LG,
Kirsten





Lottes Homepage:

www.strubbelschnute.de
rb_dogkiki
Benutzer
 
Beiträge: 332
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 02:00

Lotte in Slowenien

Beitragvon rb_Susan » So 7. Sep 2008, 19:56


Ein Airedale-Kind entdeckt die große, weite Welt - das ist nur schön!!! Danke für die süßen Bilder!
LG Susan



rb_Susan
Benutzer
 
Beiträge: 783
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 02:00

Lotte in Slowenien

Beitragvon rb_Uschi » Mo 8. Sep 2008, 00:22


Und? Hat sie Dir erzählt, wie fein der Esel in den Ohren riecht?

Viele Grüße
Uschi



rb_Uschi
Benutzer
 
Beiträge: 2024
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 02:00

Lotte in Slowenien

Beitragvon rb_Stripey » Mo 8. Sep 2008, 11:15


Hi Kirsten,
magst Du noch ein bisschen schreiben, wo Ihr genau gewesen seid? Habt Ihr Probleme mit Zecken gehabt? Welche Reisezeit hattet Ihr und wie war das Wetter?

*Interesse*

Liebe Grüße,
Stripey





Groovy greetings and have a nice day Stripey
rb_Stripey
Benutzer
 
Beiträge: 1178
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 02:00

Lotte in Slowenien

Beitragvon rb_dogkiki » Mo 8. Sep 2008, 14:18


Hallo,

na dann erzähle ich mal noch was über das schöne Slowenien.

Erst mal vorab:
Die größte Passion meines Mannes ist das Fliegenfischen - das ist das was auch Brad Pit in dem Film "Aus der Mitte entspringt ein Fluss" tut

Dieses Hobby hat uns schon in viele schöne Teile der Erde geführt (England, Amerika, Belize...)
Und auch in Slowenien gibt es unter den Fliegenfischern sehr bekannte wunderschöne Flüsse (z.B. die Soca und Sava Bohinjca) so dass wir vor etwa 5 Jahren das erste mal dort hin gefahren sind.
Wir haben uns in dieses Land verliebt und fahren seit dem so oft wie möglich (3-4 mal im Jahr) nach Slowenien und lernen auch ein wenig die Sprache.
Neben dem Fliegenfischen ist das Land einfach interessant für jeden der gerne Zeit in der Natur verbringt. Bergsteigen, Wandern, Kajaken, Ski-Langlauf, Schwimmen, Pilze sammeln ... Slowenien hat viel zu bieten.

Diesen Sommer (letzte Juli- und erste Augustwoche) war Lotte das erste mal dabei
Für Hunde ist es natürlich auch paradiesisch dort.

Die meiste Zeit verbringen wir immer in der Nähe von Bled und Bohinj. Das ist kurz hinter der österreichischen Grenze (Kärnten-Villach).
Das Gebiet ist am Rande des Triglav-Nationalparks gelegen.
Dieses mal haben wir u.a. viel Zeit mit Pilze - und Blauberrensammeln verbracht
Das Wetter war super. Nachts hat es zwar öfter geregnet, tagsüber hatten wir aber (bis auf einen Tag) ausschließlich Sonnenschein bei ca. 25 °C.
Ich finde übrigens den Herbst auch eine wunderbare Zeit nach Slo zu fahren. Meist ist das Wetter im Oktober auch noch recht gut und die bunten Wälder sind ein Traum ...

Mit Zecken hatten wir dank vorheriger Advantix-Applikation gar keine Probleme.


@Uschi: Ich wollte da nicht so intim nachfragen

LG,
Kirsten

[Dieser Beitrag wurde am 08.09.2008 - 14:06 von dogkiki aktualisiert]





Lottes Homepage:

www.strubbelschnute.de
rb_dogkiki
Benutzer
 
Beiträge: 332
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 02:00

Lotte in Slowenien

Beitragvon rb_Stripey » Mo 8. Sep 2008, 17:40


Hi Kirsten,
das ging ja schnell, vielen Dank für Deinen Bericht-und natürlich auch die schönen Fotos.

Ich selbst bin auch einmal in Slowenien gewesen. Zusammen mit meinen zwei Geschwistern haben wir unsere Cousine besucht, die in Ljubljana lebt. Wir waren allerdings ohne Hunde unterwegs.

Slowenien hat -wie Du ja schreibst - eine wunderschöne Natur zu bieten; es ist ein Paradies für Outdoor-Freaks!! Nun muss ich doch mal die Geographin in mir durchkommen lassen, um den netten Bericht von Kirsten noch ein wenig zu ergänzen..

Slowenien ist zwar nur so groß wie Hessen, weist aber großartige und vielfältige Lansdschaften auf. Vom hochalpinen Gelände bei der österreichischen Grenze über dichtbewaldetes Voralpenland, hügelige Flußtäler, zerklüftete Karstlandschaften und interessante Höhlenwelten sowie einer kurzen Küstenlandschaft (46 km, bei der malerischen Hafenstadt Piran) ist alles dabei. In einer Landschaftskunde habe ich übrigens die treffende Beschreibung des slowenischen Alpen- und Alpenvorlandes gefunden: Slowenien vermittelt ein beschauliches Österreich-vor-20-Jahren-Gefühl...

Weltbekannt sind die Karstlandschaften Sloweniens: Der slowenische Bergrücken Kras ist der Namensgeber vom "Karst", den porösen, durch Sickerwasser ausgehöhlten Kalksteinplateaus.

Weitere Bilder aus Slowenien, die die Schönheit dieses Landes zeigen, findet ihr hier!

Leider liegt Slowenien für uns im Norden ein wenig weiter weg. Wir sind daher damals geflogen, was sich für Hunde nicht so anbietet. Aber für Süddeutsche ist es auf jeden Fall ein tolles Reiseziel auch mit Hund - auch wenn ich die Slowenen als nicht unbedingt so hundebegeistert kennengelernt habe wie zum Beispiel die Airedale-verrückten Franzosen. Für die Hundis würde übrigens selbst ich als kritische Person eine Zeckenprophylaxe empfehlen.

Lepe pocitnice! Einen schönen Urlaub in Slowenien wünscht

Slowenien-Fan Stripey





Groovy greetings and have a nice day Stripey
rb_Stripey
Benutzer
 
Beiträge: 1178
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 02:00


Zurück zu Osteuropa

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron