Nellie

Erfahrungsaustausch über ihre jetzigen Bedürfnisse

Nellie

Beitragvon Nellie » Sa 25. Mai 2013, 11:45

Hallo zusammen,
es fällt mir nicht leicht das zu schreiben. Leider geht es Nellie sehr schlecht. Unsere TÄ wollte sie gestern schon einschläfern, sie hat uns keine Hoffnung mehr gemacht. Der Diabetes macht ihr sehr zu schaffen, sie hat von März bis heute fast 4kg verloren. Sie ist nur Haut und Knochen, obwohl sie einen sehr guten Appetit hat. Der Krebs und ein fieses Leckekzem tun ihr übriges. Sie wird immer schwächer und schläft fast nur noch. Obwohl sie gestern nach dem TÄ Besuch mit uns freiwllig eine Stunde spazieren war.
Traurige Grüße
Christa
Benutzeravatar
Nellie
Benutzer
 
Beiträge: 269
Registriert: Di 26. Jan 2010, 23:32
Wohnort: Kiel

Re: Nellie

Beitragvon Pancho » Sa 25. Mai 2013, 12:29

Hallo Christa,

es tut mir leid,das es deiner Nellie so schlecht geht.
Wünsche dir,die Kraft,die du brauchst,für die nächste Zeit.
Alles Gute.

Elfi u.Pancho
Benutzeravatar
Pancho
Benutzer
 
Beiträge: 523
Registriert: Sa 13. Aug 2011, 07:32

Re: Nellie

Beitragvon ChristaS » Sa 25. Mai 2013, 13:01

Liebe Christa,

ich drück dich ganz doll!
Nellie hat den Sprung von der Schippe schon mal geschafft, vielleicht packt sie es auch diesmal...

Süße Nellie :herat ,
halt durch! Wir wollen dich doch im Herbst in Henne besuchen.

Wir denken an euch.
Liebe Grüße,
Christa
... mit Butzi und Olympia im Herzen.
Benutzeravatar
ChristaS
Benutzer
 
Beiträge: 946
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 18:26
Wohnort: Lüneburg

Re: Nellie

Beitragvon Kirsten » Sa 25. Mai 2013, 18:26

Liebe Christa!
Es tut mir sehr leid, daß es Eurer Nellie nicht gut geht. Ich wünsche Euch noch eine gute Zeit.
Einen sanften lieben Krauler an Nellie und aufmunternde Grüße an Euch
Kirsten + Senior Meiko :wave:
Benutzeravatar
Kirsten
Benutzer
 
Beiträge: 1914
Registriert: Di 29. Dez 2009, 13:20
Wohnort: Hamburg

Re: Nellie

Beitragvon Artus » Sa 25. Mai 2013, 20:01

Hallo Christa,

ich wünsche Dir und Nellie, das Du zum richtigen Zeitpunkt die richtige Entscheidung für Nellie treffen wirst.

Und es wird die richtige Entscheidung sein, wenn sie aus tiefer Liebe zu Nellie getroffen wird.
Artus
 

Re: Nellie

Beitragvon Empisandrea » Sa 25. Mai 2013, 21:50

Hallo Christa,
Es tut mir sehr leid, dass Ihr so bangen müsst um Eure geliebte Nelli. Ich wünsche Euch Kraft und Klarheit für richtige Entscheidungen und drücke die Daumen und hoffe das Beste.
Andrea
Freundschaft heißt, was Dich und mich in Freud und Leid verbindet,
und immer enger wird dies Band, je mehr die Zeit entschwindet.
Benutzeravatar
Empisandrea
Benutzer
 
Beiträge: 979
Registriert: Do 5. Jul 2012, 14:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Nellie

Beitragvon Regine » So 26. Mai 2013, 00:24

Liebe Christa ,
ich lese deine Zeilen und denke:Was soll ich euch beiden wünschen??Ein wenig mehr Zeit???Nellie ist so ein starker Hund , der bisher hier sein wollte und ich denke du weißt wann es Zeit ist loszulassen. Wir fürchten uns vor diesem Moment , denn er ist so absolut , aber er kommt und ich bin froh, dass ich bei meinen Hunden das entscheiden durfte, auch wenn es mir das Herz zeriss. Schau dir deine Nellie an, schau was sie möchte und entscheide ! Du tust das Richtige!, denn du kennst deine Hund .
Ich denk an euch zwei- fühl dich gedrückt
Regine
Den Reichtum eines Menschen kann man an den Dingen messen,
die er entbehren kann, ohne seine gute Laune zu verlieren.

Henry David Thoreau (1817 - 1862), US-amerikanischer Philosoph, Naturalist, Schriftsteller und Mystiker
Benutzeravatar
Regine
Administrator
 
Beiträge: 2907
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 19:33

Re: Nellie

Beitragvon Ira » So 26. Mai 2013, 08:11

Christa,
ich wollte gestern schon was schreiben, aber ich fand nicht die richtigen Worte, obwohl ich auch schon in deiner Situation war.
Regine hat nun genau das geschrieben, was ich auch ausdrücken wollte.
Ich wünsche dir alles Gute.
Liebe Grüße, Ira
Benutzeravatar
Ira
Benutzer
 
Beiträge: 352
Registriert: Sa 15. Sep 2012, 11:09

Re: Nellie

Beitragvon Bine » Mo 27. Mai 2013, 19:22

Hallo Christa,

ich bin sicher Du wirst die richtige Entscheidung für Nellie treffen. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und drücke Euch die Daumen, daß Ihr doch noch ein paar gute Tage habt.
LG Bine
Bine
 

Re: Nellie

Beitragvon teddy » Mo 27. Mai 2013, 21:45

liebe christa,

ich nehm dich einfach in den arm... gib ihr nen küßchen von mir!

sie ist so ne süße...

drück dich und maik ganz doll

kirsten, frank & pheli
...mit teddy im herzen
Benutzeravatar
teddy
Benutzer
 
Beiträge: 1444
Registriert: Di 26. Jan 2010, 13:59
Wohnort: Nähe von Hamburg

Nächste

Zurück zu Airedale - Senioren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste