Zocker das auslaufende Modell

Erfahrungsaustausch über ihre jetzigen Bedürfnisse

Zocker das auslaufende Modell

Beitragvon Empisandrea » So 1. Sep 2013, 08:08

Hallo Foris,
neben Benton habe ich ja noch meinen 14,5 Jahre alten Foxterrier Zocker, der in Alter schon recht eigensinnig wird. In letzter Zeit schafft er es Morgens nicht mehr bis in den Garten sondern lässt schon auf dem Weg dorthin laufen.
Wir haben keinen Teppich, also ist es nicht so ein Drama, aber trotzdem nervt es, jeden Morgen zu wischen.
Gibt es was homöopathisches dagegen mit dem schon jemand gute Erfahrung gemacht hat?
LG Andrea
Freundschaft heißt, was Dich und mich in Freud und Leid verbindet,
und immer enger wird dies Band, je mehr die Zeit entschwindet.
Benutzeravatar
Empisandrea
Benutzer
 
Beiträge: 935
Registriert: Do 5. Jul 2012, 14:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Zocker das auslaufende Modell

Beitragvon Kirsten » So 1. Sep 2013, 18:19

Hallo Andrea!
Mein Senior Meiko war auch ein "Auslaufmodell" - aber eigentlich nur nachts. Seit ich ihm zerkleinerte Kürbiskerne und Cranberrys gebe, hat es sich deutlich gebessert, aber es ist leider kein 100%tiger Erfolg, vielleicht 90%.
Wenn Meiko zu beginn des Spaziergangs seinen "Pieselbaum" ansteuert, pieselt er beim Gehen auch schon 1m vorher - aber das ist draußen und stört uns nicht.
Also versuch es mal mit Kürbiskernen und Cranberrys -Meiko frißt beides gerne mit seinem Futter.
Einen lieben Krauler an den Senior Zocker :brav
Tschüß Kirsten + Senior Meiko + Rati :wave:
Benutzeravatar
Kirsten
Benutzer
 
Beiträge: 1900
Registriert: Di 29. Dez 2009, 13:20
Wohnort: Hamburg

Re: Zocker das auslaufende Modell

Beitragvon Hilde » So 1. Sep 2013, 18:51

armer Zocker....

Cranberrys und Kürbiskerne sind bestimmt gut - mir hats auch geholfen :thumbup:
lass doch mal einen Urinstatus machen, dann kannst du ausschliessen, dass es andere Ursachen als das Alter hat - sieht zwar ein wenig albern aus, wenn man den Wauwau mit dem Urinbecher verfolgt - who cares?

beste Grüße
Hilde
Selbst dann, wenn man eine rosarote Brille aufsetzt, werden Eisbären nicht zu Himbeeren.
Benutzeravatar
Hilde
Benutzer
 
Beiträge: 108
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 13:41

Re: Zocker das auslaufende Modell

Beitragvon Empisandrea » So 1. Sep 2013, 18:59

Vielen Dank für die Tipps, morgen geh ich gleich los und kaufe kürbiskerne und getrocknete? Cranberrys.
LG Andrea
Freundschaft heißt, was Dich und mich in Freud und Leid verbindet,
und immer enger wird dies Band, je mehr die Zeit entschwindet.
Benutzeravatar
Empisandrea
Benutzer
 
Beiträge: 935
Registriert: Do 5. Jul 2012, 14:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Zocker das auslaufende Modell

Beitragvon Pancho » Di 24. Sep 2013, 06:52

Hallo Andrea,

habe den Beitrag erst heute gelesen und wollte mal fragen,ob und welche Massnahme,geholfen hat.
Pancho ist zwar,noch dicht,aber er bekommt kurweise,immer mal wieder Kürbiskernoel und Vitamin D3 mit Calcium,das letzte tägl.

LG Elfi und Pancho
Benutzeravatar
Pancho
Benutzer
 
Beiträge: 523
Registriert: Sa 13. Aug 2011, 07:32

Re: Zocker das auslaufende Modell

Beitragvon Empisandrea » Di 24. Sep 2013, 07:12

Hallo Elfi,
Danke der Nachfrage. Leider geht es immer Berg auf, Berg ab. Vor 10 Tagen dachte ich schon wir müssen uns verabschieden. Samstag morgen hat er schon mäkelig gefressen und den ganzen Tag nur rumgelegen. In der Nacht zu Sonntag war er sehr unruhig und als ich ihn in den Garten gelassen habe, wollte er nicht wieder rein. Die Nacht war nicht kalt und so habe ich ihm sein Kissen auf die Terrasse gelegt (ist überdacht) und hab ihn draußen gelassen. Den ganzen Sonntag wollte er nicht aufstehen aber am Abend hat er gefressen. Und siehe da, Phönix aus der Asche. Foxl ist wieder munter.
Er trägt jetzt auch Windeln im Haus. Am Samstag habe ich Blut im Urin gefunden. Das kann vieles sein. Wir gehen heuteNachmittag zum Tierarzt.
Ich werde berichten.
LG Andrea
Freundschaft heißt, was Dich und mich in Freud und Leid verbindet,
und immer enger wird dies Band, je mehr die Zeit entschwindet.
Benutzeravatar
Empisandrea
Benutzer
 
Beiträge: 935
Registriert: Do 5. Jul 2012, 14:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Zocker das auslaufende Modell

Beitragvon Lena » Di 24. Sep 2013, 12:55

Hallo Andrea,
der arme kleine Zocker. Vielleicht hat er Probleme mit der Prostata, dann tröpfelts auch schon
mal Blut.
Der Tierarzt wirds schon finden. Alles Gute für Zocker.

Gruß Lena :brav
Benutzeravatar
Lena
Benutzer
 
Beiträge: 947
Registriert: Sa 16. Apr 2011, 12:43
Wohnort: NRW

Re: Zocker das auslaufende Modell

Beitragvon Empisandrea » Di 24. Sep 2013, 19:21

Klein Zocker war jetzt beim TA.
Der hat einen Ultraschall gemacht und eine Zubildung in der Blase gefunden die, der Doppler hats gezeigt, auch mitBlut versorgt wird. Das kann auf einen Tumor hinweisen, muss aber nicht. Eine OP lehne ich ab, da Zockers allg. Zustand mE nicht gut genug ist, damit er sich danach wieder erholt.
Durch die Zubildung ist in der Blase natürlich nicht mehr so viel Platz und Zockker hat ständig das Gefühl einer vollen Blase und läuft über. Also weiterhin Windeln im Haus.
Der TA hat ihm Tabletten mitgegeben, Cimalgex, die eigentlich bei Knochen und Gelenksentzündung gegeben werden, aber auch bei Blasenerkrankungen gute Wirkung haben. Ich soll erstmal 10 Tage geben und warten ob es besser wird. Heilung gibt es wohl nicht.
Solange ich keine Anzeichen von Schmerzen sehe und er noch Lebenswillen und -freude in den Augen hat........
Ich hoffe er bleibt noch ein wenig bei uns.
LG Andrea
Freundschaft heißt, was Dich und mich in Freud und Leid verbindet,
und immer enger wird dies Band, je mehr die Zeit entschwindet.
Benutzeravatar
Empisandrea
Benutzer
 
Beiträge: 935
Registriert: Do 5. Jul 2012, 14:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Zocker das auslaufende Modell

Beitragvon Uschi » Di 24. Sep 2013, 19:37

Hallo Andrea,

ich hoffe mit Euch, dass er noch eine Weile bei Euch bleibt und wünsche ihm etwas Besserung.


LG
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Administrator
 
Beiträge: 6935
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:07

Re: Zocker das auslaufende Modell

Beitragvon Pancho » Mi 25. Sep 2013, 06:07

Hallo Andrea,

schade,hätte Euch bessere Nachrichten vom Tierarzt gewünscht.
Dem kleinen Mann aber alles Gute.

LG Elfi u.Pancho
Benutzeravatar
Pancho
Benutzer
 
Beiträge: 523
Registriert: Sa 13. Aug 2011, 07:32


Zurück zu Airedale - Senioren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast