Pancho's Tage

Erfahrungsaustausch über ihre jetzigen Bedürfnisse

Re: Pancho's Tage

Beitragvon Pancho » Mi 27. Aug 2014, 20:59

Es ist vorbei Pancho ist über die Regenbogenbrücke.

Melde mich in ein paar Tagen noch mal.

LG Elfi
Benutzeravatar
Pancho
Benutzer
 
Beiträge: 523
Registriert: Sa 13. Aug 2011, 08:32

Re: Pancho's Tage

Beitragvon Dhani » Mi 27. Aug 2014, 21:17

Elfi ich wünsche Dir viel Kraft für die nächsten Tage. Lieben Dank, daß Du uns hast Euch ein Stück weit begleiten lassen.
Alles Liebe Conny & Dhani
Benutzeravatar
Dhani
Benutzer
 
Beiträge: 316
Registriert: Do 26. Jun 2014, 21:02
Wohnort: Flachland

Re: Pancho's Tage

Beitragvon wirbelwind » Mi 27. Aug 2014, 21:29

Liebe Elfi,

auch ich wünsche Dir die nötige Kraft, um diesen schweren Verlust zu verkraften. Pancho und Deine täglichen Berichte werden mir hier fehlen.

Ich fühle mit Dir und bin sehr traurig.

Stille Grüsse,
Kornelia
Benutzeravatar
wirbelwind
Benutzer
 
Beiträge: 102
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 19:30

Re: Pancho's Tage

Beitragvon Nellie » Mi 27. Aug 2014, 21:34

Liebe Elfi,
ich bin in Gedanken bei Euch und drücke Euch ganz fest!
Auch mir werden die täglichen Berichte sehr fehlen, nochmal vielen Dank dafür.
Traurige Grüße
Christa
Benutzeravatar
Nellie
Benutzer
 
Beiträge: 264
Registriert: Mi 27. Jan 2010, 00:32
Wohnort: Kiel

Re: Pancho's Tage

Beitragvon Bettina » Mi 27. Aug 2014, 21:53

Liebe Elfi,

wie unendlich schwer muß Dir dieser endgültige Schritt gefallen sein - ich kann Dir so gut nachfühlen und nehme Dich still in den Arm.

Mach es gut, lieber Pancho - Du hattest so viele, schöne Jahre bei Deinem Frauchen und Herrchen. Und wir alle wissen, daß es Dir jetzt wieder richtig gut geht........ :yrose :herat

Mit einem stillen Gruß
Bettina
C&A - das Beste am Norden schaut uns jetzt von oben zu
_____________________________________________________________________________________

Für immer im Herzen: Conrad (8.7.2003 - 19.11.2017) und Amanda (25.4.2005 - 3.9.2016)
Benutzeravatar
Bettina
Administrator
 
Beiträge: 3620
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 12:15
Wohnort: Lübeck

Re: Pancho's Tage

Beitragvon Empisandrea » Mi 27. Aug 2014, 22:08

Liebe Elfi,

Du hast Pancho mit all Deiner Liebe begleitet und umsorgt und hast ihn mit all Deiner Liebe losgelassen und Pancho hat es Dir mit all seiner Liebe gedankt.
Ich bin mit Dir traurig und kann Deinen Schmerz nachempfinden. Fühl Dich in den Arm genommen.
Eure Geschichten werden mir fehlen.

Andrea
Freundschaft heißt, was Dich und mich in Freud und Leid verbindet,
und immer enger wird dies Band, je mehr die Zeit entschwindet.
Benutzeravatar
Empisandrea
Benutzer
 
Beiträge: 948
Registriert: Do 5. Jul 2012, 15:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Pancho's Tage

Beitragvon sabem » Mi 27. Aug 2014, 22:29

Ach Elfi,
ich weiß so gut, wie es Dir jetzt geht, bei uns ist das auch erst 5 Monate her ... Es gibt erstmal gar keinen Trost. Aber wenn, dann den, dass es Pancho jetzt gut geht, und das wolltest Du doch sein ganzes schönes langes Leben lang.
Und sie bleiben immer da, irgendwie.
Ganz liebe traurige Grüße,
Sabine
Sabine mit Emma *3.2.2012
...und Luna im Herzen
Benutzeravatar
sabem
Benutzer
 
Beiträge: 173
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 15:15
Wohnort: Aachen

Re: Pancho's Tage

Beitragvon Waldmaus » Mi 27. Aug 2014, 22:43

Hallo Elfi, ich bin in Gedanken bei dir, es wird dauern bis du darüber hin weg bist, wir trauern noch immer, aber denke daran, es geht ihm jetzt besser
Gruß Waltraud
Waldmaus
 

Re: Pancho's Tage

Beitragvon Uschi » Mi 27. Aug 2014, 22:55

Liebe Elfi,

lass Dich noch einmal, diesmal ganz, ganz fest drücken.

Wie schwer..............................


Pancho gehts jetzt gut, er ist jetzt frei, wieder er selbst, nicht mehr eingesperrt in seiner Demenz. Demenz ist sowas grauenvolles.



Lieber Pancho, gute Reise ins Regenbogenland und grüß mir mein Mädchen.



Liebe Grüße
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Benutzer
 
Beiträge: 6936
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 00:07

Re: Pancho's Tage

Beitragvon halebop » Do 28. Aug 2014, 07:53

Liebe Elfi,

es tut mir unendlich leid, dass Pancho über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Mir werden Deine Berichte
über ihn sehr fehlen. Pancho hatte ein wunderschönes, fürsorgliches Leben bei Euch.

Mach es gut, lieber Pancho. :yrose

Traurige Grüße
von Ingrid und Marlowe
Benutzeravatar
halebop
Benutzer
 
Beiträge: 241
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:54
Wohnort: Hamburg-Harburg

VorherigeNächste

Zurück zu Airedale - Senioren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast