Neujahrsgrüße

allgemeine Themen rund um die Hundehaltung, Recht und Versicherungen

Moderator: AF - Mods

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon Nandi » Mi 31. Dez 2014, 18:20

Auch vom 2. Airedale-Team :brav aus Norderstedt kommen die besten Wünsche für den Start in das Jahr 2015.
Gesundheit für Euch und Eure Liebsten ( 2- und 4-Beiner) wünscht Andrea mit Lucy.

P.S. 2015 - Die Zahl klingt für mich irgendwie nach Science-Fiction; Ich bin 52 :dog_blush .
Benutzeravatar
Nandi
Benutzer
 
Beiträge: 87
Registriert: Do 9. Okt 2014, 10:15

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon wirbelwind » Mi 31. Dez 2014, 18:23

Hallo Foris,

auch ich wünsche Euch allen für das Jahr 2015 Gesundheit, Glück und Zufriedenheit, sowie für Eure Fellnasen einen angst- und stressfreien Jahreswechsel.

Liebe Grüsse,
Kornelia
Benutzeravatar
wirbelwind
Benutzer
 
Beiträge: 102
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 18:30

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon Waldmaus » Do 1. Jan 2015, 06:09

Hallo, ich hoffe ihr habt den Rutsch gut überstanden, wir das erste Mal ohne unseren Arco, war schon komisch, können uns nicht daran gewöhnen ohne ihn zu sein
hier wird ja nicht so viel geballert, 1/2 STD und alles ist vorbei
alles Gute für s neue Jahr wünscht Waltraud
Waldmaus
 

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon Emma » Do 1. Jan 2015, 08:33

Ein gutes neues und gesundes Jahr 2015 wünsche auch ich allen Foris!

Hier wurde sehr viel und lange "geböllert". Emma hat jetzt das dritte Mal Silvester erlebt und es leider nicht so gelassen wie in den letzten Jahren hingenommen. Sie war sehr verängstigt und unsicher. Das arme Mädel hat fürchterlich gezittert.
Heute Morgen ist wieder alles gut ,sie hat gerade ihren Napf von gestern geleert und liegt jetzt entspannt auf ihrer Decke.

Ales Liebe und Gute
wünscht Emma und Gudrun
Mit einem kurzem Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken als ein Mensch mit stundenlangem Gerede.
Louis Armstrong
Emma
Benutzer
 
Beiträge: 33
Registriert: Do 9. Mai 2013, 10:41
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon mobbelzotze » Do 1. Jan 2015, 11:20

Hallo,

ich wünsche allen Airedale-Freunden hier im Forum nur das Beste für 2015, vor allem aber Gesundheit für Mensch und Tier.
Habt alle weiterhin viel Freude mit und an Euren Airedales.
Unser Silvester war sehr entspannt und das Hundetier ist nur ein paar Mal aufmüpfig geworden, als es sehr laut war draußen. So kenne ich ihn gar nicht und hab mich extrem gefreut.

viele Grüße
Anett mit Gismo :brav
Benutzeravatar
mobbelzotze
Benutzer
 
Beiträge: 115
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 20:56

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon Bettina » Do 1. Jan 2015, 11:23

Guten Morgen und ganz herzliche Neujahrsgrüsse senden aus Lübeck

Bettina mit ihren Fellnasen - wir wünschen allen Foris ein glückliches 2015, mögen sich alle Eure Träume erfüllen und die guten Vorsätze auch dauerhaft sein :dog_laugh

Mir kam bei der nächtlichen Böllerei der Gedanke an die vielen Menschen, die behaupten, echte Pazifisten zu sein.................merkwürdig nur, daß dieser Gedanke wohl zur Knallerei an Silvester vollkommen ins HIntertreffen gerät. Nach meinen Beobachtungen geht es kaum mehr um Feuerwerk und Lichter am Himmel, sondern viel mehr um die akustischen Ereignisse....stellenweise waren es echte Detonationen.

Aber all das beschert uns ja ein, ach so (lebens)wichtiger, freier Zugang durchs Internet.

Ich würde mir wünschen, wenn über die hochgepriesenen "Rechte" im Internet mal ganz kräftig nachgedacht würde. Wie weit soll das alles noch gehen und wohin wird uns das führen?

Alles Gute an Euch und Eure liebsten Strubbelschnuten
C&A - das Beste am Norden schaut uns jetzt von oben zu
_____________________________________________________________________________________

Für immer im Herzen: Conrad (8.7.2003 - 19.11.2017) und Amanda (25.4.2005 - 3.9.2016)
Benutzeravatar
Bettina
Administrator
 
Beiträge: 3601
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 11:15
Wohnort: Lübeck

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon ChristaS » Do 1. Jan 2015, 14:06

Hallo zusammen,

wir schließen uns den guten, friedlichen und lieben Neujahrsgrüßen an! Bleibt alle gesund, passt auf eure Strubbelnasen auf und genießt jeden Tag 2015.

Hier wurde auch doll geböllert - sind mittlerweile einige Teenies in der Nachbarschaft. Meine Mädels haben's *GsD* völlig gelassen genommen. Kurz vor Mitternacht bin ich nach Hause, hab sie bespaßt und zum neuen Jahr gab es für sie je ein Kuhohr, für mich ein Bier. Später ging ich wieder feiern, gegen 3 Uhr war dann Zapfenstreich. Allerdings war für Laima und Holly alles so normal, dass sie mich um 7,30 Uhr wecken mussten: "He du, aufstehen, Hundekuchen, Spazierengehen, Futter!" - Na gut... Jetzt leg ich mich gleich mal für ein Stündchen hin...

Alles, alles Gute, mögen eure Wünsche und Vorsätze in Erfüllung gehen,
Christa mit Laima und Holly
... mit Butzi und Olympia im Herzen.
Benutzeravatar
ChristaS
Benutzer
 
Beiträge: 918
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 18:26
Wohnort: Lüneburg

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon hajoder » Do 1. Jan 2015, 19:32

Hallo zusammen,

den guten Wünschen hier möchte ich mich anschließen. Allen ein gutes, friedvolles und hoffentlich gesundes Neues Jahr!

Obwohl wir in einem sehr kleinen Dorf leben ist auch hier die Böllerei ziemlich heftig gewesen. Der erste Nachbar, unser "Dorftrottel", hat bereits am Silvester-Morgen mit der Knallerei begonnen. Das sind Leute, die üblicherweise vor Hunger nicht in den Schlaf kommen. Zu Sylvester aber schieben sie zwei Einkaufswagen mit Knallerei aus dem Aldi-Markt.

Nachdem die Knallerei bereits am Morgen ein erhebliches Ausmaß angenommen hatte, habe ich die Polizei gerufen um Anzeige zu erstatten. Ich wurde dann von den Ordnungshütern aufgeklärt, dass laut Gesetz vom 31.12. um 0:00h bis zum 01.01. um 23:59:59h, also 48 Stunden lang, Feuerwerk abgebrannt werden darf. Einschränkungen gibt es nur, wenn diese in der jeweiligen Gemeindesatzung festgeschrieben sind. Zwar hat der Polizist mir deutlich signalisiert, dass er meine Einschätzung teilt, durch die Gesetzeslage jedoch gab es keine Handhabe.

So haben wir gemeinsam sehr lange Zeit im Heizungsraum verbracht, da Krischan sich in diesen geflüchtet hatte. Also Sylvester ist wirklich nicht unser Ding... :thumbdown:

Viele Grüße
Joachim mit Krischan :dogstare
Viele Grüße Joachim mit Morti(mer)
Benutzeravatar
hajoder
Benutzer
 
Beiträge: 57
Registriert: Do 23. Sep 2010, 19:46

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon Gmot_Kina » Do 1. Jan 2015, 20:33

Sei gegrüßt du Neues Jahr,
nun endlich bist Du da.
Haben Dich empfangen
mit Feuerwerk und freudigem Gebell.
Frauchen, Herrchen und auch der kleine Hund
geben ihren Wunsch nun kund:
Sie stoßen darauf an mit Sekt und Wasser
es mögen weniger werden von diesen Hundehassern.


Beste Neujahrswünsche schicken Euch Bingo & Familie
Benutzeravatar
Gmot_Kina
Benutzer
 
Beiträge: 93
Registriert: Di 21. Okt 2014, 19:20

Re: Neujahrsgrüße

Beitragvon schnulli » Do 1. Jan 2015, 21:10

Auch wir wünschen allen ein gutes und gesundes neues Jahr.

Als mein Mann und ich um kurz nach 12 in den Garten gehen wollten stand Max schon in erste reihe an der Terrassentür. So schnell konnten wir gar nicht reagieren wie Max schon im Garten war. Er stand auf dem rasen und begrüßte das neue Jahr mit bellen um dann uns sofort zum Spiel aufzufordern. Bei uns wird jetzt nicht so völlig sinnfrei geballert aber es wurde auch geböllert. Wir sind froh darüber, das Max kein Problem mit der Knallerei hat, haben aber auch viel Mitgefühl mit den Hunden (und deren Dosenöffner) die ganz furchtbare angst haben. Und wenn ich sowas lese, wa konny geschrieben hat geht mir echt die hutschnur hoch.

Nochmals allen ein frohes neues Jahr

WÜNSCHEN euch Elke und MAX
Benutzeravatar
schnulli
Benutzer
 
Beiträge: 597
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 18:51

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast