automatisches Aufnehmen von mehreren Bildern hintereinander

Digitalfotografie im Detail - Tips und Anregungen

Re: automatisches Aufnehmen von mehreren Bildern hintereinander

Beitragvon Horst » So 30. Jan 2011, 21:22

Hallo Bettina,

Ich dachte nicht, daß Du gleich so spezifisch antwortest.
Ich habe eine Sony DSC-HX1 und eine Samsung 815 Pro.

Gruß Horst
Es ist leichter einen Hund zu erziehen, als die Leute, die mit am Tisch sitzen und ihm nichts geben sollen.
Benutzeravatar
Horst
Benutzer
 
Beiträge: 236
Registriert: Di 22. Dez 2009, 09:32
Wohnort: Jena / Thüringen

Re: automatisches Aufnehmen von mehreren Bildern hintereinander

Beitragvon Gaby » So 30. Jan 2011, 23:14

was die schnellen Hunde und scharfe Fotos anbelangt bedarf es eigentlich keiner großen Erklärungen, da ist einfach in jedem Fall ein kurze Belichtungszeit angesagt

liebe Grüße
Gaby
Gaby
 

Re: automatisches Aufnehmen von mehreren Bildern hintereinander

Beitragvon Uschi » Mo 31. Jan 2011, 00:17

Hallo Gaby,

Gaby hat geschrieben:da ist einfach in jedem Fall ein kurze Belichtungszeit angesagt

das sagst Du so einfach. Ich kann die bei mir nicht mal im "manuellen" Modus einstellen. Der manuelle Modus verdient diesen Namen gar nicht.



LG
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Benutzer
 
Beiträge: 6936
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 00:07

Re: automatisches Aufnehmen von mehreren Bildern hintereinander

Beitragvon Stefan K. » Mo 31. Jan 2011, 08:55

Hallo!

Nochmal zu mir: Natürlich stimmen die 30 Sekunden nicht. Uups, mein Fehler! Aber :pinkeln drauf!

Die Serienbildgeschwindigkeit hängt von drei Faktoren zusammen:
1. Die Performance der Kamera. Ein Trabbi (Serienmäßig) fährt auch keine 200 km/h.
2. Die Belichtungszeit. Bei einer Belichtungszeit von 1/10 sind mal gerade 6 Bilder pro Sek möglich, bei 1/25 gerade noch 4. Das ist wie eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 80 Km/h und Du hast einen Ferrari unterm Hintern...
3. Die Speicherkarte. Moderne Speicherkarten können bis zu 14 Bilder pro sekunde speichern. Alle anderen Bilder werden erstmal in den Zwischenspeicher geschoben und auch der ist irgendwann voll. Da hängt aber auch die Aufnahmequalität mit drann. In JPEG geht es schneller als in RAW.

Gruß, Stefan
"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie dann ihren Standpunkt." (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Stefan K.
Benutzer
 
Beiträge: 418
Registriert: Di 26. Jan 2010, 16:15

Re: automatisches Aufnehmen von mehreren Bildern hintereinander

Beitragvon Bettina » Mo 31. Jan 2011, 10:22

Hallo Horst,

sorry, ich hätte meine Frage anders formulieren sollen: hast Du auch eine Canon Cam? .....dann hätte die PN an Kerstin auch für Dich gepasst. Spezifiziert für alle anderen Fotohersteller kann ich natürlich keine Antwort liefern, da eben nur Canon zu unserem Equipment gehört.

Zu den bewegten Motiven werde ich mir aber demnächst ein paar allgemeingültige Informationen einfallen lassen.

Liebe Grüße
Bettina
C&A - das Beste am Norden schaut uns jetzt von oben zu
_____________________________________________________________________________________

Für immer im Herzen: Conrad (8.7.2003 - 19.11.2017) und Amanda (25.4.2005 - 3.9.2016)
Benutzeravatar
Bettina
Administrator
 
Beiträge: 3642
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 12:15
Wohnort: Lübeck

Re: automatisches Aufnehmen von mehreren Bildern hintereinander

Beitragvon Gaby » Mo 31. Jan 2011, 10:52

Uschi hat geschrieben:das sagst Du so einfach. Ich kann die bei mir nicht mal im "manuellen" Modus einstellen. Der manuelle Modus verdient diesen Namen gar nicht.

Hallo Uschi,

sowas ist natürlich ärgerlich. Auf solche Feinheiten sollte man, wenn möglich, bereits beim Kauf achten. Bei meiner ersten Digicam hatte ich zwar die Möglichkeit, die Zeit vorzuwählen, allerdings war dann die Auslöseverzögerung so langsam, dass Gonzo meist schon an mir vorbeigestürmt war, bevor die Kamera ausgelöst hat. Das war damals vor gut 5 Jahren für mich der Grund, mir eine vernünftige digitale Spiegelreflexkamera zu kaufen.

liebe Grüße
Gaby
Gaby
 

Re: automatisches Aufnehmen von mehreren Bildern hintereinander

Beitragvon Uschi » Mo 31. Jan 2011, 11:05

Hallo Gaby,

Gaby hat geschrieben:war dann die Auslöseverzögerung so langsam, dass Gonzo meist schon an mir vorbeigestürmt war, bevor die Kamera ausgelöst hat.

das kommt noch dazu.

Was mich bis jetzt abschreckt eine andere Kamera zu kaufen, ist, dass die meisten, die was taugen, zu groß sind, um in die Jackentasche zu passen. Ich befürchte, die würde dann immer zuhause liegen, weil sie zu unhandlich ist.

Man kann halt nicht alles haben. Gute Technik und winzige Größe. So werde ich mich bis auf weiteres mit meiner Knipse begnügen. :dog_huh



LG
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Benutzer
 
Beiträge: 6936
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 00:07

Re: automatisches Aufnehmen von mehreren Bildern hintereinander

Beitragvon Gaby » Mo 31. Jan 2011, 11:11

Uschi hat geschrieben:Was mich bis jetzt abschreckt eine andere Kamera zu kaufen, ist, dass die meisten, die was taugen, zu groß sind, um in die Jackentasche zu passen.

Hallo Uschi,

da muss ich dir leider Recht geben, ich träume auch noch von einer Kamera, die so gut ist wie meine E-3 und die ich einfach so in der Jackentasche mitnehmen kann. Aber das wird wohl leider ein Wunschtraum bleiben. So muss ich eben immer in den sauren Apfel beißen und die schwere Fototasche mitschleppen. Aber spätestens wenn ich wieder zu Hause am PC sitze und mir die Fotos anschaue denke ich dann, das hat sich wieder mal gelohnt.

liebe Grüße
Gaby
Gaby
 

Re: automatisches Aufnehmen von mehreren Bildern hintereinander

Beitragvon Uschi » Mo 31. Jan 2011, 11:21

Gaby hat geschrieben:Aber spätestens wenn ich wieder zu Hause am PC sitze und mir die Fotos anschaue denke ich dann, das hat sich wieder mal gelohnt.

Und mir gehts dann so, dass ich denke "das hätte ich mir sparen können." :dog_blink


LG
Uschi
Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Benutzer
 
Beiträge: 6936
Registriert: Mo 28. Dez 2009, 00:07

Re: automatisches Aufnehmen von mehreren Bildern hintereinander

Beitragvon Freddy » Mo 31. Jan 2011, 11:28

Hallo Stefan,

da hast Du mich aber doch kurz ins Grübeln gebracht...

Stefan K. hat geschrieben:Die Belichtungszeit. Bei einer Belichtungszeit von 1/10 sind mal gerade 6 Bilder pro Sek möglich, bei 1/25 gerade noch 4. Das ist wie eine



:sheep :sheep :sheep ich will ja nicht draufrumreiten ....aber ich glaube da stimmt was nicht ;)

LG
Freddy das Mathegenie ;)
Freddy
 

VorherigeNächste

Zurück zu Fotoforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste