[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4185: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4187: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4188: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4189: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
airedale-forum.de • Thema anzeigen - Fragen zu BARF - abgetr. Was ich gern wissen würde

Fragen zu BARF - abgetr. Was ich gern wissen würde

Ansätze und Hilfestellungen

Fragen zu BARF - abgetr. Was ich gern wissen würde

Beitragvon Anja1402 » Mi 25. Jan 2012, 18:00

Hallo alle zusammen,


eben habe ich mich mal kurz in den Diskussionen rund ums Thema Fütterung, vor allem BARF, reingeschaut und habe dazu gleich die nächsten Fragen :dog_rolleyes
- heißt BARF, dass man wirklich ALLES roh füttert? Fleisch, Gemüse etc. ? oder wird auch was gekocht? manche Sachen sind ja roh nicht so gut, denke ich
- wo besorgt man sich die Zutaten für BARF- Futter, sind das die ganz normalen Menschen-Futtersachen, die es in jedem Supermarkt gibt, oder gibt es die Zutaten (vor allem Fleisch) eher im Zoofachhandel - oder beim Schlachter :dog_ph34r ?
- wie zeitaufwendig ist das? so in Stunden pro Woche? ich nehme mal an, man kann auch Vorräte einfrieren?
- wie macht ihr das im Urlaub oder unterwegs? wenn man keine Küche zur Verfügung hat, kann man auch (im Ausnahmefall) Dosenfutter geben oder bringt das die Verdauung total durcheinander?
- wie sieht es aus mit Leckerchen für unterwegs/ Hundeplatz/ Spielen? darf man da "fertige" Sachen kaufen?
- wenn ich das richtig verstanden habe, werden bei BARF auch Knochen gefüttert; ich dachte immer, man sollte Hunden keine Knochen geben, weil die leicht splittern und den Hund im Rachen verletzen können? grade letztens gabs es im Bekanntenkreis einen Husky, bei dem sich ein gesplitterter Knochen zwischen die Kiefer gebohrt hatte, bis ins Zahnfleisch *aua*

könnt ihr mir vielleicht ein Buch empfehlen, in dem das alles haargenau erklärt wird? also was ins Futter reinmuss, was auf keinen Fall reindarf, welche Mengen, welche Zusatzmittel... sowas wie "BARF für Anfänger" :dog_biggrin und wo evtl auch drinsteht, wie ich meinen Hund (Welpen) von Anfang an damit ernähre oder wie ich ihn umstelle, wenn er vom Züchter vorher was anderes bekommen hat. Bücher gibts bestimmt einige, aber wenn man (wie ich) so gar keine Ahnung hat, greift man vielleicht noch nach einem, in dem es nicht so gut oder gar falsch erklärt wird...
Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen!
Maxim Gorki
Anja1402
Benutzer
 
Beiträge: 1758
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 12:07

Re: Fragen zu BARF - abgetr. Was ich gern wissen würde

Beitragvon Bettina » Mi 25. Jan 2012, 19:26

Manche Freunde laufen auf vier Beinen, damit sie ihr riesiges Herz tragen können

unser neues Glück heisst Carlotta

_____________________________________________________________________________________

Für immer in unseren Herzen: Conrad und Amanda
Benutzeravatar
Bettina
Administrator
 
Beiträge: 3721
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 11:15
Wohnort: Lübeck

Re: Fragen zu BARF - abgetr. Was ich gern wissen würde

Beitragvon Uschi » Mi 25. Jan 2012, 21:24

Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Benutzer
 
Beiträge: 6937
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:07

Re: Fragen zu BARF - abgetr. Was ich gern wissen würde

Beitragvon Anja1402 » Mi 25. Jan 2012, 23:19

Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen!
Maxim Gorki
Anja1402
Benutzer
 
Beiträge: 1758
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 12:07

Re: Fragen zu BARF - abgetr. Was ich gern wissen würde

Beitragvon Uschi » Mi 25. Jan 2012, 23:32

Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.

Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Uschi
Benutzer
 
Beiträge: 6937
Registriert: So 27. Dez 2009, 23:07

Re: Fragen zu BARF - abgetr. Was ich gern wissen würde

Beitragvon Jenny » Do 26. Jan 2012, 08:15

Hallo Anja,

mir geht es zur Zeit genauso wie Dir. Will jetzt beim nächsten Hund auch barfen. Mir hat ganz schön der Kopf geschwirrt.
Habe mir laut Rat des Forums die Broschüre von Swanie Simon gekauft (kostet im Buchhandlung und im Internet EUR 5,00).
Da werden schon sehr viele Fragen beantwortet. Kann ich Dir nur empfehlen. Alle anderen Fragen, die dann noch offen sind,
beantworten die Forumsmitglieder immer gerne, auch wenn wir immer denken wir würden nerven. Schau doch auch mal
auf die Seite www.barfexpress.de, ist auch sehr interessant.

LG Heike
Jenny
 

Re: Fragen zu BARF - abgetr. Was ich gern wissen würde

Beitragvon Bettina » Do 26. Jan 2012, 09:49

Manche Freunde laufen auf vier Beinen, damit sie ihr riesiges Herz tragen können

unser neues Glück heisst Carlotta

_____________________________________________________________________________________

Für immer in unseren Herzen: Conrad und Amanda
Benutzeravatar
Bettina
Administrator
 
Beiträge: 3721
Registriert: Mi 16. Dez 2009, 11:15
Wohnort: Lübeck

Re: Fragen zu BARF - abgetr. Was ich gern wissen würde

Beitragvon Jenny » Do 26. Jan 2012, 11:39

Hallo Bettina,

nö, nö, dass habe ich nicht so aufgefasst. Ich weiß schon, dass ich Euch löchern.

Waren am Wochenende bei unseren favorisierten Züchtern und haben dort jetzt einen Welpen "bestellt" (hört sich irgendwie
seltsam an :dog_blink ). Weiß nicht wie ich es sonst nennen soll. Die Züchter haben uns auch etliches erklärt. War sehr interessant.
Sie selbst füttern ihre Hunde halb / halb. Und das ist, denke ich, auch für uns das richtige. Ganz ums TF kommt man nicht rum.
Natürlich um hochwertiges.

LG Heike
Jenny
 

Re: Fragen zu BARF - abgetr. Was ich gern wissen würde

Beitragvon Anja1402 » Do 26. Jan 2012, 14:10

Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen!
Maxim Gorki
Anja1402
Benutzer
 
Beiträge: 1758
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 12:07

Re: Fragen zu BARF - abgetr. Was ich gern wissen würde

Beitragvon Jenny » Do 26. Jan 2012, 14:45

Hallo Anja,

mischen sollte man nicht (steht auch in der Broschüre von S. Simon). Sondern morgens, z.B. Trockenfutter
und dann abens rohes Fleisch mit Gemüse. So werden wir es dann wohl machen. Morgens, wenn es zur Arbeit geht die
entsprechende Menge Trockenfutter und abends, wenn wir etwas mehr Zeit haben, gibts dann lecker Fleisch.
Manche füttern auch 2 x in der Woche Quark oder Joghurt mit Früchten als eine Mahlzeit.

Ich finde an das TF muss der Hund sich einfach auch gewöhnen, weil man möchte ja auch mal in Urlaub und da habe
ich dann keine Möglichkeit roh zu füttern, außer man nimmt sich eine Fewo.

LG Heike

PS: Das mit der Adoption hört sich super an :dog_biggrin
Jenny
 

Nächste

Zurück zu B.A.R.F. - Rohfütterung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast